Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Methodenseminar WS 05/06 Thema: Gruppenpuzzle Referenten:Carina Thiery Anke Britz.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Methodenseminar WS 05/06 Thema: Gruppenpuzzle Referenten:Carina Thiery Anke Britz."—  Präsentation transkript:

1 Methodenseminar WS 05/06 Thema: Gruppenpuzzle Referenten:Carina Thiery Anke Britz

2 INHALT Was ist ein Gruppenpuzzle? Wozu wird ein Gruppenpuzzle verwendet? Wie funktioniert ein Gruppenpuzzle? Ziele des Gruppenpuzzles Probleme des Gruppenpuzzles Zusätzliche Informationen Durchführung

3 Was ist ein Gruppenpuzzle? Das Gruppenpuzzle, nach dem amerikanischen Vorbild auch Jigsaw-Methode (engl. jigsaw: Puzzle(spiel)) oder Experten- bzw. Quergruppenmethode genannt, ist eine Form der Gruppenarbeit, beispielsweise mit Schulklassen. Die Methode wurde 1971 in Austin (Texas) von Elliot Aronson entwickelt um Konflikte und soziale Probleme zwischen Schülern unterschiedlicher Herkunft zu lösen.

4 Wozu wird ein Gruppen- puzzle verwendet? Das Gruppenpuzzle eignet sich zum aktiven Einüben oder Anwenden bekannter Inhalte sowie zum produktiven Erarbeiten eines neuen Themas. Voraussetzung für die Durchführung ist eine übergeordnete gemeinsame, komplexe Fragestellung. Durch die Kombination von Gruppen- und Einzelarbeit ist das Gruppenpuzzle eine Form des kooperativen Lernens.

5 Wie funktioniert ein Gruppenpuzzle? Vorbereitung: Die n Schüler werden in n Basisgruppen eingeteilt. Das Thema wird in so viele sinnvolle und unabhängige Teilthemen gegliedert wie Mitglieder in einer Gruppe sind.

6 Wie funktioniert ein Gruppenpuzzle? 1.Phase des individuellen Lernens: Jedes Gruppenmitglied erhält ein Arbeitsblatt mit einem Teilthema, das in Einzelarbeit in den Stammgruppen bearbeitet wird.

7 Wie funktioniert ein Gruppenpuzzle? 2.Expertenrunde: Die Gruppenmitglieder mit gleichem Material kommen in einer Expertengruppe zusammen um offene Fragen zu klären und Sicherheit im Umgang mit dem Thema zu finden.

8 Wie funktioniert ein Gruppenpuzzle? 3.Stammgruppe: Die Gruppenmitglieder kehren zu ihrer Stammgruppe zurück. Sie agieren der Reihe nach in der Rolle des Unterrichtenden und erklären einander die verschiedenen Themen.

9

10 Ziele Teamfähigkeit und autonomes Lernen fördern Verantwortung lernen Selbstbewusstsein stärken Schul- und Lernklima verbessern Vorurteile abbauen Schulschwänzen reduzieren

11 Probleme Methode erfordert sehr sorgfältige Vorbereitung seitens des Lehrers, da es sonst leicht zu Unruhe kommt und die Zeit nicht effizient genutzt wird. Unterschiedliches Arbeitstempo der einzelnen Schüler (evtl. zusätzliche Arbeitsblätter vorbereiten)

12 Zusätzliche Informationen

13 Bis hierher schon mal Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit und nun Viel Spaß bei der Durchführung!

14 Gruppenpuzzle Thema: Abschluss eines Vertrages

15 Jede Gruppe erhält nun ihre Arbeitsblätter. Bitte teilt diese so auf, dass jeder ein Blatt bekommt und bearbeitet euer Blatt in Einzelarbeit Zeit: 10 Minuten

16 Noch 2 Minuten!

17 Die Zeit ist nun um!

18 Bitte begebt euch jetzt zu dem Tisch mit eurer Arbeitsblattnummer und erörtert euer Thema in den Expertenrunden. Hier könnt ihr euch gegenseitig helfen und offene Fragen klären. Zeit: 10 Minuten

19 Noch 2 Minuten!

20 Die Zeit ist nun um!

21 Bitte kehrt nun wieder zu eurer Basisgruppe zurück und erklärt euren Gruppenmitgliedern nacheinander euer jeweiliges Thema. Anschließend bearbeitet ihr bitte gemeinsam das Gruppenarbeitsblatt! Zeit: 15 Minuten

22 Noch 2 Minuten!

23 Die Zeit ist nun um!

24 Zur Kontrolle wird nun eine Gruppe ihr Ergebnis präsentieren. Die anderen vergleichen und ergänzen bitte das Vorgetragene!

25 Vielen Dank für die Mitarbeit!


Herunterladen ppt "Methodenseminar WS 05/06 Thema: Gruppenpuzzle Referenten:Carina Thiery Anke Britz."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen