Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Externe Evaluation an der Schule für Erziehungshilfe Clemens Winkler Brand-Erbisdorf Kontaktgespräch 09.04.2013.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Externe Evaluation an der Schule für Erziehungshilfe Clemens Winkler Brand-Erbisdorf Kontaktgespräch 09.04.2013."—  Präsentation transkript:

1 Externe Evaluation an der Schule für Erziehungshilfe Clemens Winkler Brand-Erbisdorf Kontaktgespräch

2 Externe Evaluation an der Förderschule Kontaktgespräch 2| | Abt. 4, SBI2 Ziele des Kontaktgespräches Sicherung der Transparenz des Verfahrens Konkretisierung des Ablaufes Klärung von Fragen Einholen der Dokumente Schließen der Arbeitsvereinbarung

3 Externe Evaluation an der Förderschule Kontaktgespräch 3| | Abt. 4, SBI3 Was leistet die externe Evaluation? Erheben des Ist-Standes der Qualität schulischer Prozesse und Ergebnisse Aufzeigen der Stärken und Entwicklungspotenzialen im Bericht entwicklungsstützende Bewertung schulischer Qualität

4 Externe Evaluation an der Förderschule Kontaktgespräch 4| | Abt. 4, SBI4 Wie erfolgt die Datenerhebung? indem Schule als Ganzes betrachtet und bewertet wird unter Einbeziehung der Perspektiven aller an Schule Beteiligten mittels Methoden der Sozialforschung (z. B. Befragung, Beobachtung) anhand festgelegter Qualitätskriterien

5 Externe Evaluation an der Förderschule Kontaktgespräch 5| | Abt. 4, SBI5 1.Kontaktgespräch 2.Dokumentenanalyse 3. Schriftliche Befragung von Schülern, Eltern und Lehrern 4. Schulbesuch Auftaktgespräch des Schulbesuches Schulrundgang Schulleiterinterview Unterrichtsbeobachtung Gespräche mit Lehrern, Schülern und Eltern Feedbackgespräch 5. Präsentation und Übergabe des Berichtes an die Schule Schritte des Schulbesuchsverfahrens

6 Externe Evaluation an der Förderschule Kontaktgespräch 6| | Abt. 4, SBI6 Gesamtverfahren der externen Evaluation an der Clemens Winkler Schule Brand Erbisdorf Kontaktgespräch Schülerbefragung Schulbesuch Präsentation Datenauswertung Berichterstellung Dokumentenanalyse Lehrer- befragung Eltern- befragung

7 Externe Evaluation an der Förderschule Kontaktgespräch 7| | Abt. 4, SBI7 Schriftliche Befragungen Lehrer ab gesamtes Lehrerkollegium (außer SL, SSL) Kontaktgruppe organisiert Weitergabe Rückgabe zur Schülerbefragung Schüler am alle Klassen 4, 6, 9 Fragebogen mit Unterschieden im Umfang und in der Skalierung Klassen 4 und 6: Dauer 45 Minuten Klassen 9: Dauer bis zu 60 Minuten alle Eltern aus den befragten Klassen Schüler reichen Bogen an die Eltern weiter Rückgabe bis zum Schulbesuch Die Befragungen erfolgen vertraulich und anonym. Eltern ab

8 Externe Evaluation an der Förderschule Kontaktgespräch 8| | Abt. 4, SBI8 Auszug aus dem Schülerfragebogen der Primarstufe Kriterium: Soziale Qualität an der Schule Indikator: Schüler-Schüler-Verhältnis

9 Externe Evaluation an der Förderschule Kontaktgespräch 9| | Abt. 4, SBI9 Auftaktgespräch am Eröffnung des Schulbesuches Abgleich zur Gesamtplanung Rücknahme der ausgefüllten Elternfragebogen Beteiligte: Schulleiter/Stellvertreter, ein Vertreter der Kontaktgruppe, Evaluatorenteam

10 Externe Evaluation an der Förderschule Kontaktgespräch 10| | Abt. 4, SBI10 Schulrundgang Wahrnehmung der Individualität der Schule in ihrer Ausstattung, Gestaltung und Pflege Orientierung im Schulhaus keine Bewertung Beteiligte: Schulleiter/Stellvertreter, ggf. ein Vertreter der Kontaktgruppe, Evaluatorenteam

11 Externe Evaluation an der Förderschule Kontaktgespräch 11| | Abt. 4, SBI11 Unterrichtsbeobachtung vom Beobachten und Bewerten von bis zu 20 Unterrichtseinheiten Erfassen und Bewerten der Unterrichtsqualität nach allgemeinen pädagogisch-didaktischen Kriterien mit standardisiertem Beobachtungsbogen erste Beobachtung vom Evaluatorenteam gemeinsam eine weitere gemeinsame Beobachtung möglich keine Einzel-Rückmeldungen zu den beobachteten Unterrichtseinheiten Klassenarbeiten, Exkursionen etc. während der Schulbesuchstage möglichst vermeiden keine Beobachtung von Unterrichtseinheiten, die kurzfristig vertreten werden Blockstunden reduzieren die Gesamtzahl der Unterrichtsbeobachtungen

12 Externe Evaluation an der Förderschule Kontaktgespräch 12| | Abt. 4, SBI12 Kriterien und Indikatoren zur Bewertung des Unterrichts Aufrechterhalten von Aufmerksamkeit Wertschätzendes Verhalten, Klassenführung, Beteiligung der Schüler, Flexibilität, Variabilität Förderung von Verstehen Strukturiertheit, Klarheit, Vernetzung, Kritisches Prüfen, Festigung, Differenzierung, Überprüfung Förderung von Anwendungsbezug Anwendungsbezug herstellen Förderung intrinsischer Motivation Interesse wecken, Stimulierung, Selbstkonzeptstärkung, Autonomieunterstützung, Engagement

13 Externe Evaluation an der Förderschule Kontaktgespräch 13| | Abt. 4, SBI13 Auszug aus dem Unterrichtsbeobachtungsbogen Kriterium: Förderung von Verstehen Indikator: Differenzierung 11. DifferenzierungAnmerkungen - Unterrichtsmethoden oder Sozialformen variieren entsprechend den Voraussetzungen der Schüler. - Das Arbeitstempo wird an die Lernsituation der Schüler bzw. der Klasse angepasst. - Der Lehrer passt die Darstellungsweise an die Schüler und das jeweilige Anforderungsniveau des Stoffes an. - Aufgaben und Unterrichtsmaterialien unterschiedlichen Schwierigkeitsgrades werden genutzt. trifft nicht zu trifft vollkommen zu

14 Externe Evaluation an der Förderschule Kontaktgespräch 14| | Abt. 4, SBI14 Auswahl der zu beobachtenden Unterrichtseinheiten Kombination aus Zufallsziehung und Berücksichtigung folgender Aspekte: Verteilung über die Fächergruppen Verteilung über die Klassenstufen Berücksichtigung des Stundenanteils der Referendare, Abordnungen und Pädagogischen Unterrichtshilfen am Gesamtstundenvolumen in der Regel jeder Lehrer nur einmal

15 Externe Evaluation an der Förderschule Kontaktgespräch 15| | Abt. 4, SBI15 Gespräche mit Schülern, Eltern und Lehrern Informationen zu Stärken und Schwächen der Schule aus der Sicht von Schülern, Eltern und Lehrern Moderation und Protokoll durch Evaluatoren organisatorische Vorbereitung durch die Kontaktgruppe Auswahl der Gesprächsteilnehmer: Schüler und Eltern durch die Kontaktgruppe, Lehrer durch Zufallsauswahl Schülergespräch an den Schulen für Hörgeschädigte: bei Bedarf Einsatz eines Gebärdendolmetschers Rückmeldung der Ergebnisse im Bericht, ohne Bewertung Teilnehmer: je 6 – 8 Dauer: 60 – 90 Minuten

16 Externe Evaluation an der Förderschule Kontaktgespräch 16| | Abt. 4, SBI16 Schulleiterinterview Schwerpunkte: interne Evaluation und Kooperation Teamleiter führt das 90-minütige Interview zweiter Evaluator protokolliert Beteiligte: Schulleiter, ggf. Stellvertreter/schulinterne Verantwortliche, zwei Evaluatoren

17 Externe Evaluation an der Förderschule Kontaktgespräch 17| | Abt. 4, SBI17 Feedbackgespräch am Ziel: Abschluss des Schulbesuches gegenseitiges Feedback zum organisatorischen Ablauf Feedback zur Qualität des Schulbesuchsverfahrens Ausblick auf die Übergabe des Berichtes Beteiligte: Schulleiter/Stellvertreter, Kontaktgruppe, Evaluatorenteam

18 Externe Evaluation an der Förderschule Kontaktgespräch 18| | Abt. 4, SBI18 Präsentation des Berichtes am Aufbau und Funktion des Berichtes Erläuterung der Urteilsbildung Gesamtübersicht der Bewertung aller Qualitätsmerkmale Vorstellen ausgewählter Merkmale Überblick über den Handlungsbedarf Übergabe des Berichtes Beteiligte: Schulleiter/Stellvertreter, Kontaktgruppe, Schulreferent, Evaluatorenteam, Vertreter der Schüler und Eltern; wenn gewünscht: gesamtes Kollegium und weitere Gäste der Schule

19 Externe Evaluation an der Förderschule Kontaktgespräch 19| | Abt. 4, SBI19 Vorschlag für den Ablauf eines Schulbesuches Schule für Erziehungshilfe "Clemens Winkler" OrientierungszeitDienstag Mittwoch Donnerstag :15- 09:50 Auftaktgespräch und Rundgang im Schulhaus Fach: Schülergespräch 08:15- 09:30 Klasse:UB Klasse:UB Raum: Lehrer 09:50- 10:35 Fach: Klasse:UBKlasse:UB Klasse:UB Klasse:UBKlasse:UBKlasse:UB Raum:gemeinsame UnterrichtsbeobachtungRaum: Lehrer: Lehrer 10:40- 11:25 Evaluatorenbesprechung Fach: Klasse:UB Klasse:UB Klasse:UBKlasse:UBKlasse:UB Raum: Lehrer 11:45- 12:30 Fach: Klasse:UB Klasse:UB Klasse:UB Klasse:UB Klasse:UBKlasse:UBKlasse:UB Raum: Lehrer 12:50- 13:35 Fach: Klasse:UB Klasse:UB SchulleiterinterviewKlasse:UBKlasse:UBKlasse:UB Raum: 13:00- 14:30Raum: Lehrer 13:40- 14:25 Evaluatorenbesprechung Feedbackgespräch mit der Kontaktgruppe 14:00- 15:00 Gespräch mit Lehrern 14:45- 16:15 Evaluatorenbesprechung Gespräch mit Eltern 15:00- 16:30

20 Externe Evaluation an der Förderschule Kontaktgespräch 20| | Abt. 4, SBI20 Weitere Informationen zum Verfahren Zum Download unter Qualitätskriterien und Schulbesuchsverfahren Kriterienbeschreibung bzw. Handreichung auswählen.


Herunterladen ppt "Externe Evaluation an der Schule für Erziehungshilfe Clemens Winkler Brand-Erbisdorf Kontaktgespräch 09.04.2013."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen