Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Biblische Prinzipien für den persönlichen Umgang mit Geld Finanzielle Freiheit.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Biblische Prinzipien für den persönlichen Umgang mit Geld Finanzielle Freiheit."—  Präsentation transkript:

1 Biblische Prinzipien für den persönlichen Umgang mit Geld Finanzielle Freiheit

2 Seminar Finanzielle Freiheit Einführung Ein spannendes und schwieriges Thema Redensarten, Fernsehsendungen, Werbung Geld in der Bibel

3 Seminar Finanzielle Freiheit Die 7 Prinzipien

4 Seminar Finanzielle Freiheit Prinzip 1: Geld verstehen Extreme Ansichten Weder Armut noch Reichtum Geld an sich ist neutral Finanzielle Freiheit

5 Seminar Finanzielle Freiheit Prinzip 1: Impulse Welche Rolle spielt das Geld in ihrem Leben? Welche Bibelstellen kennen Sie, wo das Thema des Geldes auftaucht? An welchen Stellen haben Sie Geld schon einmal als den Mammon erlebt?

6 Seminar Finanzielle Freiheit Prinzip 2: Gott vertrauen Geld bietet keine Sicherheit Wem vertraue ich? Neue Perspektiven gewinnen

7 Seminar Finanzielle Freiheit Prinzip 2: Impulse An welchen Stellen ist mir die Unsicherheit des Geldes schon deutlich geworden? Welche Gefühle kommen mir beim Nachdenken über die Zukunft? Bin ich mehr von der Sorge oder dem Vertrauen auf Gott geprägt? Wenn ich meine Finanzen mit einer Landkarte vergleiche: an welcher Stelle würde ich gerne eine neue Perspektive gewinnen? Wo befinde ich mich in einer Sackgasse, wo geht es nicht mehr weiter?

8 Seminar Finanzielle Freiheit Prinzip 3: Das Leben genießen Das gute Leben entdecken

9 Seminar Finanzielle Freiheit Prinzip 3: Das Leben genießen Das gute Leben entdecken Anderen das Gute ermöglichen Zufriedenheit

10 Seminar Finanzielle Freiheit Prinzip 3: Impulse Wann habe ich mir das letzte Mal etwas Gutes getan? Habe ich in solchen Fällen eher ein gutes oder ein schlechtes Gewissen? Wer zählt zu den Menschen, für dich ich Verantwortung trage? Gibt es Personen, auf die ich meine Verantwortung etwas Gutes zu tun, ausdehnen kann? Denken Sie über Beispiele nach, wie Sie mit wenig Geld mindestens drei Menschen in der kommenden Woche positiv überraschen können. Würden Sie sich als einen zufriedenen Menschen bezeichnen? Würde eine Steigerung ihres Vermögens auch ihre Zufriedenheit erhöhen?

11 Seminar Finanzielle Freiheit Prinzip 4: Schulden vermeiden Unsere Schuldengesellschaft Schuldenfallen Sind Schulden überhaupt erlaubt? Kluge und dumme Schulden Wünsche und Notwendigkeiten

12 Seminar Finanzielle Freiheit Prinzip 4: Impulse Gewinnen Sie die Kontrolle über ihre Ausgaben zurück. Machen Sie einen ehrlichen Kassensturz. Welche Schulden haben Sie in welcher Höhe? Verstehen Sie den Schuldenabbau als eine geistliche Herausforderung. Bitten Sie Gott, um seine Wegweisung. Im Zweifelsfalle sprechen Sie mit einem Freund oder mit jemanden aus ihrer Gemeindeleitung über ihre finanzielle Not. Nehmen Sie die Rückzahlung konsequent in Angriff.

13 Seminar Finanzielle Freiheit Prinzip 5: Für die Zukunft sparen Schwierige Zeiten Verträgt sich Sparen mit Glauben? Schnelles Geld? Und wohin mit dem Geld? Keine einsamen Entscheidungen!

14 Seminar Finanzielle Freiheit Prinzip 5: Impulse Sind Sie ein guter Sparer? Überlegen Sie, wie Sie sich und ggf. Ihre Kinder zum Sparen animieren können. Belohnen Sie sich beim Erreichen Ihrer Sparziele. Wie viel Prozent Ihrer Einkünfte sparen Sie? Übernehmen Sie sich nicht mit ihren Sparzielen. Etwa zehn Prozent ihres Einkommens sind eine gute Zielgröße. Sollte das noch nicht möglich sein, arbeiten Sie sich langsam an diese Größe heran. Sind Sie auch schon einmal auf das Märchen vom schnellen Geld hereingefallen? Legen Sie ihr Geld verantwortungsvoll an.

15 Seminar Finanzielle Freiheit Prinzip 6: Den Zehnten geben Die Motivation des Gebens Das biblische Modell des Zehnten Eine Frage des Glaubens Wem gebe ich den Zehnten? Das regelmäßige Geben

16 Seminar Finanzielle Freiheit Prinzip 6: Impulse Aus welchen Motiven heraus spende ich mein Geld? Entdecken Sie neu die geistliche Grundlage des Gebens: die Dankbarkeit gegenüber Gott. Geben Sie Ihren Zehnten regelmäßig? Welche Vorbehalte besitzen Sie gegenüber dieser Praxis? Lassen Sie den Zehnten nicht zu einer gesetzlichen Aktion verkümmern. Weiten Sie den Zehnten mehr und mehr auf alle Ihre Einkünfte aus. Wagen Sie es, auch Opfer oder Erstlinge für Gott zu geben.

17 Seminar Finanzielle Freiheit Prinzip 7: Planen und Handeln Wohin geht die Reise? Die Balance finden Die Prioritäten setzen Ausgaben und Einnahmen Mut zum langen Atem

18 Seminar Finanzielle Freiheit Prinzip 7: Impulse Benutzen Sie einen regelmäßigen Finanzplan? Welche Erfahrungen machen Sie damit? Was hält Sie davon ab, einen Plan aufzustellen? Wo gibt es Bereiche Ihrer Finanzplanung, die sofort ändern sollten? Wo sind solche, die langfristig anders aussehen müssen? Beginnen Sie ein kleines Journal, wo Sie die positiven Erfahrungen mit Ihren Finanzen zukünftig festhalten. Damit beginnen Sie ein Dokument der Treue Gottes in Ihrem Leben.

19 Seminar Finanzielle Freiheit Finanzplan Privates Budget Einkommenmtl.% Nettoeinkommen1.800,00 81,82% Erträge aus Kapitalanlagen200,00 9,09% Zinsen100,00 4,55% Sonstiges100,00 4,55% Gesamteinkommen2.200,00 100,00%

20 Seminar Finanzielle Freiheit Finanzplan Feste Kosten mtl.% Zehnter für Gott10%220,00 14,72% Sparen/Altersversorgung10%220,00 14,72% Miete oder Hypothek450,00 30,10% Auto - Unterhalt und Wartung150,00 10,03% Zahlungen für Kreditkarten50,00 3,34% Telefon75,00 5,02% Strom, Wasser, Heizung/Gas150,00 10,03% Steuern0,00 Kinderpflegegeld0,00 Kabelfernsehen/Rundfunk30,00 2,01% Personen- und Sachversicherung100,00 6,69% Sonstiges50,00 3,34% Summe der festen Kosten 1.495,00 100,00%

21 Seminar Finanzielle Freiheit Finanzplan Variable Kosten mtl.% Lebensmittel250,00 35,71% Kleidung150,00 21,43% Fahrkosten (einschließlich Auto und Taxi)100,00 14,29% Urlaub150,00 21,43% Ausbildung0,00 Kinderbetreuung0,00 Sonstiges50,00 7,14% Summe der variablen Kosten 700,00 100,00% Summe der festen und variablen Kosten 2.195,00 Saldo der Einnahmen und Auslagen 5,00

22 Seminar Finanzielle Freiheit Die 7 Prinzipien

23


Herunterladen ppt "Biblische Prinzipien für den persönlichen Umgang mit Geld Finanzielle Freiheit."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen