Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

POLE N. KLICKEN SIE AUF DIE FLAGGE ZU LASSEN Zurück ZUR HAUPTSEITE.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "POLE N. KLICKEN SIE AUF DIE FLAGGE ZU LASSEN Zurück ZUR HAUPTSEITE."—  Präsentation transkript:

1 POLE N

2 KLICKEN SIE AUF DIE FLAGGE ZU LASSEN Zurück ZUR HAUPTSEITE

3 1. Polen ist der 9. Platz in Europa in Bezug auf Fläche und 8 gemessen an der Bevölkerung. Polnischen Grenze beträgt 3511 km, davon 440 km fällt auf die Seegrenze (Ostsee Küste, die nicht eine Grenze, ist 770 km.) Es grenzt an die folgenden Länder: aus dem Westen mit Deutschland (467 km), aus dem Süden mit der Tschechischen Republik (796 km) und der Slowakei (541 km), aus dem Osten mit der Ukraine (535 km) und Belarus (418 km), aus dem Norden von Litauen (104 km) und Russland (Oblast Kaliningrad, 210 km). 2. Polen liegt in mitteleuropäischen Zeitzone, es ist die Sonnenzeit am Meridian von 15 ° Weitergabe solcher westlich von Jelenia Góra, Zielona Góra und Gorzów Wielkopolski und östlich von Stettin. 3. Polnisch geometrische Zentrum ist am Freitag in der Nähe von Łęczyca entfernt. Die älteste (1775) berechnet den geometrischen Mittelpunkt Europas liegt in der Nähe Sokółki Suchowola in Podlaskie. Polens läuft auch die Grenze zwischen dem kontinentalen Block Osteuropas und fragmentiert durch das Meer in Westeuropa. GEOGRAPHIE

4 1. Polen liegt in der warm-gemäßigten Zone Übergang. In den oberen Teilen der Sudeten und Karpaten Klimazonen. Im Sommer liegt die Durchschnittstemperatur von 17 ° C an der Küste auf 19,3 ° C in Niederschlesien und in der Nähe von Tarnow. Im Winter, von etwa 0 ° C in Swinoujscie, -1 ° C auf der Schlesischen Tiefebene und Küstenschifffahrt Lebus, -3 ° C in Warschau an unter -5 Grad Celsius in der Region Suwalki. Die jährliche Durchschnittstemperatur liegt bei über 9 ° C in der Nähe von Breslau, Legnica und die Green Mountains bis etwa 6 ° C in der Region Suwalki. 2. Die jährliche Niederschlagsmenge beträgt ca. 600mm. Die niedrigste - ca. 500 mm - mit Ausnahme der Berge - - sind in Kujawien, die auf die Lage dieses Gebiet im Schatten der Schwerkraft Seenplatten, die höchste, die Sie aufgezeichnet hat es einen zentralen Teil der Küste wurde und in der Schlesischen Hochebene (ca mm pro Jahr). 3. Die Vegetationsperiode dauert Tage im Durchschnitt im Nordosten des Landes auf 235 Tage in der Nähe von Slubice, Glogau und Breslau. 4. Anzahl der Tage mit Schneedecke variiert und erhöht, wie Sie nach Osten zu verschieben. Szczecin Tiefland, Land Lebus der Schlesischen Tiefebene und der Schnee in Verzug ist für weniger als 40 Tage im Jahr, in der polnischen Stadt von etwa 60 Tagen und der Region Suwalki für über 100 Tage. 5. Heiße Tage mit Maximaltemperatur über 25 ° C, von April bis September auftreten, manchmal sogar im Oktober. Es gibt ca von der Küste bis über 40 in Podkarpackie und der Schlesischen Tiefebene. Heiße Tage mit Maximaltemperatur über 30 ° C sind von 1 bis 8 im Norden in der Nähe von Wrocław, Tarnów und Słubice aufgezeichnet. KLIMA

5 Seit 1. Januar 1999 gültig ist drei-administrative Aufteilung des Landes: 16 Provinzen bestehend aus insgesamt 379 Landkreisen, darunter 65 Gemeinden 314 Kreise die von insgesamt Gemeinden bestehen - einschließlich 306 Gemeinden von Stadt-Land ländlichen Gemeinden Ab 1. Januar Verwaltungsabteilung

6 1. In Bezug auf die Größe des BIP ist Polen das sechste Wirtschaft in der Europäischen Union und 21 Wirtschaft in der Welt (2009). 2. Bruttoinlandsprodukt pro Kopf wurde durch den IWF im Jahr 2009 geschätzt, 288 $ nominal im Jahr 1911, und nach der Messung der Kaufkraftparität im Jahr 1918 belief sich auf $ 072 und 61% der EU- Durchschnitt. Das Tempo des Wirtschaftswachstums Orte Polen zu den am schnellsten wachsenden Ländern in Europa - im Jahr 2009 wuchs das BIP um 1,7%, die die einzige positive Ergebnis war die EU (Durchschnitt - 4,1%). BIP pro Kopf Wachstum in Polen den Zeitraum nach den OECD war die höchste in der Welt und belief sich auf 216% von $ in 1992 bis Dollar im Jahr 2002 in Kaufkraftparität. Der Dienstleistungssektor generiert 67,3% des gesamten BIP, die Industrie 28,1%, Landwirtschaft 4,6%. 3. Die Inflation betrug ,5%, 2,1% im Jahr 2005, im Jahr 2006, 1,0% in 2007 bis 2,5% in 2008 bis 4,2%, 3,5% im Jahr Polen wird von der UNO als ein sehr hoch entwickeltes Land wegen des Human Development Index (HDI), die Berücksichtigung solcher Faktoren wie Lebenserwartung, die durchschnittliche Dauer der Ausbildung, von der 25-Jährige hielt nimmt, und die erwartete Zeit für die Erziehung der Kinder im schulpflichtigen Alter gelten, sowie das BIP wenn in Kaufkraftparitäten gemessen. Der HDI wurde im Jahr ,795, was Polen den 41. Platz in der Welt sind für 169 Länder zwischen Portugal und Barbados aufgenommen. Polen ist in Schulden für etwa 50% des BIP, das ist eine Ebene unter dem EU-Durchschnitt, was 73% ist. Merkmal der polnischen Wirtschaft

7 1. Die Struktur der Beschäftigung in der polnischen Wirtschaft von europäischen Normen, da 13% der Bevölkerung arbeitet in der Landwirtschaft, während die EU-Durchschnitt von 5%, im Dienstleistungssektor 57% der erwerbstätigen Bevölkerung (EU- Durchschnitt liegt bei 68%), die Industrie arbeitet 30% der Bevölkerung (EU-Durchschnitt Diese 26%). In Polen sind 59% der Bevölkerung im erwerbsfähigen Alter beschäftigt, während die EU-Durchschnitt beträgt 64%. Nach Angaben der OECD im Jahr 2009 waren die Polen die dritte längste Nation in der Welt nach den Griechen und Ungarn - die durchschnittliche jährliche Zahl der geleisteten Arbeitsstunden je Arbeitnehmer belief sich auf Im Hinblick auf die verbesserte Mechanisierung und erhöht die Arbeitsproduktivität in Polen. Polen ist auch eine der niedrigsten Raten in Europa, die Mitgliedschaft in Gewerkschaften, in Höhe von 14% mit Vorherrschaft im öffentlichen Sektor, in Irland ist es 45% und Schweden 80%. 3. Minimale Bruttolohn im Jahr 2009: 1276 zł. 4. Arbeitslosigkeit am Ende des Jahres 2009 belief sich auf 11,9%. Von Anfang 2004 bis Ende 2008 einen systematischen Rückgang der Arbeitslosigkeit. Am Ende des Jahres 2004 betrug sie 19% in 2005 bis 17,6%, 14,8% in 2006 und in 2007 bis 11,2% in 2008 bis 9,5%. Laut Eurostat ist die Arbeitslosigkeit um 8,2% und 10,6% nach GUS. BESCHÄFTIGUNG

8 1. Bildung in öffentlichen Schulen in Polen ist frei. Pay ist nur in Teilzeit Hochschulbildung. Im Studienjahr 2008/2009 gibt es wurden 458 öffentliche und private Schulen, die 1,9 Millionen Menschen erzogen. Die Universitäten haben 98 Tausend gearbeitet. Forscher. Die öffentlichen Ausgaben für Hochschulbildung aus öffentlichen und privaten Quellen im Jahr 2005 entfielen 1,6% des BIP. Zum Vergleich: in Italien, betrugen sie 0,9%, Deutschland 1,1% und Dänemark 1,7% des BIP. Die Gesamtausgaben für Bildung im Jahr 2005 erreichte 5,5% des BIP. 2. Im Ranking der 500 besten Universitäten der Welt Arwa 2009, qualifizierte sich die polnischen für zwei: der Jagiellonen-Universität und der Universität Warschau, die beide in der vierten hundert. BILDUNG

9 1. In den frühen einundzwanzigsten Jahrhunderts polnischen Außenpolitik auf vier Schwerpunkte konzentriert hat: die EU- Mitgliedschaft, die Stärkung der nationalen Sicherheit, der Verbesserung der wirtschaftlichen Beziehungen mit dem Ausland und die Stärkung der regionalen Stabilität und die polnische Position in Zentral-und Osteuropa. 2. Minister Radosław Sikorski in der Exposé; 7. Mai 2008 formulierte die Richtungen der polnischen Außenpolitik in fünf Bereichen : "Polen eine starke Kraft der Solidarität der Europäischen Union"; (eine umfassendere Nutzung der Chancen aus der Mitwirkung in der EU) "Polnisch Rolle in der globalen Sicherheit "(Sicherheit der Energieversorgung, Diversifizierung der Quellen und Routen der Versorgung mit Rohstoffen, Beteiligung an der NATO- Stabilisierung, Modernisierung der NATO, die Platzierung der militärischen Infrastruktur des Bündnisses in Polen, die Erweiterung der NATO auf die Ukraine und Georgien); " stärken das Image der polnischen in der Welt "; "Polonia" (Erhöhung der Zahl der konsularischen Vertretungen, die Reform des polnischen Bildungssystems, die die Bürger dauerhaft im Ausland leben für die Weiterbildung im erlauben wird Polnisch und umerziehen diejenigen, die wollen wieder kommen wird, Abstimmung per Brief oder online); " modernen diplomatischen Dienst ". Polnischen Außenpolitik Ziele

10 1. Export Die Exporte im Jahr 2009 wurde bei 136 Milliarden Dollar geschätzt und gab die 27. Platz in der Welt in Brasilien und aus Schweden. Der größte Teil der polnischen Exporte sind Maschinen und Fahrzeuge, einschließlich Autos (41,4% der Exporterlöse), Industriegüter (21,8%) und chemische Erzeugnisse (13%). Die wichtigsten Handelspartner bei den Exporten sind Deutschland (23% des Marktes), Frankreich (6%) und Italien (6%). 2. Import Die Einfuhren im Jahr 2009 wurde bei 149 Milliarden Dollar geschätzt und gab die 23. Platz in der Welt für die Vereinigten Arabischen Emirate und gegen Österreich. Importiert werden vor allem Maschinen und Fahrzeuge (35,5% der Kosten im Zusammenhang mit der Einfuhr verbundenen), Industriegüter (18,7%) und mineralische Brennstoffe, einschließlich Erdgas (11,2%). Die wichtigsten Handelspartner in Bezug auf Einfuhren sind Deutschland (23% des Umsatzes), Russland (10%) und China (8%). AUSSENHANDEL

11 1. Mittelalterliche Literatur in Polen, war unter dem Einfluss der westlichen Länder und des Christentums geschaffen. Bis zum Ende des zwölften Jahrhunderts) in der Literatur des Landes entwickelte sich erst in Latein, war auch in der Regel anonym. In der zweiten Periode (XII-XIV Jh.), die ersten Songs in der Volkssprache (Florian Psalter, der Mutter Gottes). Literarische Werke in polnischer Sprache geschrieben häufiger von etwa 1543, wenn es um größere Anerkennung von Schriftstellern wie Gain begann erscheinen: Mikolaj Rej Frycz Modrzewski Andrzej Stanislaw Hosius. Auf der polnischen Barock Literatur (siebzehnten Jahrhundert) besteht aus mehreren Trends, einschließlich Mainstream religiösen Werken der Jesuiten. Poetry äußerte die Gefühl der Vergeblichkeit und Vergänglichkeit der irdischen Liebe und Glück (Roksolanki Zimorowic). Auch entstand Erotik (J.A Morsztyn). Die Literatur unterscheidet auch barocke Schelmenroman Werke (meist anonyme), in denen die dominierende Parodie, Satire, Groteske und Unsinn. Zeitalter der Aufklärung in Polen begann in der ersten Hälfte des achtzehnten Jahrhunderts ein großer Teil der mit bürgerlichen und politischen Angelegenheiten behandelt. Werke wie dieses gearbeitet Ignatius Krasicki und Adam Naruszewicz. Diese Autoren (wie Francis Bohomolec, Julian und Francis Zablocki) wurden zum Klassizismus befestigt, die sich auf die Werke der Antike. Neben ihm ein sentimentales Trend Funktion im Rahmen der Schriftsteller inbegriffen Franciszek Karpinski und Francis Kniaznin Dionysius. Die häufigste Art der Ära waren: eine Ode, eine Idylle, Märchen und Satire. LITERATUR

12 1. Polens beliebteste Sportart ist Fußball. Die größten Erfolge in dieser Disziplin polnischen Nationalmannschaft im Fußball, lesen in den 70er Jahren Anfang der 80er Jahre, als die Fußball-WM 3 Sitze nahm 1974 und Nationalmannschaft gewann auch die Goldmedaille bei den Olympischen Sommerspielen 1972 und zwei Silbermedaillen 1976 und April 2007 UEFA-Präsident Michel Platini bekannt gegeben, dass die UEFA Fußball- Europameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine stattfinden wird. Polnischen Austragungsorten für die Spiele dieser Veranstaltung ist in Warschau, Danzig, Posen und Breslau. Die höchste Liga des Fußballs in Polen genannt der Premier League. 2. Viel Interesse wurde auch Schlacke. In dieser Disziplin, einschließlich Tomasz Gollob, Jaroslaw Hampel, Janusz Kolodziej und Wieslaw Jagus erfolgreich auf der internationalen Bühne. Die meisten Titel Club Speedway in Polen ist der Unia Leszno, Stal Gorzów, RKM Rybnik, Polonia Bydgoszcz. SPORT

13 1. Auf die Bildung von spezifischen Merkmale der polnischen Küche beeinflusst historische Transformationen. Im Laufe der Geschichte erlebte der Einfluss der polnischen Küche und regionale Veränderungen, zumal das Gebiet historisch von der polnischen Republik wechselndes Mosaik von Völkern bewohnt. Als Ergebnis einer starken Einfluss kulinarischen des Ostens (Tatar-türkischen, mongolischen früher), Ruthenen, Deutsch, Französisch, Italienisch und jüdisch. 2. Die beliebtesten Gerichte der polnischen Küche (die alle auch in den Nachbarländern beliebt), einschließlich: Kuchen, Müsli, Nudeln, gefülltes Kraut, Schweinekoteletts, Eintopf, Suppe (Suppe, Suppe, Borschtsch, eine Suppe) Gerichte mit Kohl und Kartoffeln, Brot (Roggenbrot, Weizen), Gebäck, Gemüse, Obst (Äpfel, Birnen, verschiedene Beeren, Johannisbeeren), Quark und alle Arten von Fleisch (meist Schwein, Huhn und Rind), unterschiedlich zubereitet, und in geringerem Maße, Meeresfische und Süßwasser. Ein besonderes Dessert ist Faworki Polnisch, es gibt auch andere beliebte Gebäck, einschließlich seiner Großmutter, Lebkuchen oder Krapfen. KÜCHE

14 Berühmte Polen

15 JOHANNES PAUL II. ( ) Die weltweit anerkannte Pole wurde in Wadowice geboren, Karol Jozef Wojtyla als. Im Jahr 1978 wurde er zum Oberhaupt der katholischen Kirche, damit der erste nicht-italienische Papst seit 445 Jahre. Der Zeitraum seines Pontifikats hat eine Reihe von Reformen innerhalb der Kirche selbst, und auch die internationale Bild des Heiligen Stuhls. Er machte viele Wallfahrten im Ausland, die immer Tausende von Gläubigen angezogen. Viel Aufmerksamkeit wurde auch den Dialog mit Vertretern anderer Religionen gewidmet. JOHANNES PAUL II.

16 Zweifellos ist die Primzahl Figur in der polnischen Geschichte, die Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts. Mindestens zweimal seine Aktionen betroffen über das Schicksal der gesamten Europäischen Gemeinschaft, im November 1918 und Sommer 1920 ( Wiedererlangung der Unabhängigkeit durch Polen Eindämmung der sowjetischen Expansion in Westeuropa). JÓZEF PIŁSUDSKI

17 Tadeusz Kościuszko ( ) Der Anführer eines Volksaufstandes von 1794 zur Verteidigung der Verfassung vom 3. Mai und die Souveränität des polnischen Staates (Kościuszko Aufstand.) Seine technischen Fähigkeiten und militärische zeichnete sich während der Schlacht von Saratoga während des Krieges der Unabhängigkeitserklärung der Vereinigten Staaten. TADEUSZ KOŚCIUSZKO

18 Musikalisches Genie des neunzehnten Jahrhunderts, den Großteil seines Lebens in Paris. Komponist der Romantik, die eine revolutionäre Veränderung in der Welt der Klaviermusik eingeführt. Seine ausdrucksstarken Stil ist in den beiden Klavierkonzerten und vielen anderen kleineren Arbeiten wider. Frédéric Chopin

19 Er gilt als Vater der polnischen Oper. Seine Opern-Adaptionen von Volksweisen während der Präparation hob die Geister der polnischen Nation. STANISŁAW MONIUSZKO

20 Begründer der modernen Astronomie. Geboren in 1473 in Torun. Sein Ruhm brachte ihm die Veröffentlichung des Werkes "Über die Kreisbewegungen der Himmelskörper, die die heliozentrische Theorie, die die Richtung der alle nachfolgenden Forschung gesetzt. Nikolaus Kopernikus

21 Entdeckung des radioaktiven Elements Radium hat einen großen Schritt in der Entwicklung der Atomphysik und Krebstherapie gemacht. Sie war eine Frau voller Leidenschaft und Entschlossenheit. Ganz der Wissenschaft verschrieben starb schließlich als Ergebnis der Krankheit durch die Exposition gegenüber radioaktiven Substanzen verursacht werden. MARIA CURIE - SKŁODOWSKA

22 Ein Dichter und Übersetzer, eine der wenigen Frauen verliehen Nobelpreis für Literatur (1996). Ihre Anfänge waren noch im Geiste des sozialistischen Realismus geschaffen. Besonders hervorzuheben sind die Songs später Szymborska, mit pessimistischen Überlegungen über die Zukunft des Mannes, in eine täuschend Alltag und sehr ironische Weise gedeckt gefüllt. WISŁAWA SZYMBORSKA

23 Lech Wałęsa (Geboren 29. September 1943 in Popowo) - Polnische Politiker und Gewerkschafter, einen qualifizierten Elektriker. Mitbegründer und erster Vorsitzender der Solidarnosc, der Dissident in der kommunistischen Ära. Polens Präsident im Zeitraum Man of the Year 1981 von der Zeitschrift Time und Gewinner des Friedensnobelpreises (1983). LECH WAŁĘSA

24 Polnischen Traditionen

25 Beiträge Zeit, Meditation, Gebet und Gottesdienst dauert 4 Wochen und die Wartezeit für das Fest der Weihnacht. Zu diesem Zeitpunkt gibt es die Durchführung der Spiele und Tänze. Es ist eine Zeit der Andacht und des Gebetes für die Toten, die da zu dieser Zeit besonders häufig Treffpunkt der Lebenden. Während der Adventszeit weiterhin in allen Kirchen gefeiert werden im Morgengrauen so. Roraty nämlich Laudes - Massen Plädoyer für das Kommen des Erlösers. ADVENT

26 Es ist die feierliche Woche Jahr beginnen und Weihnachten, die zu den Familienurlaub sind ein Jahr voller allerlei schöne Tradition, und erhebende Stimmung und Emotionen. Heiligabend sollte der Gerichte mit den gekochten bestehen;alles auf dem Feld, Obstgarten, Garten, Wald und Wasser. Heiligabend fleischlosen Menüs müssen rote Borschtsch, Pilzsuppe oder Fischsuppe, sicher sein, sollten Sie den Hering zu sehen, obwohl man Fischgericht - sehr beliebt ist auch die Karpfen in verschiedenen Arten zubereitet. Kann nicht verpassen Gerichte mit Kohl, Kompott aus getrockneten Früchten, Nudeln mit Mohn, süß, Mohn oder Mohn mit Nüssen und Rosinen - das kutii gehört ebenfalls zu den traditionellen Lebkuchen, Weihnachtsgebäck. Neben dieser Tabelle auch in Früchten, Nüssen und anderen Süßigkeiten erscheinen. WEIHNACHTEN 24. Dezember

27 Gemeinhin als der erste Tag des Weihnachtsfestes in der Vergangenheit in Polen genannt Gody, Godnie lub Godne Weihnachten. Weihnachten ist in den frühen Morgenstunden Andachten Aktie startete sein, lebte in einer Atmosphäre von Feierlichkeit und Frieden. An diesem Tag müssen von jedem Arbeitsplatz zu verzichten. Historisch gesehen, ist der erste Tag der Weihnachtsdekoration nicht Spaß oder Hochzeit, und über die unmittelbare Familie wird nicht übernommen und nicht gemacht Besuche. Heute sind diese Verbote sind nicht so streng beobachtet, aber noch nicht Weihnachten in einer ruhigen und feierlichen Stimmung verbracht, und in der Regel in der Gesellschaft von Lieben. WEIHNACHTEN 25. Dezember

28 Der zweite Tag des Weihnachtsfestes, seiner Schutzheiligen. Stephen, ersten christlichen Märtyrer. Bis zu jenem Tag, vor allem in ländlichen Gebieten, um die Heiligen während der Feier der Hafer oder Weizen, gedenken des Martyriums des Heiligen, der zu Tode gesteinigt wurde. In den Häusern der anderen Duschen in der Haushaltsmitglieder, Nachbarn, Freunde. Heute ist der zweite Tag Weihnachten ist eine Zeit der Besuche, Tagungen, Empfänge und Hochzeiten. St. Patricks Tag. Stephen beginnt Spielzeit, Carol Feier, genannt. Karneval. TAG DER ST. STEPHANUS 26. Dezember

29 In Polen Silvester Bälle und viel Spaß im neunzehnten Jahrhundert waren selten, und das Gerät nur in den Städten und in den reichsten Häusern. Heute, Bälle und Spiele gehören zu den Traditionen und in der Regel verbringt Silvester mit Familie, Freunden und Bekannten unter den prywatki, Discos, Clubs und Restaurants. Silvester 31. Dezember

30 Karneval der alten polnischen zapusty genannt, die Zeit von Neujahr bis zum Aschermittwoch. Es ist eine Zeit der Freude, Spaß Zeit, und befürchtet, dass vorausgeht Fastenzeit. KARNEVAL

31 Am vierten Sonntag der Fastenzeit gab es einen Ritus der Zerstörung, Schmelzen oder Verbrennen Bildnisse genannt Marzanna. Madder war und ist das Bild des Winters und Tod, Krankheit, Übel und Leiden mit Blick auf den Menschen. Das Ritual war Schmelzen Marzanna Ursache schnelle Ankunft des Frühlings. Dieser Brauch ist heute praktiziert, aber in viel geringerem Maße als zuvor, Schmelzen Marzanna bereits jetzt meist nur Kinder. MARZANNA

32 Markiert den Beginn der wichtigsten kirchlichen Festen, die direkt mit dem Osterfest verbunden. Kirche der Heiligen an diesem Tag Triumphzug Einzug Christi in Jerusalem. In Polen, mit Palmen, die außergewöhnlichen Eigenschaften zugeschrieben wird, sind zahlreiche Volksbräuche. Die Palmen sind nicht nur mit der Weide, sondern auch andere Pflanzen wie Eibe Zweige, Beeren, Buchsbaum, Myrte hergestellt und dekoriert mit getrockneten Blumen und Bändern. Das sich mit der Kirche Palme bestreuen Immobilien, Workarounds und Rinder in der Scheune. Abgehängte unter dem Strohdach ist es vom Bösen, Zauberei und Unglück zu schützen, gegen die Krankheit und vor allem aus dem Feuer. Selig Palmen sind im Hinblick auf die nächste Ostern gespeichert. PALMSONNTAG

33 Früher bekannt als das Passahfest bald etabliert ist Christian feierte die Leidenschaft, Tod und Auferstehung Christi zu gedenken. Fest der Auferstehung, Auferstehung öffnet - Messe gefeiert am Ostersamstag um Mitternacht oder am Morgen des Ostersonntag. Auferstehung nach jeder nach Hause geht für eine Familie wie die Zeremonie Osterfrühstück bekannt. OSTERN

34 Der wichtigste war der Brauch, am Ostermontag und blieb bis heute Dyngus, auch genannt śmigus. Namen und dyngus śmigus bedeutete zwei unterschiedliche Traditionen, es zunächst hieß. śmigus grün oder trocken, und bestand aus Schlagen der grünen Weidenzweigen, die zweite dyngus nassen oder mehrmals mit Wasser übergossen. OSTERMONTAG

35 Diese Tage sind, die Erinnerung an die Toten gewidmet. 1 November gefeiert wurde als Tag der Allerheiligen. So war es ein fröhliches Fest, das betonte auch die weiße Farbe der Gewänder an diesem Tag in der Masse eingesetzt. Allerdings, 2. November - wurde Allerseelen feiern, dass geeignete daran zu erinnern, die gestorben ist, in der Liturgie der Kirche im zehnten Jahrhundert eingeführt. Dann begann Totenmessen für die Seelen der Toten zu feiern, als Gegengewicht zu den gemeinsamen europäischen heidnischen Allerseelen Ritualen. Heute haben diese Praktiken von Blumen und Kerzen auf den Gräbern verbrannt ersetzt worden. In unserer Zeit, zündete die Kerzen auf den Gräbern sind ein Symbol für die lebendige Erinnerung an den Verstorbenen oder symbolisieren Christus und das ewige Licht. Allerheiligen und Allerseelen 1. November, 2. November

36 Es ist Zeit für Vorhersagen für Mädchen über Liebe und Ehe. Diese Vorzeichen wurden in allen polnischen Regionen bekannt. Trotz solcher eine breite Palette von Herkunft und Bräuche dieser Vorhersagen ist noch nicht bekannt. Im Prinzip jedoch einig, dass alle Forscher, unabhängig von ihrer Herkunft, des Vermögens, auf St. Andrew entwickelt und schließlich die Grundlage der christlichen Tradition. In der katholischen Kirche St. Tage. Andrew schließt den Kopf. Advent beginnt. Andreasnacht 30. November

37 Polnische Tänze

38 Krakowiak Es ist eine lebendige polnischen Volkstanz aus der Region Krakau, gehört zu den polnischen Tänze in 2 / 4 Zeit und eine charakteristische synkopierten Rhythmus. Name des Tanzes stammt aus dem achtzehnten Jahrhundert und bezog sich auf die Gruppe Tänze, mit ihren eigenen lokalen Namen: mijany, dreptany, ścigany, skalmierzak, przebiegany et al. Am Ende des achtzehnten Jahrhunderts, bietet Rhythmen synkopierten Krakowiak erschien in symphonischer Musik, und dem frühen neunzehnten Jahrhundert, Tanz hat sich in Theater-und Instrumentalmusik beliebt. KRAKOWIAK

39 Der Prototyp war ein Tanz der Polonaise Walking Folk Herkunft, zuerst unter den Menschen tanzten in seiner Urform bekannt - chmielowy der zweiten Hälfte des sechzehnten und frühen siebzehnten Jahrhundert, mit der Zeit aus den Magnaten übernommen. An den Höfen der polnischen Könige, war die Polonaise ein Element der feierlichen Gericht, während einer Parade des Adels vor dem Monarchen. Getanzt wurde zu Beginn der Bälle, startet heute auch einige Veranstaltungen, um den feierlichen Charakter zu unterstreichen. Je nach Region, polonez wurde unter verschiedenen Namen bekannt: taniec polski, chodzony, pieszy, łażony, wolny, powolny, okrągły, starodawny, staroświecki, chmielowy, gęsi, wielki. Es gibt eine Meinung, der Name der Polonaise nur in den dreißiger Jahren des achtzehnten Jahrhunderts erschienen, als der Riss Französisch polonaise; Französisch a la polonaise oder Italienisch alla polacca bedeutet "wie eine Polonaise". POLONEZ

40 Mazur ist eine polnische Nationaltanz im Wohnzimmer Tempo und Taktart ¾. Name des Tanzes stammt aus der Region Masowien. Dieser Tanz verbindet Ähnlichkeit mit Oberkärnten (in einem schnelleren Tempo) und Kujawiak (langsam). Es ist gekennzeichnet durch eine Tendenz zum zweiten und dritten Beats und die rhythmischen Figur eines Vier-Silben-Gruppe, die aus zwei Achter und zwei Viertelnoten im Wechsel mit einer Gruppe von drei Vierteln besteht akzentuieren. In stilisierter Form den Namen Mazurek. Seit dem XIX Jahrhundert wurde an den Höfen des Adels beliebt. Masuren Komponisten, unter anderem : Józef Elsner Karol Kurpiński Maria Szymanowska Stanisław Moniuszko– Mazur von der Oper Halka, Mazur von der Oper Straszny dwór Fryderyk Chopin– Mazurek f-moll op. 63 Henryk Wieniawski MAZUR

41 Es ist der Tanz aus der nationalen Volkstänze aus der Region Kujawien Hochzeit abgeleitet. Folk Namen dieses Tanzes ist eingeschlafen und lehnte. Moody, lyrische Melodie im Dreiertakt gibt ihm einen koketten Natur. Tanzschritte basieren hauptsächlich auf eine milde Gangart und Geschwindigkeit basiert, aber musikalische Akzente werden durch stärkere prasseln hervorgehoben. Der grundlegende Schritt ist Kujawiak trójkrok chodzony (ein Balken führten drei Tanzschritte). Es besteht aus einem Fuß im Rhythmus der Viertelnoten auf leicht gebeugten Beinen. Es stammt aus Kujawien Hochzeitszeremonien. Es ist ein ruhiger Tanz. Zählen Sie bis 3, die Taktart 3 / 4. Dieses Lied spielte Henryk Wieniawski. Kujawiak hat eine Einleitung und drei Teile zweimal wiederholt. Es beginnt oft mit einer Einführung auf eine Note durchgeführt, basierend auf den charakteristischen Rhythmus des Tanzes. Kujawiak ist ein Tanz in Masowien. Das älteste stammt aus der Entwicklung Kujawiak um Es ist bekannt, m.in entwickeln Wieniawski, et al. KUJAWIAK

42 Auch genannt obertas, die schnellste nationale Tänze. Eigenschaften: Sehr schnelle, rhythmische Werte in der kleinen, fröhlichen, lebendigen, Meter 3 / 4. Akzente ähnlich wie in der Mazurka. Laufeigenschaften : Dominiert von Wirbelbewegung Formen Bewegen Sie schnell, leicht und 'luftig' Momente, Gewindeschneiden in einem dynamischen, voller Schwung manchmal kniend Komponisten stilisierten oberki : Henryk Wieniawski OBEREK

43 SEHENSWÜRDIGKEITEN

44 Es gehört zu den Denkmälern der polnischen Einrichtung einzigartig - ein umfassendes Wiederaufbauprogramm einer bestehenden historischen Gebäude an diesem Ort Weichsel Böschung bis 1944, als nach dem Zusammenbruch des Warschauer Aufstandes, es wurde auf Befehl Hitlers gesprengt mit Hilfe von tausend Löcher in den Wänden gebohrt bereits 1940, des Innern - Möbel, Gemälde, Skulpturen, Uhren, Leuchter, Vertäfelungen, Türen und sogar Fragmente von Fresken von den Wänden odkutych rettete Arbeiter Burg und National Museum. Die beispiellose Rettungsaktion, die im September 1939 begann und bombardiert und teilweise zerstört das Gebäude nur, tauchte nach dem deutschen Einmarsch in Aktion "stehlen" von der Burg verurteilt alles, was seine spätere Rekonstruktion dienen könnten. Kunstwerke aus dem Innenraum und der Tausenden von Mauerwerk Fenster, Fassade Skulpturen, Kamine gespeichert, mit der größten Hingabe in den Mauern der Burg in den Jahren umgebaut aufgenommen wurde. Königsschloss in Warschau

45 Das höchste Gebäude in Polen, im Zentrum von Warschau auf der Parade-Platz. Der Besitz der Hauptstadt Warschau. Das Objekt verwaltet die Transportfirma "Zarząd Pałacu Kultury i Nauki" Sp. z o.o. Erbaut in drei Jahren abgeschlossen und im Jahr Erbaut als Geschenk an das sowjetische Volk für das polnische Volk, das Gebäude ist das Werk des sowjetischen Architekten Lew Rudniew, und wird von der Moskauer und Chicago Gebäude inspiriert. Der Kultur- und Wissenschaftspalast, Warschau

46 Altstadt, genannt Starówka, ist der attraktivste Ort in Warschau. Altstädter Ring durch Renaissance und gotische Häuser des vierzehnten und sechzehnten Jahrhundert umgeben. Fassade des Marktes tragen die Namen berühmter Persönlichkeiten der Hauptstadt: Fassade des Süd-Westen ist die Partei Dekert genannt, Süd-Ost-Partei 'Barss', Nord-Ost-Partei 'Zakrzewski', Nord-Westen-Partei Kołłątaj. Auf der 'Świętojańska' Straße gibt es zwei Kirchen: Jesuiten Kirche und Johanneskathedrale. In der Nähe liegt die gotische Kirche St. John. Es entstand in den frühen fünfzehnten Jahrhundert. In dieser Kirche Kultstätte mit elekcjami Könige findet. Im Untergeschoss befinden sich begraben: präsident Gabriel Narutowicz, Schriftsteller Henryk Sienkiewicz, polnischer Primas, Kardinäle Adam Hlond und Stefan Wyszynski von Warschau und die Erzbischöfe und Herzöge von Masowien. Auf der östlichen Seite der Schlossplatz ist das Königliche Schloss. Die Burg war der Austragungsort für die Hauptversammlung des Landtages, dem Sitz des Präsidenten. Am Schlossplatz ist der Sitz von Sigismund III Vasa Säule, die von Wladyslaw IV. gegründet wurde. Es war einer der ersten säkularen Denkmal in Polen. Spalte zeigt den polnischen König als Verteidiger des Glaubens, das Schwert und das Kreuz in der Hand. Die Altstadt von Warschau

47 Das größte Team der polnischen Architektur Klassizismus Tag Stanislaw Poniatowski. Während der Herrschaft von König Jan III Sobieski, der ehemaligen Residenz des suburbanen von Vasa - Ujazdów, lag in den Händen des Herakliusz Stanisław Lubomirski Marschall der Krone, ein Schriftsteller und Denker. Der ehemalige Herzog von Reh auf der Burg zu seinem Architekten zu einem gemeinsamen Tylman Gameren bauen zwei Pavillons Hermitage (Samotnia) und Bad, auf der Insel einen kleinen Teich gelegen. Gebäude gegeben eine reiche barocke Ausstattung, teilweise bis heute erhalten. Im Jahr 1764 kaufte Ujazdów Stanislaw August Poniatowski, der es seiner Residenz gemacht Vorstadt. Nach einem erfolglosen Wiederaufbau des Schlosses König seine Aufmerksamkeit konzentrierte sich auf die ehemalige Zwierzyniec. Seit drei Jahrzehnten gebaut des Königs Architekten Dominik Merlini und Jan Christian Kamsetzer mehrere Pavillons, kleinen Palästen (Biały Dom, Pałac Myślewicki). Die längste dauerhafte Arbeit auf tylmanowska Bad, umgewandelt in das Palais auf dem Wasser (Island). Das Gebäude in seiner endgültigen Form hat zwei große südlichen und nördlichen Fassaden, was in einem Teich. Auch im Inneren des Palastes sind die höchste Errungenschaft der klassischen Stanislawow. Bei der Gestaltung einer großen Parkanlage Arbeit Jan Christian Szuch und Karol Agricola. Łazienki-Park (deutsch: Park der Bäder) in Warshau

48 Königsburg Wawel – Residenz von historischer Bedeutung, auf dem Wawel in Krakau gelegen, mit einer Fläche von 7040 Quadratmetern mit 71 Ausstellungshallen. Filiale der Wawel – Staatliche Kunstsammlungen. Königsburg WAWEL

49 Kirche. Himmelfahrt der Jungfrau Maria, auch genannt Marienkirche - einer der größten und wichtigsten, der Wawel-Kathedrale in Krakau Kirche, seit 1962 hält den Titel der Kleineren Basilika. Es ist das berühmteste Denkmal der Stadt Krakau und das polnische. Es ist eine gotische Kirche, in der vierzehnten und fünfzehnten Jahrhundert. Es liegt an der nordöstlichen Ecke des Main Market Square, an Marienplatz gelegen. Die Kirche ist auf dem Małopolska Weg von St. Jacob aus Sandomierz zu Tyniec. Marienkirche in Krakau

50 Konzentrationslager Auschwitz, KL Auschwitz (Stammlager), einschließlich KL Birkenau (Auschwitz II) – Gruppe der deutschen Konzentrationslager, In diesem Vernichtungslager in Auschwitz und dem nahe gelegenen Dorf, die von , das Symbol des Holocaust bestand. Die Namen von Auschwitz und Birkenau sind das deutsche Äquivalent des polnischen Namen Oświęcim und Brzezinka, angewendet nach dem deutschen Überfall auf Polen 1939 und die Annexion dieser Gebiete durch das Dritte Reich, als Auschwitz administrativ wurde im Regierungsbezirk Kattowitz im Provinz Oberschlesien. Im Jahr 1940 in diesen Bereichen haben die deutschen Behörden ein Lager, das ursprünglich für die Abscheidung und der Opposition politische Häftlinge, hauptsächlich Polen entworfen wurde. Wurde dann allmählich in die Hauptniederlassung der Massenvernichtung von rund einer Million Juden aus ganz Europa, sowie viele Polen, Sinti und Roma, sowjetische Kriegsgefangene und Opfer anderer Nationalitäten erweitert. Es ist das einzige Konzentrationslager auf der UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde, gibt es unter dem offiziellen Namen aufgeführt Auschwitz-Birkenau – deutsches nationalsozialistisches Konzentrations- und Vernichtungslager ( ) AUSCHWITZ - BIRKENAU

51 Einer der weltweit ältesten Salzbergwerk. Es befindet sich in Wieliczka in der Nähe von Krakau. Aus dem dreizehnten Jahrhundert bis 1772 zusammen mit dem Salzbergwerk "Bochnia" wurde in der Grafschaft Krakau aufgenommen. Salze extrahiert aus der Mine stammte aus dem Miozän und haben mit Werken von tektonisch durch die alpine Orogenese in den heutigen Standort von seinem ursprünglichen Standort verschoben in einer Entfernung von mindestens mehrere Dutzende von Kilometern in Verbindung gebracht. Im Jahre 1976 wurde die Mine in das nationale Register der historischen Denkmäler aufgenommen. Zwei Jahre später, 1978, bezeichnet die von der UNESCO in die erste UNESCO-Weltkultur- und Naturerbes wurde das Salzbergwerk "Wieliczka", die Liste des Welterbes erweitert Überwachung, die 1998 entfernt wurde. Seit 1994 ist es auch ein Denkmal der polnischen Geschichte. 30. Juni 1996 vollständig zum Erliegen Ausbeutung der Lagerstätte. Salzbergwerk Wieliczka

52 Die Mensa ist eine der interessantesten Objekte, die den Reichtum der künstlerischen Jasna Góra Kloster. Es ist ein interessanter Ort wurde in der zweiten Hälfte des siebzehnten Jahrhunderts Stuckdecke gebaut deckt die Reichen und polychromen. Der Autor dieses bezaubernden Speisesaal Größe und Reichtum des Klosters ist Karol Dankwart. Mensa Mönche zur täglichen Mahlzeiten zu essen, im Laufe der Jahrhunderte genommen herausragende Persönlichkeiten. Im Jahre 1670 gab es eine Hochzeit nach der Hochzeit des polnischen Königs Michał Korybut Wiśniowiecki mit Eleonora Austriacka. Das Refektorium, einem der schönsten Empfangshallen des Klosters ist, Köpfe Pauline Vielzahl von Staatsgästen, Kardinäle und Bischöfe, Priester und Pilger. Jasna Góra - historische Kloster

53 Ordensburg Marienburg – dreigliedrigen defensive Hochburg im gotischen Stil mit einer Kapazität von mehr als m³. Es besteht aus Low-Burg, Burg, mittleren und hohen Burg. Dies ist einer der größten überlebenden Gruppen der gotischen Architektur in der Welt. Der ursprüngliche Name der Burg des Deutschen Ordens verwendet klang Marienburg. Seit 14. September 1309 to Jahre 1457 Burg in Marienburg war einst Sitz des Hochmeisters des Deutschen Ordens, und die Stadt die Hauptstadt der Mönchsrepublik. Schloss in Malbork

54 Saline Gruppe von drei Türme im neunzehnten Jahrhundert in Ciechocinek, Kujawien- Pommern errichtet. Es ist das größte hölzerne Struktur dieser Art in Europa. Kühltürme in Ciechocinek

55 Die längste Mole Europas. Es hat etwa einen halben Kilometer lang - Teil Walking ist 511,5 m, 458 m von der in die Danziger Bucht fällt. Es ist eine der größten Attraktionen. Die Seebrücke in Sopot

56 Es ist der älteste Nationalpark in Polen und eines der ersten in Europa. Aufgrund der einzigartigen natürlichen Werte der Bialowieza-Nationalpark wurde 1977 ausgerufen. von der UNESCO als Biosphärenreservat. Flora Park hat etwa Arten, darunter 725 Arten von Gefäßpflanzen (Blütenpflanzen, Gabeldorsch, Farne), Moose über 200 Grad, 277 Grad Flechten und Pilze rund 3000 Grad - und viele sind noch entdeckt zu werden. Von besonderer Park mit seltenen Pflanzen, sind 62 Arten geschützt. Besonders hervorzuheben ist der Bereich "Strenge Naturschutzgebiet", in denen praktisch seit 1921 sind keine forstwirtschaftliche Arbeiten ausgeübt. Nach der Bestandsdaten im Jahr 1991 das Durchschnittsalter der steht in "Strenge Naturschutzgebiet"; war 126 Jahre (im Durchschnitt der polnischen bis 54 Jahre). Viele der Waldbäume hat eine beeindruckende Größe und Alter. Die höchsten Fichten erreichen mehr als 52 m Höhe. Die ältesten Eichen sind über 400 Jahre. Einige von ihnen sind mittlerweile legendär, wie Jagiello Eiche, die im Alter von etwa 500 Jahren aus hat (in 1974) durch den Wind geschlagen. Fauna des Parks hat etwa Arten, von denen der überwiegende Wirbellosen. Die größte (ca Arten) sind eine Gruppe von Insekten (zB mieniak strużnik, wstęgówka Jesionek, gekräuselte topolowiec, żerdzianka Urrusova). In allen Gruppen gibt es viele seltene oder geschützte Arten. Im Park finden Sie 250 Vogelarten (darunter 120 Schachteln), einschließlich Schwarzstorch, Kranich, Haselhuhn, Schreiadler, Sperlingskauz, Zwergschnäpper und białoszyję, Nussknacker, Finch, Rabe und 8 Arten von Spechten. Gibt 7 Arten von Reptilien (einschließlich der Europäischen Sumpfschildkröte) und 12 Arten von Amphibien. Im Park gibt es 44 Arten von Säugetieren, einschließlich Bisons, Elche, Biber, Luchs, Wolf, Hermelin, Fischotter, Fuchs, Waschbär, Marder, Wiesel, Iltis, Siebenschläfer, Dewberry, wischfest, Hase, Igel, Maulwurf, Spitzmäuse, rzęsorek River und kleiner. Das Symbol und die prominentesten Vertreter Fauna des Parks ist der Wisent. Es ist das größte Tier in der Urwald von Bialowieza und in ganz Europa. Derzeit hat eine Herde von Freiheit im polnischen Teil des Waldes etwa 250 Einheiten. Der Park hat eine geschlossene Zucht Zentrum geschaffen und corral Bisons Demonstration des Bisons, żubroniem, Hirsch, Wildschwein, Wolf, und Polnisch Pferd. Białowieża Nationalpark

57 Die königliche Burg, dann eine private, eine der wertvollsten Denkmäler der polnischen Renaissance-Architektur, auf einem Felsvorsprung über dem Tal des Pradnik felsigen die Adlerhorste Trail. Das Schloss, ursprünglich gotisch, wurde in der Mitte des vierzehnten Jahrhunderts von Kazimierz Wielki, dem Gelände einer früheren Holzkonstruktion gebaut. Später war es im Zebrzydowski und Szafraniec Besitz, viele Male umgebaut und erweitert wurde, einschließlich in den Jahren vom italienischen Architekten M. Castiglione konzipiert. PIESKOWA SKAŁA SCHLOSS

58 SCHLOSS Ogrodzieniec – mittelalterliche Burg lag in der Krakau-Czestochowa Jura, in der vierzehnten bis fünfzehnten Jahrhundert von der Familie Włodkowie und Sulimczykowie gegründet, später rekonstruiert. Die Burg liegt auf dem höchsten Hügel Krakau-Częstochowa Upland gelegen - Schlossburg stieg auf 515,5 m über dem Meeresspiegel liegen in Trümmern "Orlich Gniazd" und sind für die Öffentlichkeit zugänglich. Durch seinen Namen, die meisten Besucher fälschlicherweise behauptet, dass es im Dorf Ogrodzieniec befindet. Ist eigentlich in Podzamcze, ca. 2 km östlich von Ogrodzieniec. SCHLOSS Ogrodzieniec

59 DAS ENDE


Herunterladen ppt "POLE N. KLICKEN SIE AUF DIE FLAGGE ZU LASSEN Zurück ZUR HAUPTSEITE."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen