Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Online Notenrecherche & Social Media Manfred Rechberger.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Online Notenrecherche & Social Media Manfred Rechberger."—  Präsentation transkript:

1 Online Notenrecherche & Social Media Manfred Rechberger

2 Notenrecherche im Netz Verlage Portale Web Apps Komponisten - Websites

3 Verlage Abel Musikverlag - vertreibt unter anderem Notenbücher im Bereich Blasmusik.Abel Musikverlag Accorda Musikverlag - Musiknoten und Tonträger für Akkordeon.Accorda Musikverlag Adler Musikverlag - Noten für Blasmusik; CDs und TonstudioAdler Musikverlag Allstarmusic Crossroads GmbH - Musiknoten, Songbücher, Lehrbücher und -videos sowie Tabulaturen für Gitarre, Bass, Schlagzeug, Keyboard, Streich- und Blasinstrumente.Allstarmusic Crossroads GmbH Ama Verlag Bergauer Karl Noten- u. Musikverlag - Zahlreiche Noten für Blasmusik, Kammermusik und den Unterricht.Bergauer Karl Noten- u. Musikverlag Chords Online - Onlineshop für Noten, Tabulaturen, Songbooks, Schulen und Lehrvideos.Chords Online Die Note - bieten Musikinstrumente und Zubehör, ein Tonstudio sowie Notenrecherche und -bestellung.Die Note Ewoton - Musiknoten für BlasmusikEwoton G. Henle-Verlag - Notenbände für Klassikmusiker, wissenschaftliche Arbeiten über Komponisten, Klassikforschung sowie Urtextausgaben.G. Henle-Verlag GHM-Verlag - Blasmusiknoten, Kompositionen und Arrangements von Gustav Hammerschmid (Hörproben, Probestimmen).GHM-Verlag Hafner Musikverlag - Blasmusiknoten mit Vorschaufunktion, Hörproben und Studioaufnahmen.Hafner Musikverlag Hermania-Musikverlag - präsentiert das Notensortiment.Hermania-Musikverlag Internationale Musikverlage Hans Sikorski - vertreibt unter anderem auch Text- und Notenbücher.Internationale Musikverlage Hans Sikorski Klarus Musikverlag - Verlag für Böhmische, Mährische und Tschechische Blasmusik.Klarus Musikverlag Kliment - Österreichischer MusikverlagKliment M & V-Verlag Ralph Kulling - Musikverlag mit Noten zu Werken vornehmlich Wiener KomponistenM & V-Verlag Ralph Kulling Mayer Alexander Musikverlag

4 Verlage Music and More - Fachhändler für Notenmaterial sowie Hard- und Software.Music and More Musik Direkt - liefert Instrumente, Noten und Musikzubehör.Musik Direkt Musik und Video-Verlag Kulling - vertreibt unter anderem Tonträger und Notenmaterial der Strauss- Dynastie.Musik und Video-Verlag Kulling Neumayr Sepp Musikverlag - Blasmusiknoten für Orchester und kleine Ensembles.Neumayr Sepp Musikverlag Notanorm - Online-Shop für Noten, Partituren und Tonträger von Klassik bis zu moderner Popmusik.Notanorm Noten- und Musikversand Schöttke [musikverlage.com] - bietet ein umfangreiches Verzeichnis von Musikverlagen; inklusive eines Shops zum Bestellen von Notenbüchern.Noten- und Musikversand Schöttke [musikverlage.com] Notendruck Claus Swienty - übernimmt handschriftliche Manuskripte und erstellt einen professionellen Notensatz.Notendruck Claus Swienty Ostermeyer Robert Musikedition - gibt Partituren zu Kompositionen mit Hörnern heraus.Ostermeyer Robert Musikedition Philoton-Verlag - führt Schlagzeugliteratur.Philoton-Verlag Schwanzer Walter Musikverlage - diverse Blasmusiknoten.Schwanzer Walter Musikverlage Stereo Music Musikverlag, Tonstudio - Blasmusik, Volkstümliche Musik und Heurigenmusik.Stereo Music Musikverlag, Tonstudio Taktus Monika Rauch - Notenversand für alle Instrumente und für Chöre.Taktus Monika Rauch Tatzer Willibald Musikverlag - Blasmusiknoten aller Art und Instrumentenleasing.Tatzer Willibald Musikverlag Tauris Musikverlag - bieten unter anderem Noten und Tonträger der Volksmusik zum Verkauf an.Tauris Musikverlag Tirolmusikverlag - spezialisiert auf Blasmusiknoten für Orchester, Böhmische Blasmusik in kleinen Besetzungen, Ensemblespiel, Noten für Unterricht, CD-Produktionen uvmTirolmusikverlag Verlagsservice Eydt & Zimmerhansl GbR [abc-music.de] - Fachversand für Noten und Musikinstrumente.Verlagsservice Eydt & Zimmerhansl GbR [abc-music.de] Wimmer Musikverlag - Eigenkompositionen für Blasorchester und Kammermusik.Wimmer Musikverlag

5 Portale

6 Portale de.scorser.com alle-noten.de harmoniemusik.net notendatenbank.net

7 Portale wikifonia.org sibeliusmusic.com -> scoreexchange.com schubertline.co.uk musik/datenbanken/notendatenbanken/

8 Portale noteflight.com

9 Komponisten - Websites Rudolf Bodingbauer Manfred Rechberger gratisnoten.at...

10 Musik hören Grooveshark Spotify Simfy Musicovery

11 Bekanntheitsgrad von Facebook liegt bei ca. 97% Über 1 Milliarde Menschen (> 70% der Bevölkerung mit Internetzugang) nutzen soziale Netzwerke Social Networks Social Media

12 Über 400 Millionen Menschen nutzen Facebook TÄGLICH Die durchschnittliche Benutzungszeit beträgt 37 Minuten. ca. 54% sind zwischen 18 und 34 Jahre alt Altersgruppen und über 55 im Jahr 2012 verdoppelt

13 350 Millionen greifen mit Smartphones zu 4 Mrd. POSTINGS pro TAG (!!!) wöchentlich 1,75 Mrd. Fotos

14 Bekanntheit 80% 250 Mio. 16% 23 Minuten/Tag

15 Neue Netzwerke haben es nicht leicht: 60% wollen kein anderes neues Netzwerk 93% sind zufrieden

16 Soziale Netzwerke - Trends große werden größer kleine werden kleiner oder verschwinden GOOGLE+ 65 Mio. User

17 TRENDS Menschen treffen sich online mit ihren "Offline"-Freunden People love to connect to people + 1,5 Mio. seit Juli 2012

18 Soziale Netzwerke - Trends Mitglieder werden Fans, weil sie etwas mögen und nicht aufgrund von Werbung

19 Soziale Netzwerke - Trends Positive Erfahrungen fördern den Beginn von Konversationen, negative hemmen. Menschen lieben Positives.

20 Soziale Netzwerke - Trends 38% der Internetuser haben ein Smartphone. Sie befinden sich häufiger in social networks als User ohne Smartphone. 1 Mrd. Smartphones 2013

21 Soziale Netzwerke - Trends Durchschnittlich installieren Smartphone-User 25 Apps. Davon nutzen sie 12 regelmäßig.

22 Täglicher Einstieg in soziale Netzwerke

23 Top 3 Mitglieder Bekanntheit Orkut vKontakts RenRen, Qzone,...

24 Geschlechter und Altersgruppen

25

26 SEITEN öffentlich (z.B. Firmen, Vereine) immer sichtbar, auch ohne Account Suchmaschinen indizieren Likes und Weiterempfehlungen Statistiken User können Beiträge posten

27 GRUPPEN Kommunikationsplattformen von Gleichgesinnten zu bestimmten Themen nicht öffentlich, nur für Mitglieder nicht Suchmaschinenindiziert offene, geschlossene und geheime Gruppen

28 SEITEN vs. GRUPPEN Facebook Seiten sind ideal für Unternehmen, Produkte und Marken, deren Plan es ist, eine Fangemeinschaft aufzubauen oder zu vergrößern. Seiten funktionieren auf lange Sicht besser, da es einfacher ist, diese zu finden und zu bearbeiten. Facebook Gruppen sind besser für kleinere Kreise, persönliche Kommunikation oder Planungen zu einem bestimmten Thema.

29 Diskussion

30 Vielen Dank für die Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Online Notenrecherche & Social Media Manfred Rechberger."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen