Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Bildstöcke, Flursteine, Verkehrsmale CAU zu Kiel Institut für Ur-und Frühgeschichte Leitung: D. Wehner Referenten: Michael Urbanek, Tanja Schreiber WS.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Bildstöcke, Flursteine, Verkehrsmale CAU zu Kiel Institut für Ur-und Frühgeschichte Leitung: D. Wehner Referenten: Michael Urbanek, Tanja Schreiber WS."—  Präsentation transkript:

1 Bildstöcke, Flursteine, Verkehrsmale CAU zu Kiel Institut für Ur-und Frühgeschichte Leitung: D. Wehner Referenten: Michael Urbanek, Tanja Schreiber WS 2012/13, CAU zu Kiel Institut für Ur-und Frühgeschichte Leitung: D. Wehner Referenten: Michael Urbanek, Tanja Schreiber WS 2012/13, 08.01

2 Denkmal außerhalb von Wohnsiedlungen, kein Naturdenkmal Flurkreuze, Kleinkapellen, Bildstöcke, Grenzsteine, Dolmen oder prähistorische Grab- oder Befestigungsanlagen Häufig an einer Wegkreuzung, an einem Weg oder einer Straße, am Feldrand oder im Wald Holz, Stein oder Metall Auch Hussitenkreuze, Schwedenkreuze, Sühnekreuze, Votivkreuz, Wetter- oder Hagelkreuze

3 Religiöses Kleindenkmal Form der Volksfrömmigkeit Zweck: religiöse Meditation, Zeichen der Dankbarkeit für überstandene Gefahren / Seuchen, Erinnerung an besondere Unglücksfälle oder an bedeutende Personen Holz, Stein oder Mauerwerk Hauptsächlich in katholischen Gegenden bildstock-auch-marterlhelgenstoeckli- wegstock jpg

4 Lichtstock

5 g/wikipedia/commons/d/d4 /Bildstock,_Tainach.jpg Bildstock

6 org/wikipedia/commons/ 9/9b/Tabernakels%C3%A 4ule,_Gallneukirchen.jpg Tabernakel -säule

7 org/wikipedia/commons/ 9/95/Nischenpfeiler_1_in _Stockerau.jpg Nischen- pfeiler

8 Kastensäule

9 org/wikipedia/commons/ 9/98/Rafing_Breitpfeiler1. jpg Breit- pfeiler

10 org/wikipedia/commons/ b/b3/Rohr_Kapellenbildst ock_bei_der_Schupfn.JPG Kapellen- bildstock

11 org/wikipedia/commons/ b/b3/Rohr_Kapellenbildst ock_bei_der_Schupfn.JPG Bildbaum

12 ws- achim.de/Mountai nbiking/tour17/07 %20bildstock.jpg Felsnische

13 rfreund.at/fotos_n ormal/georgsberg- 071.jpg Stangenbild

14 media.org/wikiped ia/commons/0/02/ Einig_Schoepfloeff el_%28cropped%2 9.jpg Schöpflöffel

15 Flurdenkmal aus aufrecht stehender Steinplatte mit eingearbeitetem Kreuz Zwischen 13. und 16. Jahrhundert an Stellen errichtet, an denen Personen umgekommen sind, ohne Sterbesakramente zu empfangen Bei Gewaltverbrechen oft vom Täter nach einem Sühnevertrag als Sühnekreuz aufgestellt Meist aus Basalt, Kalk- oder Sandstein ollenfeld,_Landkreis_Eichstaett.jpg

16 1.Formal: Fraischsteine Kreuzsteine uid=58eda8d1-5f6d-40fa-bf61-cff16b4f8439 Steinkreuze Steinkreuz-1.jpg

17 Scheibenkreuzsteine Radkreuzsteine

18 2. Nach Anlass der Errichtung: Sühnesteine Unfallsteine Mordopfer-Steine Pestkreuz Erinnerungsmale für verdiente Bürger Kollektive Gedenksteine für Massenbegräbnisse Grenzmarke zwischen versch. Besitztümern %C3%BChnestein_Gustow_2.jpg Nach der Geburt Christi 1510 am Narrentag in der Fastenzeit vor St. Michael ist ge(er)schlagen Herr Thomas Norenberg, Kirchherr zu Gustow gewesen, dem Gott gnädig sei

19 "Spartanerstein, Kreuzstein an der Aegidienkirche in Hannover Sage von "Hannovers sieben Spartanern, bei einem Angriff auf den Döhrener Turm verbrannt worden Überfall des Welfenherzogs Heinrich von Wolfenbüttel de/city/wp- content/uploads/20 08/07/Siebenmaen nerstein.jpg

20 "Medaillonkreuzstein Zeigt im oberen Teil, dem Medaillon, die Kreuzigung im unteren Feld sieben kniende, betende, nach oben zur Kreuzigungsgruppe schauende Männer Inschrift: Ihr Reichen und Armen, lasst euch diesen Tod erbarmen Heutiger Stein ist Kopie, Original im Historischen Museum Hannover eimat.de/hannov er-mitte/der- stein-zeigt- sieben-betende- maenner- m609191, ht ml e/hannover-mitte/unter- dem-kreuz-daher-der- name- siebenmaennerstein- m609190, html

21 Stunden-, Meilen-, Entfernungssteine Ruhesteine Reitsteine Begrenzungssteine an Verkehrswegen Prellsteine Hinweissteine an Weggabelungen Gipfelkreuze, Ländermarken, …

22 com/static.panoramio.com/photos/orig inal/ jpg

23 schwanstetten.d e/files/images/ Ruhestein1.jpg

24 ikimedia.org/wi kipedia/commo ns/0/0d/Haus_ Reichert_Prellst ein_und_Eselrel ief.jpg

25 F. Hula, Mittelalterliche Kultmale. Die Totenleuchten Europas. Karner, Schalenstein u. Friedhofsoculus. Selbstverlag, Wien 1970, S. 6–9. H. Kröber, Natur und Landschaft in Niedersachsen. Die Naturdenkmal- Typen (Hannover 2001), 105 f. S. Popp, Bildstöcke im nördlichen Landkreis Würzburg: Inventarisierung und mentalitätsgeschichtliche Studien zu religiösen Kleindenkmalen (Würzburg 2004), 43 ff. Ch.Wiegand, Spurensuche in Niedersachsen: Historische Kulturlandschaften entdecken (Hannover 2005), 210 f. F. R. Zankl, Der Sieben-Männer-Stein als Museumsstück. In: Heimatland. Zeitschrift für Heimatschutz, Naturkunde, Kulturpflege. Hrsg. v. Heimatbund Niedersachsen, 1986, Internet: (Stand: ) (Stand: ) (Stand: )/


Herunterladen ppt "Bildstöcke, Flursteine, Verkehrsmale CAU zu Kiel Institut für Ur-und Frühgeschichte Leitung: D. Wehner Referenten: Michael Urbanek, Tanja Schreiber WS."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen