Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

News Aktuelles aus Politik, Wirtschaft und Recht08/2007 © Verlag Fuchs Erweiterte CO 2 -Abgabe 1.Weshalb spricht Umweltminister Moritz Leuenberger von.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "News Aktuelles aus Politik, Wirtschaft und Recht08/2007 © Verlag Fuchs Erweiterte CO 2 -Abgabe 1.Weshalb spricht Umweltminister Moritz Leuenberger von."—  Präsentation transkript:

1 News Aktuelles aus Politik, Wirtschaft und Recht08/2007 © Verlag Fuchs Erweiterte CO 2 -Abgabe 1.Weshalb spricht Umweltminister Moritz Leuenberger von einer erweiterten CO 2 - Abgabe ab 2012? Aufgaben/Fragen und Lösungen/Antworten Die bereits beschlossene CO 2 -Abgabe auf Brennstoffe (Heizöl und Erdgas) soll auf alle klimawirksamen Gase (Treibstoffe inbegriffen) ausgedehnt werden. Mit der ersten CO 2 -Abgabe soll die Reduktion der Treibhausgase bis ins Jahr 2012 um 8% gesenkt und somit das Kyoto-Protokoll erfüllt werden. 2.Wie sollen laut Departement Leuenberger die Einnahmen dieser neuen Abgabe verwendet werden? Die Einnahmen sollen an die Bevölkerung und an die Wirtschaft zurückfliessen. (z.B. für Hochwasserschutz, für Schutzmassnahmen bergsturzgefährdeter Gebiete, für Gebäudesanierungen) Zum Film oder direkt zum Stream %2Freal.xobix.ch%2Framgen%2Fsfdrs%2Fvod%2F10vor1 0%2F2007%2F08%2F10vor10_ rm%3Fstart%3D 0%3A04%3A24.682%26amp%3Bend%3D0%3A09%3A

2 News Aktuelles aus Politik, Wirtschaft und Recht08/2007 © Verlag Fuchs 3.Erklären Sie den Titel des Artikels Erwärmung kostet Wohlstand! Laut Studien des Bundesamtes für Umwelt bewirkt die globale Erwärmung um 3 Grad bis ins Jahr 2050 für die Schweiz einen Wohlstandsverlust von einer Milliarde Franken. (Betroffene Branchen: Wintertourismus und Stromproduktion aus Wasserkraft) 4.Wie sind die Reaktionen auf die vorgeschlagenen Massnahmen? Economiesuisse:Leuenberger betreibt Umweltpolitik auf dem Buckel der Industrie. Die Wettbewerbsfähigkeit wird zu stark eingeschränkt. Swissmem:Die Maschinenindustrie wird geopfert. Grüne / Umwelt-Klimaschutz wird immer noch nicht ernst genommen. verbände / WWF: Trotz der Massnahmen würden die Temperaturen um 6 Grad ansteigen. Man muss sofort mit einer CO 2 -Abgabe auf Treibstoffen beginnen.

3 News Aktuelles aus Politik, Wirtschaft und Recht08/2007 © Verlag Fuchs 5.Welche möglichen Auswirkungen könnten diese Massnahmen auf den Benzinpreis haben? Der Treibstoffpreis könnte um bis zu 0.50 CHF pro Liter ansteigen. 6.Bundesrat Leuenberger wird mit der Aussage konfrontiert, dass die Schweiz mit diesen neuen Abgaben einen Alleingang lanciere. Wie reagiert er darauf? Er widerspricht und bringt als Beispiele die EU und die G8-Staaten. Die EU plant eine Reduktion der CO 2 -Emmissionen bis ins Jahr 2020 um 20% und die G8 haben an ihrem Gipfel in Heiligendamm eine Reduktion um 50% bis ins Jahr 2050 beschlossen. Deshalb ist der Weg der Schweiz kompatibel mit der EU bzw. den G8- Staaten. (Eine Reduktion der Treibhausgase von jährlich 1,5% führt bis ins Jahr 2020 zum selben Ziel.)

4 News Aktuelles aus Politik, Wirtschaft und Recht08/2007 Begriffe Wohlstand: Über möglichst viele und hochwertige Sachgüter verfügen können. (Nicht verwechseln mit Wohlfahrt, was Lebensqualität bedeutet) Kyoto-Protokoll: (benannt nach dem Ort der Konferenz, Kyoto in Japan) Das 2005 in Kraft getretene und 2012 auslaufende Abkommen schreibt erstmals verbindliche Zielwerte für den Ausstoss von Treibhausgasen fest, die die hauptsächliche Ursache der globalen Erderwärmung sind (siehe Ökologie/Ethik S. 18 und 19) G 8-Staaten: Die 8 reichen und bedeutenden Industrieländer USA, Kanada, Japan, Deutschland, Grossbritannien, Frankreich, Italien und Russland treffen sich jährlich jeweils einmal, um über wichtige wirtschaftliche Probleme zu diskutieren. © Verlag Fuchs


Herunterladen ppt "News Aktuelles aus Politik, Wirtschaft und Recht08/2007 © Verlag Fuchs Erweiterte CO 2 -Abgabe 1.Weshalb spricht Umweltminister Moritz Leuenberger von."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen