Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Raster- elektronenmikroskop. REM Was ist ein REM ? Geschichte des REM Wie funktioniert ein REM ? Wo werden REM angewendet ? Alternative Rastersondenmethoden.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Raster- elektronenmikroskop. REM Was ist ein REM ? Geschichte des REM Wie funktioniert ein REM ? Wo werden REM angewendet ? Alternative Rastersondenmethoden."—  Präsentation transkript:

1 Raster- elektronenmikroskop

2 REM Was ist ein REM ? Geschichte des REM Wie funktioniert ein REM ? Wo werden REM angewendet ? Alternative Rastersondenmethoden

3 Was ist ein REM ? Benutzt einen Elektronen- strahl zur Abtastung Bis zu fache Vergrößerung Bis auf 3nm genau

4

5 Geschichte des REM Entwicklung des Transmissionselektronenmikroskopes (TEM) in den frühen 30er Jahren durch Max Knoll und Ernst Ruska Erste kommerzielle TEM wurde 1939 von Ernst Ruska auf den Markt gebracht Erstes REM wurde 1942 von Radio Corporation of America entwickelt Von stark verbessert Erste kommerzielle Verkauf erfolgte 1964

6 Elektronenstrahl wird in der Elektronenkanone erzeugt Wird durch ein Magnetlinsen- system zu schmalem Strahl fokussiert Durch die Ablenkspulen wird der Strahl über die Probe gerastert

7 Auf der Probe werden Sekundär- elektronen ausgeschlagen Diese werden über einen Detektor gemessen Das Signal der Sekundär- elektronen gibt ein Höhenprofil Der Computer verarbeitet dies zu einem Bild

8 Wo werden REM angewendet ? In der Biologie:

9 Wo werden REM angewendet ?

10 In der Medizin:

11 Wo werden REM angewendet ? In der Biologie In der Medizin In der Physik...

12 Alternative Rastersondenmethoden Rasterelektronenmikroskop (REM) Transmissionselektronenmikroskop Rastertunnelmikroskop Rasterkraftmikroskop (bei Isolatoren) Magnetkraftmikroskop (bei magnetischer Oberfläche)

13 ... Ende

14

15


Herunterladen ppt "Raster- elektronenmikroskop. REM Was ist ein REM ? Geschichte des REM Wie funktioniert ein REM ? Wo werden REM angewendet ? Alternative Rastersondenmethoden."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen