Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Projekte in Oberösterreich. In welchen Bereichen hat OÖ in den letzten Jahren angesetzt? Sportliches und Fairness Öffentlich- keits- arbeit Finanzen Jugendarbeit.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Projekte in Oberösterreich. In welchen Bereichen hat OÖ in den letzten Jahren angesetzt? Sportliches und Fairness Öffentlich- keits- arbeit Finanzen Jugendarbeit."—  Präsentation transkript:

1 Projekte in Oberösterreich

2 In welchen Bereichen hat OÖ in den letzten Jahren angesetzt? Sportliches und Fairness Öffentlich- keits- arbeit Finanzen Jugendarbeit Vereinsarbeit

3 Jugendarbeit Kids-Leistungspass Jugend trifft Jugend –Förderung Gemeinschaft - landesweite und nationale Treffen Jugendförderung als Projektbudget Jugend nicht nur dulden, sondern forcieren!

4 Öffentlichkeitsarbeit Präsentation Minigolf bei Rieder Messe –Gemeinsame Veranstaltung der OÖ Vereine Homepage (www.ooebgsv.jimdo.com) –Zentrale Infoquelle für Vereine –Bericht des Ausrichters nach LM-Runde verpflichtend Minigolfjournal –Öffentlichkeitsarbeit bringt Geld statt Kosten Rechenschaftsbericht über Öffentlichkeitsarbeit beim OÖ Verbandstag Minigolffilm (LM Braunau) Teilnahme Sportlerwahlen

5

6 Rechenschaftsbericht Öffentlichkeitsarbeit in OÖ

7

8 Sportliches Modus LM auf Nachwuchsförderung ausgerichtet –Klares Zeichen ! Wegfall der Leihspieler Kein Startgeld für Mannschaften, dafür erhöhtes Startgeld für Einzelspieler –Für Vereine Null-Summenspiel, aber deutlich mehr Mannschaften und somit mehr motivierender Wettbewerb

9 Finanzielles Einnahmen aus Minigolfjournal –Werbeeinschaltungen –Verkauf zweckgebunden für Nachwuchsförderung T-Shirt-Verkauf (I like Minigolf in OÖ) Transparentwerbung bei LM/LL

10 Vereinsarbeit Strukturarbeit bis in die Vereine –Jugendkoordinatoren in den Vereinen Ausstattung mit Kompetenzen in sportlicher und finanzieller Hinsicht

11 Wie sind wir das angegangen?

12 Chancen sehen und nutzen! -> Erleichterung von Veränderung

13 Wertschätzung der Vergangenheit! -> Akzeptanz von Veränderungen

14 Gemeinsame Ziele -> Kraftvolle Umsetzung

15 Strukturierte Vorgehensweise -> Effiziente Umsetzung

16 Intensive Arbeit + Diskussionen zulassen! -> Identifikation mit dem Ergebnis! 5 Gremiums-Sitzungen Ca. 10 Sitzungen der einzelnen Gruppen Ca. 150 Stunden Gesamtaufwand aus den Treffen > 1 Arbeitsmonat !!!

17 Breite Basis! -> Tragfähiges Fundament für Neues 12 der 14 OÖ Vereine beteiligten sich am Gremium (=86%)

18 Ergebnis: Aufeinander abgestimmte Projekte Mini & Golfi Öffentlichkeits- arbeit Jugendkoordinatoren / Finanzielles Mehr Mannschaften Kids Leistungspass Streicher- Modus Wegfall Leihspieler FindenBindenFördern Jugend trifft Jugend

19 Entwicklung Lizenzstand Kids Österreich

20 Kids Leistungspass Aufeinandertreffen von Spielern vergleichbarer Spielstärke Teilnahme ohne Lizenz - Schnuppern Nachwuchs ins Scheinwerferlicht Visualisierung guter Leistungen zur Verdeutlichung

21 Jugendkoordinatoren Ausschuss des OÖBGSV Leitung Jugendsportwart Teilnehmer sind die engagierten Nachwuchsarbeiter der Vereine –Ansprechpersonen für Jugendsportwart –Lizenz zum Geldverteilen Verteilen jährlich die Jugendförderung des OÖBGSV Zu 2/3 über Projekte Anpassungen des Regelwerks selbstverantwortlich

22 Jugend trifft Jugend Aktivität Kremser Christian Treffen der Kids mit anderen Jugendlichen Zeitweise finanziert durch Minigolferturnen in OÖ Unterstützt durch ÖBGV

23 Umsetzung des EMF-Projektes Mini&Golfi ( Unterstützt durch ÖBGV Umsetzung 2011 in Eferding –Schule gründet Minigolfverein –Eingliederung als Sektion in BGC Diavolo Eferding –Minigolf als Workshop in Schulsport –Großes Engagement der Klassenlehrerin Gisela Geyerhofer, Mike Zojer, Hubert Breitwieser und Manfred Haslwanter In 14 Tagen Start in NMS Pabneukirchen –Gaby Danner, Bahnengolfleistungszentrum der Jugend Linz Lissfeld

24

25 Minigolf mit Handicap Initiator Kremser Christian Öffentlichkeits- arbeit Eins von nur 2 Sozialprojekten der WMF

26 Und jetzt … DIE beiden Erfolgsfaktoren Jugend kommt … und geht! Spieler wollen spielen! Mehr Väter, mehr Treiber! Geld ist nicht alles, … aber es lenkt die Aufmerksamkeit! Kleine Schritte sind stabiler als große! Wer Jugend nur duldet, fördert Apple und Microsoft! 1x im Jahr 100 Kinder am Platz … bedeutet 100 Kinder verlieren ! Ihr braucht … Beharrlichkeit und Frusttoleranz!


Herunterladen ppt "Projekte in Oberösterreich. In welchen Bereichen hat OÖ in den letzten Jahren angesetzt? Sportliches und Fairness Öffentlich- keits- arbeit Finanzen Jugendarbeit."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen