Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Fachsparte Eishockey Seminar für das Bankpersonal in Herrenberg Ersetzen von bestraften Spielern (Zusammenfallende Strafen) Regel 152 - Die Spielzeit.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Fachsparte Eishockey Seminar für das Bankpersonal in Herrenberg Ersetzen von bestraften Spielern (Zusammenfallende Strafen) Regel 152 - Die Spielzeit."—  Präsentation transkript:

1

2 1 Fachsparte Eishockey Seminar für das Bankpersonal in Herrenberg Ersetzen von bestraften Spielern (Zusammenfallende Strafen) Regel Die Spielzeit läuft immer rückwärts von 20:00 bis 00:00

3 2 Zusammenfallende Strafen Regel 512 a Werden beim gleichen Spielunterbruch gegen beide Teams in gleicher Anzahl Strafen (Kleine Strafen, Grosse Strafen oder Matchstrafen) ausgesprochen, spricht man von: Zusammenfallenden Strafen

4 3 Zusammenfallende Strafen Regel 512 b Werden solche Strafen ausgesprochen, erfolgt ein sofortiger Ersatz der bestraften Spieler auf dem Eis. Die zusammenfallenden Strafen verur- sachen keine Unterzahl. Sie werden nicht wie aufgeschobene Strafen behandelt.

5 4 Zusammenfallende Strafen Regel 512 c Werden die bestraften Spieler nicht vom Rest des Spieles ausgeschlossen, müssen sie sich auf die Strafbank begeben. Diese Spieler können erst nach dem nächsten Spielunterbruch, nach Ablauf ihrer Strafe, auf das Eis zurückkehren. Es gibt nur eine Ausnahme zu dieser Regel !

6 5 Zusammenfallende Strafen Regel 512 d (die Ausnahme von der Regel) Spielen beide Teams in voller Stärke und es wird im gleichen Spielunterbruch, für je einen Spieler beider Teams, eine kleine Strafe ausgesprochen, müssen diese Strafen verbüßt werden. Diese Strafen werden nicht ersetzt. Kleine Strafen und kleine Bankstrafen werden unter dieser Regel als gleichwertig betrachtet.

7 6 Ersetzen von bestraften Spielern Kurz und bündig Strafzeiten für Team A, 2 Spieler mit jeweils 2 Minuten und Team B mit 3 Spielern jeweils 2 Minuten => bleiben für das Team B 2 Minuten übrig für die Strafzeituhr und Minderheit auf dem Eis. Die 4 Ersetzten, und der, der die Minderheit von B verursacht - alle auf die Strafbank. 5 gegen 4 wird weitergespielt, 5 Spieler sitzen auf der Strafbank.

8 7 Ersetzen von bestraften Spielern Bringe beim Ersetzen von Spielern so viele Spieler wie möglich auf das Eis. Ersetze Spieler so, dass keine Ersatzspieler oder so wenig Spieler wie möglich auf der Strafbank sitzen. Zur Beachtung

9 : :10 Ersetzen von bestraften Spielern Spielstärke vor den Strafen: 5 gegen 5 Strafzeiten in die Uhr !!! Je ein Spieler jeder Mannschaft erhalten zur gleichen Zeit eine 2-Minutenstrafe. Wie wird weitergespielt? Es wird 4 gegen 4 weitergespielt. Die einzige Situation in welcher nicht ersetzt werden darf.

10 : :00 Wie wird ersetzt und weitergespielt ? Zeit 7:00 – Teams spielen 5 : 5 Alle Strafen werden ersetzt. Die bestraften Spieler dürfen bei Unterbruch nach 3:00 auf das Eis zurück. Ersetzen von bestraften Spielern

11 10 Ersetzen von bestraften Spielern : :30 Wie wird ersetzt und wie weitergespielt ? A9 und B14 werden ersetzt. Strafen nicht in die Anzeigeuhr. Weiter mit 4:5. Die bestraften Spieler kehren nach dem 1. Unterbruch nach 4:30 auf das Eis zurück :30

12 : :00 Wie wird ersetzt, weitergespielt und wer kehrt nach dem Tor auf das Eis zurück? Zeit 7:00 - Teams spielen 4 : :30 T O R 06:00 Zeit 6:30 - Teams spielen 3 : 4 Zeit 6:00 - A9 kehrt auf das Eis zurück hat Minderheit verursacht Ersetzen von bestraften Spielern

13 12 Ersetzen von bestraften Spielern : :15 Wie wird ersetzt und weitergespielt ? Zeit 3:00 – Teams spielen 4 : :15 Zeit 2:15 – Teams spielen 4 : 5 Zeit 2:15 – kl.Strafen von A9 und B12 werden ersetzt Strafzeiten von ersetzten Spielern und Disziplinarstrafen erscheinen nicht auf der Uhr !! :15

14 : : :30 Wie wird ersetzt, weitergespielt und wer kehrt nach dem Tor aufs Eis zurück? Zeit 8:00 – Teams spielen 4 : :30 T O R 06:30 Zeit 7:30 – A 6 u. eine kl. von B5 werden ersetzt, Ersatzspieler für B5 auf die Strafbank (für A9 auch) Zeit 7:30 – Teams spielen 4 : 4 Zeit 6:30 – Kein Spieler darf auf das Eis zurück Ersetzen von bestraften Spielern

15 : :30 Wie wird ersetzt und weitergespielt ? Zeit 3:00 - Teams spielen 4 : :30 Zeit 2:30 - Teams spielen 3 : 5 Zeit 2:30 - A9 kommt laut Kapitän in die Uhr :30 Zeit 2:30 - A7 und B11 werden ersetzt Ersetzen von bestraften Spielern

16 : :00 Wie wird ersetzt und weitergespielt ? :00 Zeit 6:00 – Teams spielen 4 : 5 Zeit 6:00 – A6 oder A9 und B11 werden alle ersetzt Die ersetzten Spieler kehren nach dem ersten Unterbruch nach 2:00 auf das Eis zurück !! Ersetzen von bestraften Spielern

17 :00 Wie wird ersetzt und weitergespielt ? :00 Zeit 3:00 – Die Strafen von A6 und B8+B9 werden ersetzt ! NEIN, es wurde falsch ersetzt !!! : :00 Zeit 3:00 – Teams spielen 3 : 5 weiter :00 Ist das Richtig ? Ersetzen von bestraften Spielern

18 : :00 Zeit 3:00 – Die Strafen von A5+A7 und B8+B9 werden ersetzt ! : :00 Zeit 3:00 – Teams spielen 4 : 5 weiter :00 Bringe beim Ersetzen von Spielern so viele Spieler wie möglich auf das Eis. Zeit 3:00 – A6 mit 2+2 in die Uhr Ersetzen von bestraften Spielern Jetzt ist es RICHTIG !!!

19 : : :30 Wie wird ersetzt und wie weitergespielt ? A9 und B14 werden ersetzt. Strafen nicht in die Anzeigeuhr. Weiter mit 4: : :30 Ersetzen von bestraften Spielern

20 : : :00 Wie wird ersetzt und weitergespielt ? Zeit 6:00 – Teams spielen 4 : 4 Jeweils eine kleine Strafe wird ersetzt. Mannschaft A spielt 2 Minuten und Mannschaft B spielt 5 Minuten zu viert Für die Strafen auf der Uhr müssen Ersatzspieler auf die Strafbank Ersetzen von bestraften Spielern

21 : : : : :50 Wie wird bei 3:00 weitergespielt ? :00 Je ein Spieler jeder Mannschaft erhalten zur gleichen Zeit eine 2-Minutenstrafe. Spielstärke vor Zeit 3: gegen 5 A8 und B15 dürfen nicht ersetzt werden! 4 gegen 4 !!! Ersetzen von bestraften Spielern

22 : : : : :30 Wie wird bei 14:00 weitergespielt ? :00 Alle Strafen bei 14:30 werden ersetzt. Spielstärke vor Zeit 14: gegen 5 A9 und B15 dürfen nicht ersetzt werden! 4 gegen 4 !!! Ersetzen von bestraften Spielern : :30

23 :30 Tor für B 03:50 Wie wird bei 3:20 weitergespielt ? :30 Strafe von A7 ist um 3:50 durch Tor beendet. Mannschaften sind vollzählig. A8 und B15 dürfen nicht ersetzt werden, (Je ein Spieler... usw.) also weiter mit 4:4 Bei Tor für A spielt keine Mannschaft in Unterzahl. 4 gegen 4 !!! Ersetzen von bestraften Spielern Tor für A 03: :00

24 23 Wir arbeiten Hand in Hand Bankpersonal Schiedsrichter Ersetzen von bestraften Spielern


Herunterladen ppt "1 Fachsparte Eishockey Seminar für das Bankpersonal in Herrenberg Ersetzen von bestraften Spielern (Zusammenfallende Strafen) Regel 152 - Die Spielzeit."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen