Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

INQA-Bauen-Referenzinstrument. 2 Eine nationale Initiative aller Beteiligten in der Bauwirtschaft. Rahmenbedingungen für Bauunternehmen und Bauqualität.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "INQA-Bauen-Referenzinstrument. 2 Eine nationale Initiative aller Beteiligten in der Bauwirtschaft. Rahmenbedingungen für Bauunternehmen und Bauqualität."—  Präsentation transkript:

1 INQA-Bauen-Referenzinstrument

2 2 Eine nationale Initiative aller Beteiligten in der Bauwirtschaft. Rahmenbedingungen für Bauunternehmen und Bauqualität verbessern.

3 3 Wer ist ? Netzwerk Baustelle Bundesweite Aktion des Länderausschusses für Arbeitsschutz und Sicherheitstechnik (LASI) und der BG-BAU und Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) Vorsitz und Geschäftsführung: Partner: Zentralverband Deutsches Baugewerbe e. V. Hauptverband der Deutschen Bauindustrie IG Bauen-Agrar-Umwelt diverse Qualitätsinitiativen von Innungen Bauherrenschutzbund (BSB) Verband privater Bauherren Verband Wohneigentum LBS Landesbausparkasse diverse große Bauherren Bundesingenieurkammer Bundesarchitektenkammer e. V. Verband der Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinatoren Deutschlands e.V. Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit Länderausschuss für Arbeitsschutz und Sicherheitstechnik (LASI) BG BAU Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft Deutsches Netzwerk für betriebliche Gesundheitsförderung (DNBGF) Initiative Bauen mit Innungsqualität des Landesverbandes Bayerischer Bauinnungen RKW Rationalisierungs- und Innovationszentrum der Deutschen Wirtschaft e. V. insgesamt rund 60 Organisationen, Dienstleister und Unternehmen Sozialpartner Bauherren und Planer Dienstleister

4 4 Was will ? INQA-Bauen will eine neue Qualität des Bauens fördern, damit die Bauwirtschaft in Deutschland auch morgen noch ein Standortfaktor ist. INQA-Bauen will möglichst vielen am Bau Beteiligten dabei helfen, qualitätsorientiert, sicher und wirtschaftlich bauen zu können. will mit dabei helfen, dass sich eine hohe Bauqualität durchsetzen kann.

5 5 Ziele von Bauherren motivieren, die Vorteile eines qualitätsbewussten und wirtschaftlichen Bauens wahrzunehmen und zu nutzen. Alle am Bau beteiligten bei einer wirkungsvollen Kommunikation und Kooperation unterstützen. Bauunternehmen beim Gestalten Ihrer Arbeits- und Geschäftsabläufe unterstützen. Umsetzung über Referenzinstrumente, Gute-Bauunternehmen.de und Regionale Netzwerke

6 6 Bauher, Nutzer Entwurfs- Verfasser, Planer Projekt- steuerer, Koordi- nator Unter- nehmen Nutzer Referenzinstrumente von

7 7 Konkreter gemeinsamer inhaltlicher Nenner der gesellschaftlichen Partner. Führt hin zu den vorhandenen Instrumenten der Partner (wie Checklisten von Banken und Bausparkassen, Bauteam-Ansatz usw.). Funktion der Referenzinstrumente von

8 8 Chancen ausloten – systematisch arbeiten Das Referenzinstrument für eine erfolgreiche Betriebsorganisation von Bauunternehmen

9 9 Struktur und Inhalte von

10 10 Klare Zielsetzungen Erfolgreich Führen Wirkungsvolle Arbeitsorganisation Leistungsfördernder Personaleinsatz Information und Kommunikation Effektive Beschaffung und störungsfreier Technikeinsatz Innovationen und Nachhaltigkeit Organisation des Unternehmens Durchdachtes Angebot Kooperation und Kommunikation der am Bau Beteiligten Klare Organisationsplanung und Arbeitsvorbereitung Praxisgerechte Baudurchführung Produktiver und motivierender Personaleinsatz Fortlaufende Kontrolle und Steuerung der Bauleistung Verbesserung und Innovation Organisation für die Baustelle

11 11 Zwei Beispiel-Seiten

12 12 Hinführung zu weiterführenden Praxishilfen Weitere Praxishilfen von Innungen, Qualitätsinitiativen, Arbeitsschützern im Internet

13 13 Beispiel Praxishilfen

14 Selbstauskunft Keine Zertifizierung! Möglichkeit zur Selbstbewertung

15 Nutzen von CASA-bauen ist Einstiegsvoraussetzung in Gute-Bauunternehmen.de, der unabhängigen INQA-Bauen-Qualitätsplattform der Verbraucher- schutzverbände der Bauherren und von Qualitätssiegel der Bauunternehmen.

16 CASA-bauen ermöglicht Ihnen mit 14 Schritten eine einfache Selbstbewertung Ihres Unternehmens. Dabei erkennen Sie die Chancen, wie Sie wirtschaftlich besser werden können. Mit CASA-bauen analysieren Sie selbst in 1- 2 Stunden die Qualität ihrer Organisation und Ihrer Arbeit und können Maßnahmen zur Verbesserung einleiten. Gleichzeitig können Sie sehen, wo Ihr Unternehmen im Vergleich zu anderen steht. CASA-bauen zeigt Ihnen, wo Sie als Unternehmen stehen. Sie machen alles selbst – CASA-bauen kostet Sie keinen Cent. Weiterer Nutzen 1

17 Sie machen alles selbst – CASA-bauen kostet Sie keinen Cent. Weiterer Nutzen 2 CASA-bauen ist ein Marketinginstrument für Sie, mit dem Sie Ihre Wettbewerbsposition verbessern. Wenn Sie sich mit CASA-bauen selbst bewerten, werden Sie in die CASA-bauen-Liste im Internet aufgenommen. Private und gewerbliche Bauherren, Architekten und Generalunternehmen suchen und bevorzugen bei der Auftragsvergabe Qualitätsunternehmen, die in der CASA-bauen-Liste zu finden sind. CASA-bauen hilft Ihnen, Ihre Marktposition zu verbessern.

18 Sie machen alles selbst – CASA-bauen kostet Sie keinen Cent. Weiterer Nutzen 3 Wer sich mit CASA-bauen selbst bewertet, hat einen Teil seines Business-Plans erstellt und hat seine Organisation und Aufgaben klar strukturiert und festgelegt. Das kann Ihre Position gegenüber Banken, Finanz- dienstleistern und Arbeitsschutzorganisationen (als Gefährdungsbeurteilung) positiv beeinflussen. CASA-bauen verbessert Ihre Position gegenüber Finanzdienstleistern und Arbeitsschutzorganisationen.

19 Broschüre : Internet und Broschüre

20 Mehr Informationen zu INQA-Bauen


Herunterladen ppt "INQA-Bauen-Referenzinstrument. 2 Eine nationale Initiative aller Beteiligten in der Bauwirtschaft. Rahmenbedingungen für Bauunternehmen und Bauqualität."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen