Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

SAP Mobile Solutions für Service & Instandhaltung Markus Miche / SAP Consulting Switzerland June 11 th, 2013.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "SAP Mobile Solutions für Service & Instandhaltung Markus Miche / SAP Consulting Switzerland June 11 th, 2013."—  Präsentation transkript:

1 SAP Mobile Solutions für Service & Instandhaltung Markus Miche / SAP Consulting Switzerland June 11 th, 2013

2 Lösungsportfolio Mehrwertbetrachtung & Kundenbeispiele Liefermodell Demonstration Fazit

3

4 ©2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.4 SAP Mobile Solutions für Service & Instandhaltung SAP / Syclo Portfolio Anlagenverwaltung SAP Work Manager 5.3 SAP ECC 6.0 SP6 (PM, MM, CS), IS-UT 604 SP7 (SAP Meter Mgmt) Verwaltung von Aufträgen und Meldungen (MRS Integration möglich auf Auftrags- und Vorgangsebene) Zugriff auf Anlagen / Geräte Information (Ort, Reparatur-historie, Aufträge, Materialien) Zeit- und Materialerfassung Erfassen von Messwerten Servicemanagement SAP CRM Service Manager 3.1 SAP CRM 7.0 Verwaltung von Serviceaufträgen Rückmeldung inkl. Kundensignatur Erfassen von Status, Materialverbrauch, Aktivitäten, etc. Zugriff auf relevante Kundendaten Mögliche Integration von Materialwirtschaftsprozessen Materialwirtschaft SAP Inventory Manager 3.2 SAP ECC 6.0 SP6 (MM) Bestandsverwaltung inkl. Lageranfrage, Verfügbarkeitsprüfung, Entnahme, Rückgabe Wareneingang und Umlagerung Inventurzählungen (geplant, ad-hoc) sowie fortlaufende Inventur Anzeigen von Materialinformationen Zustandsüberwachung SAP Rounds Manager 2.3 SAP ECC 6.0 SP6 (PM) Herunterladen von Messpunkten mit flexiblen Filtern Erfassen von Messwerten und Messprotokollen Validierungslogik (Messlimits, Warnschwellen) Anzeigen der Messwerthistorie Anlegen von Meldungen

5 ©2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.5 Eigenschaften und Mehrwert der benötigten Infrastruktur Leichtgewichtige und skalierbare Applikationsplattform SAP-Integration: Add-on (Konfiguration, Verwaltung, Monitoring) Sicherheit: Authentifizierung / Autorisierung durch SAP, Datenverschlüsselung Integrierte und automatisierte Anwendungsverwaltung Offline-Fähigkeit inkl. Validierung der Eingabedaten Erweiterbares Lösungskonzept Plattform-übergreifendes Entwicklungskonzept Mehrsprachigkeit Entwicklungsunterstützung inkl. Testumgebung SAP ERP (PM, MM, CS, CATS) SAP CRM Admin Module (Add-on) Agentry Client ANGEL JCo Agentry Server Agentry EditorAgentry Test Env Agentry Admin Client

6 ©2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.6 Native User Experience Unterstützung der Plattform- spezifischen Funktionen, Features, und Controls Native Darstellung erleichert die Nutzung und verkürzt die Trainingsphase Plattform-übergreifendes Entwicklungskonzept

7 ©2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.7 SAP Mobile Platform Geplante Innovationen Sybase Unwired Platform 2.2 Syclo Agentry 6.0 Sybase Mobiliser 5.1 Core Services Enterprise native/hybrid Enterprise metadata driven Consumer Unified Modeling and Designer Core Services Enterprise native/hybrid Enterprise metadata driven Unified Runtime and Administration Mobile app SDKs OData Sync API Hybrid web container SAP UI5 Syclo Client Runtime Mobile Application Framework Mobile Analytics VE Viewer Lib Win 8 Lib 3 rd -party SDKs Unified Runtime Core services across all apps Security Authentication Auditability E2E trace Analytics and reporting Cross-platform push Consumer Unified administration Common installer Common licensing Unified documentation SAP Mobile Platform 2.3 Status: Ramp Up (03/2013 – 09/2013) Diese Darstellung entspricht dem aktuelle Planungsstand und kann jederzeit durch SAP angepasst werden.

8 Lösungsportfolio Mehrwertbetrachtung & Kundenbeispiele Liefermodell Demonstration Fazit

9 ©2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.9 Nutzen und Mehrwert der Lösungen Mehrwert der Lösung Erhöhung der Mitarbeiterproduktivität Zugriff auf alle benötigten Daten Vermeidung von Medienbrüchen und doppelter Datenerfassung Erhöhte Datenqualität durch Vermeidung von Übertragungsfehlern Verbesserung der Planung und Auftrags- / Vorgangszuweisung durch erhöhte Transparenz Potentielle Kosteneinsparung durch Reduktion administrativer Tätigkeiten Technische Aspekte Anpassbarkeit der Lösung Plattformübergreifende Applikation (TCO, TCD) Offline Fähigkeit Bedienbarkeit Unterstützte Datenerfassung: abhängige Listen inkl. Barcode-Reader Integration Offline Validierung der erfassten Daten mittels definierbarer Regeln Hohe Datensicherheit und Skalierung durch Integration mit SAP Afaria und SAP Mobile Platform

10 ©2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.10 RheinEnergie Energy and gas distribution Business Challenges Large service territory with over 2.5 million customers Had the first generation SAP mobile solution (MAU 1.0) in place, but needed new metering and inventory management processes Benefits Completed the project in approximately 4 months Able to use existing and trusted consultant: ENERGY4U GmbH Deployed the new solution on a scalable, SAP-endorsed Syclo mobile platform Application functionality included many key metering operations: installation/removal, connects/ disconnects, replacement, non-periodic readings and investigations Syclo SMART Work Manager for Energy Delivery Tight, non-intrusive integration with SAP ERP

11 ©2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.11 Honeywell Subtitle goes here Business Challenges Balancing multiple backend systems as part of their acquisition model: SAP, Seibel, Salesforce.com and more Wanted a corporate-wide CRM and mobility strategy that can be tested and ultimately deployed as the model solution Benefits 24/7 Global Support from SAP and Syclo Tight integration with SAP (not just with CRM) Instant access to trunk/truck stock inventory in the field and post stock consumption at the point of performance Highly flexible and configurable solution provides HLS the ability to adapt to local requirement facing their Field Service team Honeywell Automation Controls begins late 2011 into licenses for Syclo SMART Service Manager for SAP CRM Syclo SMART Service Manager allows technicians to update data in Salesforce.com, with full visibility into warranties, SLAs, customer information

12 Lösungsportfolio Mehrwertbetrachtung& Kundenbeispiele Liefermodell Demonstration Fazit

13 ©2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.13 Rapid Deployment Solution SAP Work Manager Die Rapid Deployment Solution SAP Work Manager ermöglicht die Mobilisierung von SAP Plant Maintenance Prozessen mittels der Implementierung der mobilen Instandhaltungslösung SAP Work Manager. Die Lösung nutzt die neuesten Best Practices der SAP für mobile Lösungen und gewährleistet damit eine kalkulierbare Umsetzung in einem festgelegten Zeitrahmen und zum Festpreis. HIGHLIGHTS: Implementierung in 2-8 Wochen Konfiguration und Angebot (Implementierung zum Festpreis) unter VORAUSSETZUNGEN: SAP ERP 6.0 EHP6 SP06 oder höher SAP SMART Mobile Suite Administration Component for SAP ERP - ABAP add-on to SAP ERP, Version 332_700 SAP GUI 7.20 oder höher SAP Solution Manager 7.0 EHP1 SP06 (oder höher) oder SAP Solution Manager 7.1 SP01 (oder höher) SAP Solution Manager Content ST-RDS 100 SP04 oder höher Die Lösung optimiert die Implementierung mittels vier vordefinierter Deployment-Varianten (XS, S, M, L). Die Lösung ermöglicht die Mobilisierung der SAP Plant Maintenance Pozesse (Installation, Wartung, Inspektion, Reparatur). Die Lösung resultiert in einer Produktivitätssteigerung der Service Techniker sowie einer erhöhten Verfügbarkeit und Sicherheit der verwalteten Anlagen. Mit diesem integrierten Angebot wird die mobile Instandhaltungslösung SAP Work Manager schnell in Ihrer Systemlandschaft implementiert, damit sie unmittelbar von einer Kostensenkung und höherer Mitarbeitereffizienz profitieren. Highlight der Lösung Die wichtigsten Vorteile

14 ©2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.14 Blueprint Service für mobile Service– und Instandhaltungslösungen PART I: Erhebung von Kundenanforderungen generisch, unabhängig von SAP Mobile Solutions, starkes Mitwirken des Kunden Review der SAP Systemlandschaft des Kunden Erhebung und Priorisierung von Kundenanforderungen an die SAP Mobile Solution Prozessdefinition (Ende-zu-Ende) der SAP Mobile Solution Modellierung der Benutzerschnittstelle / Masken PART II: Fit/Gap Analyse lösungsspezifisch, niedriges bis kein Mitwirken des Kunden Fit/gap Analyse gegeben der selektierten SAP Mobile Solution und SAP Best Practices (z.B. Rapid Deployment Solution SAP Work Manager) PART III: Enterprise Mobility Architecture lösungsspezifisch, niedriges bis kein Mitwirken des Kunden Initiale Definition der benötigten Enterprise Mobility Architecture Welche Deployment- Variante des Rapid Deployment Solution SAP Work Manager genügt meinen Anforderungen? Welche zusätzlichen Anforderungen habe ich? Wie lange beträgt die effektive Einführungszeit der SAP Mobile Solution Welche Deployment- Variante des Rapid Deployment Solution SAP Work Manager genügt meinen Anforderungen? Welche zusätzlichen Anforderungen habe ich? Wie lange beträgt die effektive Einführungszeit der SAP Mobile Solution

15 ©2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.15 Blueprint Service für mobile Service– und Instandhaltungslösungen Beispielhafter Ablauf* PART I.i 1-tägiger Kundenworkshop (Anforderungsanalyse, Prozessdefinition, Mockups) PART I.iIi 2-stündiger Kundenworkshop zur Präsentation und Abstimmung der angepassten Version des Blueprint w1 w2 w3w0 * Der zeitlich Ablauf kann abweichen in Abhängigkeit von Kundenverfügbarkeit sowie kundeninterner Abstimmung betreffen prozesstechnischer und organisatorischer Aspekte.

16 Lösungsportfolio Mehrwertbetrachtung & Kundenbeispiele Liefermodell Demonstration Fazit

17

18 ©2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.18 SAP Mobile Solutions für Service & Instandhaltung Referenzen

19 ©2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.19 Zusammenfassung – 5 Punkte zum Mitnehmen 1.Die 2012 akquirierten Syclo Lösungen stellen die Standard SAP Mobile Solutions im Bereich Service und Instandhaltung dar. 2.«Prozess-Apps auf Syclo». Dies zeigt die aktuellen architektonische Anpassung der CRM Mobile Sales Lösung. 3.Passen Sie die SAP Mobile Solution an, nicht Ihre Prozesse. 4.Profitieren Sie von einer optimierten Lieferung mittels lösungsspezifischer Rapid Deployment Solutions. 5.SAP Mobile Solutions werden kontinuierlich verbessert und erweitert (z.B. linear asset management, visual enterprise Funktionalität). Setzen Sie auf den Markführer.

20 ©2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved. Thank you Contact information: Markus Miche Mobile Solution Consultant SAP (Schweiz) AG, Althardstrasse 80, 8105 Regensdorf Mobile:

21 ©2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.21 © 2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved. No part of this publication may be reproduced or transmitted in any form or for any purpose without the express permission of SAP AG. The information contained herein may be changed without prior notice. Some software products marketed by SAP AG and its distributors contain proprietary software components of other software vendors. National product specifications may vary. These materials are provided by SAP AG and its affiliated companies ("SAP Group") for informational purposes only, without representation or warranty of any kind, and SAP Group shall not be liable for errors or omissions with respect to the materials. The only warranties for SAP Group products and services are those that are set forth in the express warranty statements accompanying such products and services, if any. Nothing herein should be construed as constituting an additional warranty. SAP and other SAP products and services mentioned herein as well as their respective logos are trademarks or registered trademarks of SAP AG in Germany and other countries. Please see for additional trademark information and notices.http://www.sap.com/corporate-en/legal/copyright/index.epx#trademark

22 ©2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.22 © 2013 SAP AG oder ein SAP-Konzernunternehmen. Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe und Vervielfältigung dieser Publikation oder von Teilen daraus sind, zu welchem Zweck und in welcher Form auch immer, ohne die ausdrückliche schriftliche Genehmigung durch SAP AG nicht gestattet. In dieser Publikation enthaltene Informationen können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Einige der von der SAP AG und ihren Distributoren vermarkteten Softwareprodukte enthalten proprietäre Softwarekomponenten anderer Softwareanbieter. Produkte können länderspezifische Unterschiede aufweisen. Die vorliegenden Unterlagen werden von der SAP AG und ihren Konzernunternehmen (SAP-Konzern) bereitgestellt und dienen ausschließlich zu Informationszwecken. Der SAP-Konzern übernimmt keinerlei Haftung oder Gewährleistung für Fehler oder Unvollständigkeiten in dieser Publikation. Der SAP-Konzern steht lediglich für Produkte und Dienstleistungen nach der Maßgabe ein, die in der Vereinbarung über die jeweiligen Produkte und Dienstleistungen ausdrücklich geregelt ist. Keine der hierin enthaltenen Informationen ist als zusätzliche Garantie zu interpretieren. SAP und andere in diesem Dokument erwähnte Produkte und Dienstleistungen von SAP sowie die dazugehörigen Logos sind Marken oder eingetragene Marken der SAP AG in Deutschland und verschiedenen anderen Ländern weltweit. Weitere Hinweise und Informationen zum Markenrecht finden Sie unter


Herunterladen ppt "SAP Mobile Solutions für Service & Instandhaltung Markus Miche / SAP Consulting Switzerland June 11 th, 2013."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen