Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Baustein 0 -- EUROPA Deutsch 320 – Freitag, den 17. Januar 2014.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Baustein 0 -- EUROPA Deutsch 320 – Freitag, den 17. Januar 2014."—  Präsentation transkript:

1 Baustein 0 -- EUROPA Deutsch 320 – Freitag, den 17. Januar 2014

2 Schriftliche Arbeit #1 am Freitag, den 24. Januar, fällig Themenblatt + Auswertung Einstieg ins Thema Kulturhauptstadt Europas... Amerikas... Lesen Sie die vier Zwecke (=purposes), und identifizieren Sie das Ziel (=goal)! A. Menschen informieren B. Ein Gemeinschaftsgefühl fördern Schreiben Sie Ihre Antworten auf Schmierpapier!

3 Kulturhauptstadt Europas: Zweck (=Purpose) Die Initiative Kulturhauptstädte Europas wurde ins Leben gerufen, um: 1. den Reichtum und die Vielfalt der Kulturen Europas hervorzuheben; Welches Ziel (=goal) hat dieser Zweck? A. Menschen informieren B. Ein Gemeinschaftsgefühl fördern.

4 Kulturhauptstadt Europas: Zweck (=Purpose) 2. die kulturellen Bande zu würdigen, die alle Europäer verbinden; Welches Ziel (=goal) hat dieser Zweck? A. Menschen informieren B. Ein Gemeinschaftsgefühl fördern.

5 Kulturhauptstadt Europas: Zweck (=Purpose) 3.Menschen aus verschiedenen europäischen Ländern mit den anderen Kulturen in Kontakt zu bringen und das gegenseitige Verständnis zu fördern; Welches Ziel (=goal) hat dieser Zweck? A. Menschen informieren B. Ein Gemeinschaftsgefühl fördern.

6 Kulturhauptstadt Europas: Zweck (=Purpose) 4. ein Gefühl für die europäische Bürgerschaft zu schaffen. Welches Ziel (=goal) hat dieser Zweck? A. Menschen informieren B. Ein Gemeinschaftsgefühl fördern. Quelle – Europäische Kommission: actions/capitals/european-capitals-of-culture_de.htm)

7 Der Euro – Der Teuro – Der Dollar In welchen westeuropäischen Ländern wird der Euro nicht benutzt? Ist der Euro ein Teuro für uns? BEISPIEL: Was kostet ein Latte in Pullman? Ein Latte Macchiato in Berlin kostet zwischen 2,80 Euro und 4,00 Euro. Wie teuer ist das in Dollar?

8 Vergleichen Sie Ihre Antworten!

9 Der lange Weg zur EU auf Seite 10 in Generation E Der Maastricht Vertrag – 1993: freier Verkehr von Personen, Waren, Dienstleistungen und Kapital[…]. Was verstehen Sie darunter? Was bedeutet das für das Alltagsleben der Europäer? Geben Sie Beispiele davon!

10 Meinungen äußern... Ich meine, (dass)... Ich bin der Meinung, dass... Meiner Meinung nach...

11 Und Du? auf Seite 13 in Generation E Alles verstanden? Sprechtraining 4: Bilden Sie eine Dreier- oder Vierergruppe, und tauschen Sie Ihre Meinungen aus! Anschließend reichen Sie bitte Ihre Hausaufgabe ein!

12 Hausaufgabe Für Mittwoch, den 22. Januar 2014: Lesen Sie Seiten in Generation E! Schreiben Sie Antworten auf die Fragen – Sprechtraining 5 auf Seite 14 6 auf Seite 15.

13 Schönes Wochenende! Danke, gleichfalls!


Herunterladen ppt "Baustein 0 -- EUROPA Deutsch 320 – Freitag, den 17. Januar 2014."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen