Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Laptop-Klassen Mobiles Lernen Informationsveranstaltung für interessierte Eltern.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Laptop-Klassen Mobiles Lernen Informationsveranstaltung für interessierte Eltern."—  Präsentation transkript:

1 Laptop-Klassen Mobiles Lernen Informationsveranstaltung für interessierte Eltern

2 Projekt Pilotprojekt Laptopklassen an Kölner Schulen Pilotprojekt Laptopklassen an Kölner Schulen 3 Schulen in Köln nehmen teil 3 Schulen in Köln nehmen teil Unterstützung durch den Schul-Support von Netcologne Unterstützung durch den Schul-Support von Netcologne Bisher gab es ähnliche Projekte in Unna und in Niedersachsen Bisher gab es ähnliche Projekte in Unna und in Niedersachsen

3 Warum sollen die Kinder mit Laptops lernen? Optimierung des Unterrichts Optimierung des Unterrichts Steigerung der Lernleistungen Steigerung der Lernleistungen Selbständiges Lernen Selbständiges Lernen Kooperatives Lernen Kooperatives Lernen Individualisiertes Lernen Individualisiertes Lernen Verantwortungsvoller Umgang mit dem Gerät Verantwortungsvoller Umgang mit dem Gerät Bücher, Hefte und Stifte werden auch weiterhin benötigt Bücher, Hefte und Stifte werden auch weiterhin benötigt

4 Möglichkeiten des Laptop-Einsatzes Im Unterricht Im Unterricht Erlernen der Nutzung des Computers Erlernen der Nutzung des Computers Einsatz von Lernsoftware Einsatz von Lernsoftware Selbständig Informationen beschaffen Selbständig Informationen beschaffen Zu Hause Zu Hause Erledigung der Hausaufgaben Erledigung der Hausaufgaben Heftführung mit dem Computer Heftführung mit dem Computer Arbeiten in virtuellen Lernumgebungen Arbeiten in virtuellen Lernumgebungen

5 Kommunikations- möglichkeiten Schüler Schüler Schüler Schüler Schüler Lehrer Schüler Lehrer Eltern Lehrer Eltern Lehrer Eltern Eltern Eltern Eltern Kontakt über s, Messenger, virtuellen Klassenräumen, Erstellung von Homepages

6 Wie viele Kinder können an dem Laptop- Projekt teilnehmen? 2 Laptop-Klassen können gebildet werden 2 Laptop-Klassen können gebildet werden Etwa 25 Kinder werden in jeder Klasse sein Etwa 25 Kinder werden in jeder Klasse sein Also etwa 50 Kinder können an dem Laptop-Projekt teilnehmen Also etwa 50 Kinder können an dem Laptop-Projekt teilnehmen Für Köln-Pass-Besitzer gibt es weitreichende Vergünstigungen Für Köln-Pass-Besitzer gibt es weitreichende Vergünstigungen Köln-Pass-Besitzer bleiben bitte nach der Infoveranstaltung für weitere Infos noch hier Köln-Pass-Besitzer bleiben bitte nach der Infoveranstaltung für weitere Infos noch hier

7 Ausstattung der Schule Laptop-Wagen zur Aufbewahrung und Aufladen der Geräte Laptop-Wagen zur Aufbewahrung und Aufladen der Geräte Wlan in den Klassen- und Fachräumen Wlan in den Klassen- und Fachräumen Internetzugang Internetzugang Beamer Beamer Drucker Drucker Lernsoftware Lernsoftware

8 Besonderheiten des Gerätes Robustes Gewerbe-Notebook für besondere Beanspruchung geeignet Robustes Gewerbe-Notebook für besondere Beanspruchung geeignet Schulische Ebene für die Nutzung im Unterricht Schulische Ebene für die Nutzung im Unterricht Vollständige Integration in das Cologne-Area- Schoolnet Vollständige Integration in das Cologne-Area- Schoolnet Jugendschutzfilter und Virenschutz Jugendschutzfilter und Virenschutz Aktuelle technische Ausstattung und lange Garantiezeit Aktuelle technische Ausstattung und lange Garantiezeit Home-Bereich für den privaten Einsatz Home-Bereich für den privaten Einsatz

9 TAROX Lightpad 1300 Technische Daten: CPU:Intel® Pentium Dualcore T2370 (2x 1,73 GHz) Display:15,4 LCD mit 1280 x 800 Auflösung RAM:2 GB Laufwerk:DVD-Rekorder 8,4 GB ( Double Layer ) Festplatte:120 GB Festplatte Grafik:2048 x 1536 max LAN / WLAN:100 Mbit / 54 Mbit Garantie:36 Monate Größe:360 x 267 x 25,4 mm (BxTxH) Gewicht:2,6 kg inkl. Akku Schnittstellen: 3x USB 2.0, VGA, Line-out, Mikrofon, S/PDIF-out, RJ-45 LAN RJ-11 Modem, Line-in, DC-in, 7-in-1 CardReader

10 TAROX Lightpad 1300 Produkthighlights: Neueste Intel Prozessortechnologie Neueste Intel Prozessortechnologie Ideal für häufigen Transport und Nutzung Ideal für häufigen Transport und Nutzung Konzipiert für den täglichen schulischen Einsatz Konzipiert für den täglichen schulischen Einsatz saubere und hochwertige Verarbeitung saubere und hochwertige Verarbeitung Leichtgewicht mit 2,6 kg (inkl. Akku) Leichtgewicht mit 2,6 kg (inkl. Akku)

11 Der Schulbereich Windows XP, Staroffice, Virenschutz und eigene Softwarezusammenstellungen des Lehrpersonals Windows XP, Staroffice, Virenschutz und eigene Softwarezusammenstellungen des Lehrpersonals Anbindung an den Kölner-Schul-Server (KSS) Anbindung an den Kölner-Schul-Server (KSS) Domänenanmeldung und Nutzung von Netzlaufwerken Domänenanmeldung und Nutzung von Netzlaufwerken Internetsperre durch Lehrkräfte Internetsperre durch Lehrkräfte Zentraler Jugendschutzfilter Zentraler Jugendschutzfilter Softwareverteilung und Systemheilung durch Rembo-MyshN ( durch den Schulsupport von Netcologne ) Softwareverteilung und Systemheilung durch Rembo-MyshN ( durch den Schulsupport von Netcologne ) Nutzung des virtuellen Klassenzimmers Nutzung des virtuellen Klassenzimmers Moodle - Lo-net2 Moodle - Lo-net2

12 Der Home-Bereich Windows XP, Virenschutz Windows XP, Virenschutz Nutzung des virtuellen Klassenzimmers Nutzung des virtuellen Klassenzimmers Moodle Moodle Lo-net2 Lo-net2 Das System ist im Notfall durch den Schulsupport wiederherstellbar Das System ist im Notfall durch den Schulsupport wiederherstellbar Softwareinstallationen uneingeschränkt möglich Softwareinstallationen uneingeschränkt möglich

13 Was kostet der Laptop? Der Schul-Laptop kostet 959,- Euro Der Schul-Laptop kostet 959,- Euro Eine Finanzierung ist möglich! 48 x 25,34 Euro Eine Finanzierung ist möglich! 48 x 25,34 Euro Inbegriffen sind: Inbegriffen sind: Installationskosten Installationskosten Versicherung Versicherung Service-Leistungen Service-Leistungen 36-monatige Garantie 36-monatige Garantie Rucksack mit Laptop-Fach Rucksack mit Laptop-Fach

14 Zeitlicher Ablauf Heute: Klärung offener Fragen Heute: Klärung offener Fragen Bis , 8.00 Uhr (Eingang in der Schule) Verbindliche Zusage zur Teilnahme am Laptop- Projekt Bis , 8.00 Uhr (Eingang in der Schule) Verbindliche Zusage zur Teilnahme am Laptop- Projekt Anschließend Klassenbildung Anschließend Klassenbildung Ende Mai: Versand der Unterlagen an Eltern Ende Mai: Versand der Unterlagen an Eltern Anfang Juni: Zusage über Kreditverträge Anfang Juni: Zusage über Kreditverträge Anfang August: Vorinstallation der Geräte Anfang August: Vorinstallation der Geräte 1. Schulwoche, KW32: Auslieferung der Geräte 1. Schulwoche, KW32: Auslieferung der Geräte

15 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Ihre Fragen bitte! Ihre Fragen bitte! Info-Blatt und Zusage-Formular mitnehmen bzw. direkt ausfüllen und abgeben! Info-Blatt und Zusage-Formular mitnehmen bzw. direkt ausfüllen und abgeben! Köln-Pass-Besitzer bitte noch hier bleiben! Köln-Pass-Besitzer bitte noch hier bleiben!


Herunterladen ppt "Laptop-Klassen Mobiles Lernen Informationsveranstaltung für interessierte Eltern."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen