Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

SharePoint – Modern zusammen arbeiten Helmut Reinke für Papstar.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "SharePoint – Modern zusammen arbeiten Helmut Reinke für Papstar."—  Präsentation transkript:

1 SharePoint – Modern zusammen arbeiten Helmut Reinke für Papstar

2 Agenda Was ist Share Point - Ein Überblick (30 Min.) Was macht SharePoint, welcher Nutzen steckt hinter SharePoint? (45 Min.) Collaboration Suche Blogs & Wiki Projekträume Office Communication Server Zusammenspiel Office 2007, OneNote, und Info Path 2

3 Herausforderungen Produktivitätssteigerung der Wissensarbeiter Nahtlose Integration externer Mitarbeiter Innovationsfähigkeit beschleunigen Zusammenarbeit fördern (intern/extern) Standard-Prozesse beschleunigen Richtlinien einhalten Publizieren von Inhalten 3

4 Die Idee von SharePoint: Collaboration 4 Individual Teams Abteilung Enterprise Inseln der Produktivität Konsistente Zusammenarbeit, Administration, Entwicklung

5 SharePoint: Info-Lego 5 WSS Teamsite SPD/VSTO Projekt

6 SharePoint ist ECM für alle Mitarbeiter 6 Verwalteter Inhalt Nutzung vorhandenen Wissens Management von Risiken Beteiligte Benutzer Arten des Inhalts Skalieren Sie auf 100% der Benutzer und verwalten Sie alle Inhalte Traditionelles ECM nicht verwalteter Inhalt Anzahl Dokumente Enterprise 2.0 SharePoint

7 SharePoint deckt sowohl den Long Tails als auch trad. ECM Anforderungen ab 7 Anzahl Benutzer Knowledge Management Portal Rechtl. relevante Dokumente Web Auftritt Sales Portal Podcasting Kit Community Kit Team ABC Site Projekt- akte My Site Business Intelligence Dashboard Alternatives SAP Front-End Intranet / Mitarbeiter Portal Extranet Collab Site Einheitliche Wissens-Arbeiter Plattform: Benutzerfreundlich Integrationsfähig (z.B. ERP, CRM) Individuell anpassbar Einfache Administration Arten des Inhaltes ECMEnterprise 2.0 R&D Community

8 Vorteile von SharePoint 8 Einheitliche Benutzer- oberfläche Einheitliche Entwicklungspla ttform Einheitliche technische Infrastruktur Zentrale Administrat. Einheitliches Berechtigungs- system

9 Wiki – Was ist das? Zentrale, dynamische Wissenssammlung Durch Internet/Intranet: Wissen überall verfügbar Jeder kann mit seinem Wissen beitragen Nicht nur lesen sondern Online ändern wikiwiki hawaiianisches Wort für schnell Versionierung jedes einzelnen Artikels Wartungsarm, da durch die Benutzer selbstpflegend Eine SharePoint-Wiki besteht aus Wiki-Seiten Wiki-Seiten sind Seiten in einer SharePoint-Liste D.h. alle Möglichkeiten für Listen gibt es auch für Wikis Bsp.: RSS-Feed, -Benachrichtigung, Benutzer- berechtigungen, Versionierung, Verschieben oder Kopieren etc. 9

10 Blog – Was ist das? Wortkreuzung zwischen Web und Log Webseite für periodisch gelistete Beiträge/Informationen neue Einträge oben Verschiedene Arten: Weblogs, Corporate Blog, Tagebücher als Blog, Fotoblog, Video Blog etc. Jeder Beitrag ist ein Eintrag in einer SharePoint-Liste D.h. alle Möglichkeiten & Funktionen für Listen stehen auch bei Blogs zur Verfügung Beispiele: RSS-Feed -Benachrichtigung Benutzerberechtigungen Versionierung Verschieben oder Kopieren etc. 10

11 ShowCase: Wiki & Blog 11 MindBusiness-Wiki MindBusiness-Blog

12 Projekte & Projekträume SharePoint Projekte sind Organisationsprojekte 80 % Betriebliche Organisation 20 % IT- Technologie SharePoint Projekte sind Personalprojekte Mitarbeiter mitnehmen SharePoint Projekte sind Baukastenprojekte Fertige Komponenten nutzen und anpassen 12 80% betriebliche Organisation 20% IT- Technologie SharePoint- Projekte

13 SharePoint Projekt Philosophie 13 Geschäftsprozesse analysieren Abläufe reorganisieren ANALYSE MOSS Komponenten zusammenstellen SharePoint Site erstellen AUSWAHL Konfigurieren der Dienste Browserbasierte Administration ANPASSUNG Anpassungen mit SharePoint Designer Erstellen von Workflows ERWEITERUNG Programmierung einer Lösung Visual Studio 2005 und VSTO 2005 PROGRAMMIERUNG

14 Projekt-Hindernisse & -Lösungen Probleme Jahrelang gewachsene und eingeschliffene Arbeitsabläufe Unternehmenskultur mit geringer Veränderungsbereitschaft Viele Einzelkämpfer mit unterschiedlichen Anforderungen Mangelnde Kenntnisse der SharePoint Plattform Abhilfe Realen Nutzen aufzeigen Referenzprojekt erstellen und zeigen Jedem Mitarbeiter einen persönlichen Vorteil verschaffen Projekt dem Veränderungstempo der Organisation anpassen Widersacher gewinnen, die konkret mitarbeiten Klare Linie der Geschäftsführung Weniger ist mehr! 14

15 Office Communication Server 15 Echtzeit-Serveranwendung für die Unternehmenskommunikation Kommunikation Instant Messaging, Präsenzinformation, IP- Telefonie bzw. Video- und Web-Konferenzen Infrastruktur Auf den Mitarbeiter-Rechnern wird zusätzlich der Office Communicator von Microsoft benötigt Software

16 Zusammenspiel Office 2007 Bessere Ergebnisse schneller erzielen durch: Effizientes Zeit-, Prozess- und Informationsmanagement Einfache Verarbeitung und Visualisierung von Informationen Präzise Vorbereitung und Umsetzung von Entscheidungen Einfache Adaption neuer Lösungen Intuitives Arbeiten mit weniger Anwendungen Kommunikation in Echtzeit Transparente Organisation & verbesserte Teamarbeit 16

17 OneNote Notizbücher vereinheitlichen 17 Einfache Clipping von Informationen Strukturierte persönliche Ablage OneNote in der SharePoint Bibliothek OneNote Lokale Notizbücher hochladen einladungen versenden Berechtigungen Freigegebenes Notizbuch erstellen Seite als Worddokument speichern Seite als PDF speichern Seite per versenden Export

18 InfoPath - Produktive Formulare Mit InfoPath werden die Mitarbeiter moderner Unternehmen beim Ausfüllen eines Formulars unterstützt Spätere Übertragung der Daten wird vermieden InfoPath gibt den Anwendern Hilfestellung und ist direkt in die Unternehmensprozesse integrierbar Anwendung dient nicht nur der Dateneingabe, sondern auch der Datenzusammenführung und - strukturierung dienen 18

19 Fokus Anwender: Handling & Referenzszenarien 19

20 Live Demo "Von 0 auf 100" am Beispiel Projektmanagement SharePoint-Projektmanagement in der Praxis 20

21 SharePoint Workflows aus der Praxis: Der Urlaubsantrag 21 Zur Live-Demo Urlaubsantrag


Herunterladen ppt "SharePoint – Modern zusammen arbeiten Helmut Reinke für Papstar."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen