Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Wien, 16.11.2005 Mag. Walter Riess Der Mittelstandsbond Wie auch kleine und mittlere Unternehmen mit Mittelstandbonds ihre Finanzierungsstruktur stärken.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Wien, 16.11.2005 Mag. Walter Riess Der Mittelstandsbond Wie auch kleine und mittlere Unternehmen mit Mittelstandbonds ihre Finanzierungsstruktur stärken."—  Präsentation transkript:

1 Wien, Mag. Walter Riess Der Mittelstandsbond Wie auch kleine und mittlere Unternehmen mit Mittelstandbonds ihre Finanzierungsstruktur stärken können WirtschaftsBlatt-Konferenz

2 2 2 2 Anleihen in Europa weiter im Vormarsch (Quelle: Morgan Stanley Capital International)

3 3 3 3 Starke Zunahme der Corporate Bond- Emissionstätigkeit in Österreich (Quelle: Wiener Börse) Anzahl

4 4 4 4 >Bedarf an innovativen Finanzierungsinstrumenten steigt (auch im Kontext von Basel II) >Mittelstand ist zu groß für die klassischen Förderinstrumente (außer bei den Schwerpunkten F&E, Umwelt und Region) >Mittelstand ist zu klein für den rasch wachsenden Markt für Unternehmensanleihen Situation für den Mittelstand?

5 5 5 5 Der Mittelstandsbond eine Finanzierungsalternative zum langfristigen Kredit Unser Lösungsvorschlag Muster Lead Manager Mittelstandsbond EUR xx ,- xx Year Fixed Rate Notes xx 2005

6 6 6 6 >Von mittelständischen Unternehmen emittierte Privat- platzierungen oder kleinvolumige öffentliche Anleihen >ab einem Emissionsvolumen von EUR 5 Mio. >Bündelungen der einzelnen Mittelstandsbonds in einem Portfolio (dem sog. Mittelstandsbond-Portfolio, Zielvolumen rd. EUR 300 Mio.) >Beteiligung institutioneller Investoren über die Emission von Credit Linked Notes mit unterschiedlichen Risikoqualitäten in einem zweiten Schritt >Austria Wirtschaftsservice GmbH (AWS) übernimmt gemeinsam mit der Investkredit die nachrangige Tranche der Credit Linked Notes Was sind Mittelstandsbonds?

7 7 7 7 >Stabile mittelständische Unternehmen mit zufriedenstellender Bonität >Umsatz zwischen EUR 40 und EUR 500 Mio. >Finanzierungsbedarf zwischen EUR 5 und EUR 45 Mio. >zur Optimierung der Finanzierungsstruktur bzw. Schaffung finanzieller Spielräume (für Erschließung neuer Märkte, Umsetzung von Investitionsprojekten und Durchführung von Unternehmensakquisitionen) Mögliche Emittenten

8 8 8 8 >Finanzierungsinstrument für mittelständische Unternehmen >Geringeres Emissionsvolumen möglich >Erfahrungsgewinn im Vorfeld zur Kapitalmarktreife >Zugang zu einem breiteren Investorenkreis >Publizitätswirkung (bei eingeschränkten Publizitätserfordernissen) Vorteile des Mittelstandsbonds

9 9 9 9 >Mittlere bis längere Laufzeiten und endfällige Tilgung >Geringe Besicherungserfordernisse >Steuerliche Abzugsfähigkeit der Zinsen >Keine staatliche Kreditgebühr Vorteile des Mittelstandsbonds

10 10 Ablauf einer Emission Bedarfs- analyse Pre Due Diligence Offert Mandat Due Diligence Company Report Rating allfällige Syndikatsbildung Pricing Signing Platzierung Dokumentation jährliches Rating-Update >Zeitraum bis zur Platzierung: 8 bis 12 Wochen

11 11 >Kapitalmarktrating = eine mit externen Ratings vergleichbare bankinterne Rating-Einstufung durch die Investkredit, die die besonderen Anforderungen der Kapitalmärkte berücksichtigt >baut auf den standardisierten Ratingprozess auf >ist vor allem auf institutionelle Investoren ausgerichtet >dynamische, Cash-flow-orientierte Kennzahlen zur Schuldentilgungs- und Zinszahlungskraft des Unternehmens im Vordergrund >berücksichtigt den Emissionszweck Kapitalmarktrating als Basis

12 12 Ablauf des Ratingprozesses Makro-Ökonomisches Umfeld Das Unternehmen Qualitative Analyse Das Unternehmen Quantitative Analyse Rating-Einschätzung Plausibilität am Kapitalmarkt Einholen von Daten und Informationen Marktdaten Jahres- abschlüsse Vergleichs- unternehmen Rechtl. Infos Technolog. Infos Business- Plan Kunden und Lieferanten Pre Due Diligence und Due Diligence Rating-EinschätzungPlausibilitätsprüfung Peer-Group Benchmarking Kapitalmarkt-Rating Einschätzung des Risikos und Basis für das Pricing

13 13 Bankinterne Ratingstufen der Investkredit

14 14 >fungiert als Arrangeur der Mittelstandsbond-Emission >begleitet das emittierende Unternehmen von der Beratung über die Strukturierung bis hin zur Platzierung >investiert gemeinsam mit der AWS in der Investitionsphase des Mittelstandsbond-Portfolios in die einzelnen Mittelstandsbonds >strukturiert und tranchiert das Portfolio (Aufteilung des Portfolios in unterschiedliche Risikoklassen) >emittiert Credit Linked Notes (zur Beteiligung institutioneller Investoren) >bleibt während der gesamten Laufzeit des Mittelstandsbonds Ihr zentraler Ansprechpartner Rolle der Investkredit

15 15 JULIUS MEINL Austria Industrie GmbH EUR Year Fixed Rate Notes Juli 2003 Lead Manager FRONIUS International GmbH EUR Year Fixed Rate Notes Jänner 2004 Lead Manager FACC Fischer Advanced Composite Components AG EUR Year Fixed Rate Notes Juli 2004 Joint Lead Manager Kromberg & Schubert Holding GmbH EUR Year Fixed Rate Notes September 2004 Lead Manager ALPLA Werke Alwin Lehner GmbH & CoKG EUR Year Fixed Rate Notes Juni 2004 Lead Manager ALPLA Werke Alwin Lehner GmbH & CoKG Markdorf, Deutschland EUR Year Floater Juni 2004 Lead Manager Salzburger Flughafen GmbH EUR Year Fixed Rate Notes November 2004 Lead Manager Greiner Packaging GmbH EUR Year Fixed Rate Notes Dezember 2004 Joint Lead Manager Durchgeführte Mittelstandsbond-Emissionen 1/2

16 16 FRAUENTHAL Holding AG EUR Year Fixed Rate Notes Juni 2005 Co-Lead Manager BREITENFELD Edelstahl AG EUR Year Floater Mai 2005 Lead Manager Getzner Werkstoffe Holding GmbH EUR Year Fixed Rate Notes Juli 2005 Lead Manager Durchgeführte Mittelstandsbond-Emissionen 2/2 Knapp Holding GmbH EUR Year Fixed Rate Notes September 2005 Lead Manager Fischer Gesellschaft mbH EUR Year Fixed Rate Notes September 2005 Lead Manager FACC Fischer Advanced Composite Components AG EUR Year Fixed Rate Notes Oktober 2005 Joint Lead Manager

17 17 Das aktuelle Portfolio Kennzahlen: Anzahl der Investments:14 Emissionsvolumen:EUR 250 Mio. Anteil der Investkredit:EUR 137 Mio. davon im Portfolio:EUR 125 Mio. Ø Rating:BBB- Ø Laufzeit:6,1 Jahre

18 18 Weitere Informationen >Der Mittelstandsbond – Ihr Zugang zum Kapitalmarkt Eine attraktive Alternative zum langfristigen Kredit (Finanzinformation der Investkredit) >Mag. Walter Riess (+43 1) DW


Herunterladen ppt "Wien, 16.11.2005 Mag. Walter Riess Der Mittelstandsbond Wie auch kleine und mittlere Unternehmen mit Mittelstandbonds ihre Finanzierungsstruktur stärken."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen