Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

DER BODEN Boden, was ist das? Die Funktionen Verschiedene Bodenarten Hauptnährelemente Bodenversauerung Osmose Photosynthese Pestizide / Herbizide.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "DER BODEN Boden, was ist das? Die Funktionen Verschiedene Bodenarten Hauptnährelemente Bodenversauerung Osmose Photosynthese Pestizide / Herbizide."—  Präsentation transkript:

1 DER BODEN Boden, was ist das? Die Funktionen Verschiedene Bodenarten Hauptnährelemente Bodenversauerung Osmose Photosynthese Pestizide / Herbizide

2 Boden, was ist das ? Oberste Erdschicht cm dick Besteht aus Mineralien, Humus, Lebewesen, Luft und Wasser In nur wenig Boden existieren Milliarden von Organismen Lebensgrundlage wie Luft, Wasser und Licht Nur begrenzt vorhanden Benötigt Schutz, um ihn zu erhalten Start Boden, was ist das? Die Funktionen Versch. Bodenarten Hauptnährelemente Bodenversauerung Osmose Photosynthese Pestizide / Herbizide

3 Die Funktionen des Bodens  Rohstofflagerstätte  Wohnfläche  Standort für Land- und Forstwirtschaftliche Nutzungen  Standort für Wirtschaftliche/Öffentliche Nutzungen, d.h. Verkehr, Versorgung etc. Nutzfunktionen: Der Boden dient als…. Start Boden, was ist das? Die Funktionen Versch. Bodenarten Hauptnährelemente Bodenversauerung Osmose Photosynthese Pestizide / Herbizide

4 Natürliche Funktionen Der Boden dient als…  Lebensgrundlage und Lebensraum für Menschen, Tiere, Pflanzen und Bodenorganismen  Bestandteil der Naturkreisläufe  Erhalter unseres Grundwassers  Archiv der Natur- und Kulturgeschichte Start Boden, was ist das? Die Funktionen Versch. Bodenarten Hauptnährelemente Bodenversauerung Osmose Photosynthese Pestizide / Herbizide

5 Verschiedene Bodenarten Sandböden:  Besitzt grobe Körner und somit eine poröse Struktur  Nährstoffe und Wasser lassen sich schlecht speichern/aufbewahren  Besitzt jedoch viele Zwischenräume in denen genügend Platz für Luft ist Start Boden, was ist das? Die Funktionen Versch. Bodenarten Hauptnährelemente Bodenversauerung Osmose Photosynthese Pestizide / Herbizide

6 Tonböden:  So gut wie keine Zwischenräume, da kleine Bestandteile  Schlechte Luftzufuhr  Niedrige Wasserkapazität  Nährstoffe lassen sich gut speichern Start Boden, was ist das? Die Funktionen Versch. Bodenarten Hauptnährelemente Bodenversauerung Osmose Photosynthese Pestizide / Herbizide

7 Humusböden:  Besteht aus abgestorbenen (organischen) Organismen  Lebensraum für zahlreiche Lebewesen  Meisten Nährstoffe werden hier gespeichert  Gute Wasser- und Wärmespeicherung  Zu grosser Humusanteil kann ein Grund für Übersäuerung sein Start Boden, was ist das? Die Funktionen Versch. Bodenarten Hauptnährelemente Bodenversauerung Osmose Photosynthese Pestizide / Herbizide

8 Hauptnährelemente Stickstoff Kalium Phosphor Magnesium Calcium Schwefel Silizium Das sind alles Elemente die im Boden von Bedeutung sind für die Pflanzen und deren Wachstum. Start Boden, was ist das? Die Funktionen Versch. Bodenarten Hauptnährelemente Bodenversauerung Osmose Photosynthese Pestizide / Herbizide

9 Bodenversauerung Der pH des Boden sinkt durch die Zunahme H+ Konzentration. Ursachen dafür sind: Durch die Atmung der Wurzeln/Mikroorganismen Herstellung von Huminsäuren Abbau von organischem Material unter Luftmangel Umsetzung von Düngemitteln Der saure Regen pH Senkung wirkt sich auf die Bodenentwicklung/Bodeneigenschaft und Pflanzenwachstum aus. Start Boden, was ist das? Die Funktionen Versch. Bodenarten Hauptnährelemente Bodenversauerung Osmose Photosynthese Pestizide / Herbizide

10 Um die entstandenen Säurefaktoren auszugleichen gibt es Bodenpuffer: z.B. Phosphate, Kalk, Ton- und Humuskolloide Jede Bodenart besitzt/strebt eigenen pH-Wert an: Tonböden sind in der Regel neutral (pH7) Sandböden zwischen pH 5,6 – 6 Torfböden zwischen pH Start Boden, was ist das? Die Funktionen Versch. Bodenarten Hauptnährelemente Bodenversauerung Osmose Photosynthese Pestizide / Herbizide

11 Osmose Beschreibt den Stoffaustausch, der dem Konzentrationsausgleich dient Semipermeable (halbdurchlässige) Membran Sorgt dafür das die Pflanzen nicht welken Start Boden, was ist das? Die Funktionen Versch. Bodenarten Hauptnährelemente Bodenversauerung Osmose Photosynthese Pestizide / Herbizide

12 Photosynthese 6 CO H 2 O C 6 H 12 O O H 2 O Durch Lichtenergie wird Wasser und Kohlenstoffdioxid gespalten Setzt sich aus Licht- und Dunkel- reaktion zusammen Es wird Zucker und Stärke als Energiespeicher gewonnen Start Boden, was ist das? Die Funktionen Versch. Bodenarten Hauptnährelemente Bodenversauerung Osmose Photosynthese Pestizide / Herbizide

13 Pestizide und Herbizide Pestizid bedeutet:  Schädliche Lebewesen zu töten  Ihr Wachstum zu stoppen  Deren Vermehrung zu unterbinden Start Boden, was ist das? Die Funktionen Versch. Bodenarten Hauptnährelemente Bodenversauerung Osmose Photosynthese Pestizide / Herbizide

14 Herbizid bedeutet:  Unkrautbekämpfung  Unerwünschte Pflanzen werden somit vernichtet  Ihr Wachstum gestoppt Start Boden, was ist das? Die Funktionen Versch. Bodenarten Hauptnährelemente Bodenversauerung Osmose Photosynthese Pestizide / Herbizide

15 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! © Erstellt von Maja Keller und Daniela Keser. Start Boden, was ist das? Die Funktionen Versch. Bodenarten Hauptnährelemente Bodenversauerung Osmose Photosynthese Pestizide / Herbizide


Herunterladen ppt "DER BODEN Boden, was ist das? Die Funktionen Verschiedene Bodenarten Hauptnährelemente Bodenversauerung Osmose Photosynthese Pestizide / Herbizide."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen