Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Sharepoint Workshop Markus Wehr

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Sharepoint Workshop Markus Wehr"—  Präsentation transkript:

1 Sharepoint Workshop Markus Wehr 5.5.2011 24.11.2011
Kurze beschreibung bbexpress Keine sichtbarkeit wenn Rolle ”sharpeoint 2011 workshop” nicht hinzugefügt”! Ed Yourdon (http://www.flickr.com/photos/yourdon/ ) Erin Sparling (http://www.flickr.com/photos/everyplace/ /)

2 Der MS Office Server Historie Sharepoint 2010
10 Jahre Sharepoint (2001) An der TU? HRZ 2-3 Jahre Erfahrung mit WSS Sharepoint 2010 Kollaboration Entwicklungsplattform Office 365 Was ist MOSS, was ist WSS WSS für eine AG im HRZ. Neuerding interner Einsatz von SP2010 Was Sharepoint kann, können andere Systeme auch. Confluence (LAMP) Vibe Jira Sharpeoint ist MS zentriert: Office, IIS, .NET LAMPPlattform==WIMAPlattform Kein OSS! Mancher mag sagen das hab ich vor 20 Jahren schon mit Perl gemacht

3 Der MS Office Server Wie hole ich das beste aus SP? Ziel Wissen
klar umgrenzte Anwendung Wissen Das Rad wurde schon erfunden (google) (Zusammen)Arbeit „Klickarbeit“ Keiner kann alles –TIMTOWTDI (Soziale Features - gefällt mir) SP ist nicht so intuitiv wie docs.com oder dropbox Professionelle Ausrichtung Einarbeitung notwendig Zusammenarbeit kann auch Föderierte (vereinte - andere Gruppen / Orgas) Zusammenarbeit bedeuten Zusammenarbeit im einfachen und häufigen Fall: Ein Power User setzt eine einfach zu bedienende Lösung für mehrere Benutzer auf. *(Offenheit) vgl. Wikipedia, Facebook Im vergl zu docs.com: es geht nicht ohne Schulung

4 Der MS Office Server Klickarbeit
Powershell. Visual studio. Sp designer. Visio infopath excel acess. Db.

5 Themen heute I Listen Bibliotheken Wiki, Blog II
Wie komme ich an eine SP Team-Seite? Rechte Benutzerspezifische Lösungen SP an der TU, Fragen aus der Runde Heute kann ich Ihnen einen Überblick verschaffen. Es geht nicht um detaillierte Lösungswege. Sinn ist es auch einen Überblick zu bekommen wer sonst noch mit Sharepoint arbeitet

6 Listen Alles in Sharepoint ist eine Liste Spalten Elemente
Datenblattansicht Ansicht ändern (Filter) Gruppieren nach Excel in SP-Liste importieren Tabelle vorformatieren Liste löschen SP speichert in SQL Daher haben Power User mit Excel und Access Kenntnissen einen schnelleren Einstieg in SP. Neue Liste. Namen so wählen dass es als URL stimmt!

7 Listen Webseitespalten Websiteinhaltstypen
Inhaltstypen einfach gesagt: eine Sammlung von Websitespalten Nur zum besseren Verständnis. In den meisten Fällen wird man sich mit den SP eigenen Spalten und Inhaltstypen begnügen.

8 Listen Umfrage Tasks Kalender Gantt Diagramm
3-Status-Workflow (Sharepoint Foundation) Kalender Überlagern in Sharepoint Projektkalender Projektkalender in Outlook Kein Gruppenkalender! Empfehlung: Projektkalender in Outlook übernehmen Workflow. Automatisierte funktionen. Visio 2010 und SP Designer zum erstellen.

9 Bibliotheken Wieder eine Liste Erstellen Versionierung an/aus
Tipp: ‘%20‘ in URLs vermeiden mit _Underscore oder Kurznamen Spalten Inhaltstypen/Vorlagen Co-Authoring funktioniert nur wenn Client Integration funktioniert. Sharepoint kümmert sich um das mergen von gemeinsam bearbeiteten Inhalten. Excel Tabellen können ohnehin auf Zellenebene gemeinsam bearbeitet werden Powerpoint ähnlich Word

10 Bibliotheken Menüband Kontextmenü
Co-Authoring funktioniert nur wenn Client Integration funktioniert. Sharepoint kümmert sich um das mergen von gemeinsam bearbeiteten Inhalten. Excel Tabellen können ohnehin auf Zellenebene gemeinsam bearbeitet werden Powerpoint ähnlich Word

11 Bibliotheken Dokumente gemeinsam bearbeiten Auschecken
Exklusiver Zugriff Co-Authoring Ggf. eingeschränkt (Office-Integration) Versionskontrolle Beispiel: Word 2010 Gleichzeitig öffnen  Absatzweise editieren Co-Authoring funktioniert nur wenn Client Integration funktioniert. Sharepoint kümmert sich um das mergen von gemeinsam bearbeiteten Inhalte. Excel Tabellen können ohnehin auf Zellenebene gemeinsam bearbeitet werden Powerpoint ähnlich Word

12 Bibliotheken Bildbibliothek WebsiteSeiten
Co-Authoring funktioniert nur wenn Client Integration funktioniert. Sharepoint kümmert sich um das mergen von gemeinsam bearbeiteten Inhalte. Excel Tabellen können ohnehin auf Zellenebene gemeinsam bearbeitet werden Powerpoint ähnlich Word

13 Office-Integration Auch Office 365 benötigt einen Installer für Client-Integration Authentisierung Windows NTLM oder Kerberos Domäne Seamless Login an Active Directory (Kerberos Config.!) Standalone Workstation IE Zonen, Kennwörter (Win7 Tresor/Vault) Token, Formular basierte Authentisierung IE Zonen Persistenter Cookie Modus (Server) D.h. ich will mit anderen Anwenungen als dem Browser auf SHarePoint zugreifen. SSO Office Integration

14 Browser-Integration Multi Document Upload
Im Einfachsten Fall: hochladen, herunterladen

15 Seiten Seiten (Pages) innerhalb einer Webseite WebPart Seite
Personalisierung(!) Einzige Option bis MOSS 2007 Wiki Seite [[…]] Wiki Inhalte und Webparts einfügen Personalisierung mit WebParts nur auf einer WEBPart Seite. WIKI neu mit 2010 und empfohlen. WIKI = Sofort loslegen und reinschrieben. Nachteil: für neue Nutzer missverstaendliche SharePoint Sichtweise (nur WIKI, Navigation manuell über Links)

16 Webseiten Team Site Sharepoint Standard
Standard Webseite mit allen wichtigen Funktionen Weitere Vorlagen Blog Berechtigung auf Elementebene Arbeitsbereiche Sharepoint Standard Enterprise Wiki Enterprise Suche Unternehmensportal Tem Site war heute die einzig betrachtete

17 Sharepoint Objekt Hierarchie
Farm Web Application (http://bbexpres.tu-darmstadt.de/) Websitesammlung (z.B. https://bbexpress.hrz.tu-darmstadt.de/websites/wehr) Root Webseite (= https://bbexpress.hrz.tu-darmstadt.de/websites/wehr) Seiten (z.B. https://bbexpress.hrz.tu-darmstadt.de/websites/wehr/SitePages) Listen (z.B. https://bbexpress.hrz.tu-darmstadt.de/websites/wehr/list1/) Bibliotheken Webseite1 (z.B. https://bbexpress.hrz.tu-darmstadt.de/websites/wehr/blog ) Seiten Listen Bibliotheken (z.B. https://bbexpress.hrz.tu-darmstadt.de/websites/wehr/bib1/) Webseite2 (z.B. https://bbexpress.hrz.tu-darmstadt.de/websites/wehr/teamsite2 ) Seiten, Listen, Bibliotheken HIER : Unterschied Webseite Root Web einer SiteCOl Website= Container Tem Site war heute die einzig betrachtete. Versuche die Struktur kompakt zu halten. Das gilt für jede Ebene. Also z.B. Nicht unnötig viele Subwebsites in einer Site Collection erstellen Anzahl der Sitecollections abhängig: adminstrative Grenze Dokumentbibliothek: Ordner nur sinnvoll wenn

18 Sharepoint Offline Clienten
Outlook und SharePoint Workspace Explorer-like Synchronisation Lokal arbeiten Lokal suchen Browser IE Firefox Safari 4.04 Office 2010

19 Teil II

20 Wie komme ich an eine Team Site
Sharepoint Online (läuft aus) Office 365 Hosting Provider in Deutschland Eigener Sharpoint Foundation Standard Derzeit kein offizielles Angebot des HRZ

21 Vergleich der Versionen
Keine Begriffsverwirrung mehr mit „MOSS / WSS“ Aber … Lizenzierung, CALs SP 2010 Foundation SP 2010 Standard SP 2010 Enterprise FAST Suche Foundation im Prinzip kostenlos Datenbank bei Foundation auf 10GB begrenzt. Abgabebibliothek zB nur fuer SP Standrad Client CAL und Serverzugiff für Foundation. Foundation für anonyme Seite eher nicht. Mysite Sowie Enterprise Suche

22 Vergleich der Versionen
Features Standard vs. Foundation Enterprise Suche My Sites Weitere Beispiele Enterprise Wiki, Portal Office Web Apps (mit PowerPoint Broadcast) Dokumentenmappen (Document Sets) Abgabebibliothek (Drop-Off Library) Folienbibliothek (pptx-Einzelseiten im Team recyclen) Die Enterprise Suche heisst FAST Dokumentenmappen = zwischen team site und library

23 Rechte Active Directory Gruppen/Forms Rollen in Sharepoint-Gruppen
SP Gruppen gelten innerhalb einer Websitesammlung Vererbung unterbrechen vermeiden Auch hier gilt es die Struktur kompakt zu halten.

24 Benutzerspezifische Lösungen
Webseite als Vorlage Beispiel: Ein „Mac-IP-Liste nach NetDB Format“ WebPart

25 ENDE


Herunterladen ppt "Sharepoint Workshop Markus Wehr"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen