Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Private Banking in Österreich Prof. Dr. Teodoro D. Cocca Chair for Wealth and Asset Management Hinweis Folien immer mit Quellenangabe verwenden: Cocca,

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Private Banking in Österreich Prof. Dr. Teodoro D. Cocca Chair for Wealth and Asset Management Hinweis Folien immer mit Quellenangabe verwenden: Cocca,"—  Präsentation transkript:

1 Private Banking in Österreich Prof. Dr. Teodoro D. Cocca Chair for Wealth and Asset Management Hinweis Folien immer mit Quellenangabe verwenden: Cocca, T.D., Private Banking in Österreich, 2008

2 2 Inhalt Prof. Dr. Teodoro D. Cocca Das Sample Branchenstruktur Kundenstruktur Produktangebot & Preismodelle Anlageinstrumente Aussichten 2008

3 3 Das Sample Bank Gutmann AG, Wien Bank Medici AG, Wien Bank Winter & Co. Aktiengesellschaft, Wien Bankhaus Carl Spängler & Co. AG, Salzburg Bankhaus Jungholz International Private Banking AG, Jungholz Bankhaus Schelhammer & Schattera AG, Wien Bankprivat AG, Wien Constantia Privatbank AG, Wien Credit Suisse Repräsentanz, Wien Dornbirner Sparkasse Bank AG, Dornbirn Erste Bank, Erste Private Banking, Wien Eurem Bank AG, European American Investment Bank, Wien Hypo Tirol Bank AG, Innsbruck Kathrein & Co. Privatgeschäftsbank AG, Wien LGT Bank, Wien Liener Sparkasse AG, Lienz Oberbank AG, Linz Privat Bank AG, Raiffeisenlandesbank Oberösterreich, Linz Privatinvest Bank AG, Salzburg Raiffeisen Centrobank AG, Wien Raiffeisen Vermögensverwaltungsbank AG (RCM), Wien Raiffeisenbank Kleinwalsertal AG, Riezlern Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien AG, Wien Raiffeisenbank Lech am Arlberg, Lech am Arlberg Raiffeisenlandesbank-Tirol AG, Innsbruck Schoellerbank Aktiengesellschaft, Wien UBS Österreich, Wien Vontobel Europe S.A. Niederlassung Wien, Wien Voralberger Volksbank reg. Gen. mbH, Rankweil Wiener Privatbank Immobilieninvest AG, Wien Im Oktober 2007 wurden 55 Banken befragt. 30 Banken haben geantwortet. Die Rücklaufquote lag somit bei 55%. Folgende Banken haben an der Studie teilgenommen: Prof. Dr. Teodoro D. Cocca Quelle: Cocca, T.D., Private Banking in Österreich, 2008

4 4 Inhalt Das Sample Branchenstruktur Kundenstruktur Produktangebot & Preismodelle Anlageinstrumente Aussichten 2008 Prof. Dr. Teodoro D. Cocca Quelle: Cocca, T.D., Private Banking in Österreich, 2008

5 5 Branchenstruktur > Grösse Verwaltete Vermögen Kunden und Mitarbeiter 50% aller Private Banking Anbieter haben weniger als 18 Kundenberater und 1678 Kunden 85% aller Banken verwalten weniger als 5 Mrd. EUR Vermögen Die österreichische Private Banking-Landschaft setzt sich aus vielen kleinen und wenigen großen bis sehr großen Anbietern zusammen. Prof. Dr. Teodoro D. Cocca Quelle: Cocca, T.D., Private Banking in Österreich, 2008

6 6 Branchenstruktur > Kunden pro Kundenberater Anzahl Private-Banking-Kunden vs. Anzahl Kundenberater (Für Banken mit bis zu 9000 Kunden) Prof. Dr. Teodoro D. Cocca Quelle: Cocca, T.D., Private Banking in Österreich, 2008

7 7 Branchenstruktur > Kunden pro Kundenberater Die Zahl der Kunden pro Kundenberater schwankt Zwischen 20 und 500. Kennzahlen Prof. Dr. Teodoro D. Cocca Quelle: Cocca, T.D., Private Banking in Österreich, 2008

8 8 Branchenstruktur > Wachstum der letzten 3-5 Jahre Mitarbeiterwachstum vs. Volumenwachstum Die verwalteten Vermögen sind in den letzten 3-5 Jahren verglichen mit der Mitarbeiterzahl überproportional stark angestiegen. Prof. Dr. Teodoro D. Cocca Quelle: Cocca, T.D., Private Banking in Österreich, 2008

9 9 Inhalt Das Sample Branchenstruktur Kundenstruktur Produktangebot & Preismodelle Anlageinstrumente Aussichten 2008 Prof. Dr. Teodoro D. Cocca Quelle: Cocca, T.D., Private Banking in Österreich, 2008

10 10 Kundenstruktur > Kundenvermögen Rechtsform der Kunden Kundenvermögen Prof. Dr. Teodoro D. Cocca Quelle: Cocca, T.D., Private Banking in Österreich, 2008

11 11 Kundenstruktur > Herkunft der Kundenvermögen Herkunft der Gesamtvermögen Prof. Dr. Teodoro D. Cocca In- und AuslandAusland Quelle: Cocca, T.D., Private Banking in Österreich, 2008

12 12 Kundenstruktur > Herkunft der Kundenvermögen Herkunft der aus Österreich stammenden Vermögen Prof. Dr. Teodoro D. Cocca Quelle: Cocca, T.D., Private Banking in Österreich, 2008

13 13 Kundenstruktur > Kundensegmentierung Von den Banken gewählte Segmentierungskriterien Ebenfalls bei einigen Banken relevant: Potential Assets Prof. Dr. Teodoro D. Cocca Quelle: Cocca, T.D., Private Banking in Österreich, 2008

14 14 Kundenstruktur > Mindestvermögen Mindesteinstiegsgrenzen für Private Banking Prof. Dr. Teodoro D. Cocca Quelle: Cocca, T.D., Private Banking in Österreich, 2008

15 15 Kundenstruktur > Mindestvermögen Durchschnittliches Mindestvermögen für unterschiedlich spezifische Dienstleistungen Prof. Dr. Teodoro D. Cocca Quelle: Cocca, T.D., Private Banking in Österreich, 2008

16 16 Inhalt Das Sample Branchenstruktur Kundenstruktur Produktangebot & Preismodelle Anlageinstrumente Zukunftsaussichten 2008 Prof. Dr. Teodoro D. Cocca Quelle: Cocca, T.D., Private Banking in Österreich, 2008

17 17 Produktangebot und Preismodelle > Angebotene Produkte Prof. Dr. Teodoro D. Cocca Quelle: Cocca, T.D., Private Banking in Österreich, 2008

18 18 Produktangebot und Preismodelle > Drittprodukte Drittproduktanteile Prof. Dr. Teodoro D. Cocca Quelle: Cocca, T.D., Private Banking in Österreich, 2008

19 19 Produktangebot und Preismodelle > Angewendete Preismodelle Anteil der jeweiligen Preismodelle Prof. Dr. Teodoro D. Cocca Quelle: Cocca, T.D., Private Banking in Österreich, 2008

20 20 Produktangebot und Preismodelle > Angewendete Preismodelle Preismodelle bei unterschiedlicher Spezifität der Leistung All-in Fee bei Banken mit weniger als 100 Kunden/Kundenberater deutlich beliebter. Einzelgebührenmodell in beiden Fällen Dominant. Erfolgsgebühr in beiden Fällen mit relativ geringem Anteil vertreten. Kombination der verschiedenen Modelle bei Banken mit mehr als 100 Kunden/ Kunden- berater beliebter. Prof. Dr. Teodoro D. Cocca Quelle: Cocca, T.D., Private Banking in Österreich, 2008

21 21 Inhalt Das Sample Branchenstruktur Kundenstruktur Produktangebot und Preismodelle Anlageinstrumente Aussichten 2008 Prof. Dr. Teodoro D. Cocca Quelle: Cocca, T.D., Private Banking in Österreich, 2008

22 22 Anlageinstrumente > Portfoliobildung der HNWI Gewählte Anlageinstrumente in den Portfolios der High Net Worth Individuals Prof. Dr. Teodoro D. Cocca Quelle: Cocca, T.D., Private Banking in Österreich, 2008

23 23 Anlageinstrumente > Portfoliobildung der HNWI Vergleich international Quelle Daten: Capgemini/Merill Lynch: World Wealth Report 2006 Prof. Dr. Teodoro D. Cocca Quelle: Cocca, T.D., Private Banking in Österreich, 2008

24 24 Inhalt Das Sample Branchenstruktur Kundenstruktur Produktangebot und Preismodelle Anlageinstrumente Aussichten 2008 Prof. Dr. Teodoro D. Cocca Quelle: Cocca, T.D., Private Banking in Österreich, 2008

25 25 Aussichten 2008 > Erwartetes Branchenwachstum Prof. Dr. Teodoro D. Cocca Quelle: Cocca, T.D., Private Banking in Österreich, 2008

26 26 Aussichten 2008 > Erw. Wachstum der eigenen Unit Prof. Dr. Teodoro D. Cocca Quelle: Cocca, T.D., Private Banking in Österreich, 2008

27 27 Aussichten 2008 > Erwartetes Mehrwachstum Erwartetes Mehrwachstum gegenüber Markt: Differenz aus erwartetem Wachstum der eigenen Einheit und erwartetem Branchenwachstum. Erwartetes Mehrwachstum gegenüber Markt - Verteilung Prof. Dr. Teodoro D. Cocca Quelle: Cocca, T.D., Private Banking in Österreich, 2008

28 28 Aussichten 2008 > Erwartetes Mehrwachstum Wert in Klammern: Bereinigung um Ausreisser mit Überperformance-Erwartung von 97% Erwartetes Mehrwachstum nach Grösse (gemessen an verwalteten Vermögen) Prof. Dr. Teodoro D. Cocca Quelle: Cocca, T.D., Private Banking in Österreich, 2008

29 +43 (0) Johannes Kepler University Linz Chair for Wealth and Asset Management Freistädterstrasse Linz (Austria)


Herunterladen ppt "Private Banking in Österreich Prof. Dr. Teodoro D. Cocca Chair for Wealth and Asset Management Hinweis Folien immer mit Quellenangabe verwenden: Cocca,"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen