Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Zählt zum Direkt Marketing 1/3 der Werbegelder werden in Direktwerbungen investiert.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Zählt zum Direkt Marketing 1/3 der Werbegelder werden in Direktwerbungen investiert."—  Präsentation transkript:

1 Zählt zum Direkt Marketing 1/3 der Werbegelder werden in Direktwerbungen investiert

2 Grußpostkarten Free Mails SMS-Versand Free Downloads s to a friend Partnerprogramme- Affiliate Marketing Suchmaschinen – Marketing Gewinnspiele Newsletters Nickpages Internetforen und Chats

3 Niedermyer Spielen bis die Tasten Rauchen Schweizer Anti – AIDS – Aktion Almdudler

4 Radio der USA wurde in den 20er Jahren des vorigen Jahrhunderts zum Massenmedium Höreraktionen beschränkten sich auf 25 Briefe und Telefonanrufe Suchgebundene Werbung ist wichtigste Einnahmequelle für Internetfirmen Google ist der Marktführer, der am meisten einnimmt.

5 Durch ständig sinkenden Klickraten von Online – Werbemitteln müssen besonders Site – Betreiber und Werber neue Verrechnungsmodelle finden.

6 Klickrate ist von der kreativen Gestaltung des Werbemittels abhängig. Nicht mehr als 1% der Web-Benutzer klicken Werbeflächen an. Google wurde mit Online-Werbung zum wertvollsten Unternehmen der Welt.

7 Österreichische Auflagenkontrolle (ÖAK) liefert aufschlussreiches Zahlenmaterial Die Österreichische-Web-Analyse (ÖWA) bietet eine vergleichbare Auswertung an

8 Das Laden einer Seite kann oft lange dauern, da die Seite aufwendig animierte Werbeflächen beinhaltet. Die Gegenstrategie Wasch kann Banner herausfiltern.

9 Telekommunikationsgesetz verbietet die Zusendung elektronischer Post zu Werbezwecken sofern die Zustimmung des Empfängers nicht erteilt wurde. Spamming ist eine Zusammenziehung aus to spill (überlaufen lassen) und to cram (vollstopfen, überladen)

10 Agenturen verdienen auf dem Feld der Online- Werbung ihr Geld. Sie bieten Dienstleistungen an. Marktbeherrschende Agenturen haben in letzten Jahren weltweite Konkurrenzfirmen geschluckt. Bedeutente Anbieter: aQuantive, 24-7 Realmedia, DoubleClick, rightmedia, ValueClick

11 Ist ein Verfahren des Online-Marketings Unterliegt 2 Prinzipien Online-Händler können ihr Permission- Marketing von einem Anbieter durchführen lassen.

12 Erstellt zielgruppenspezifische - Nachrichten Betreibt zusätzlich eine eigene Webseite

13 Ist ein marktführendes Unternehmen im Permission-Marketing-Bereich Hat ähnliches Angebot jedoch eine günstigere Preisstaffelung

14 Webmiles: gibt es auch in österreichischer Version. Beim Online-Kauf kann man beim Vertragspartner Punkte sammeln Points24.com: nur für die Anmeldung werden 60 Punkte gutgeschrieben.

15 Permission Marketing ist die Grundlage zum Aufbau einer langfristigen Kundenbeziehung. Besondere Form des Direktmarketings und Vorstufe zum One-toOne Marketing wird im Internet hauptsächlich auf - Basis betrieben.

16 s nur an Empfänger senden die zugestimmt haben Bestätigen Sie grundsätzlich alles per Ermöglichen Sie dem User seine Vorleben einzustellen Besucher nennen ihre Adresse nicht aus reiner Nächstenliebe Wenn sich ein Abonnent aus dem Verteiler austragen möchte, machen Sie dies umgehend

17 Ihre -Adressenliste ist ein Besitz, die nur sie benutzen können. Veröffentlichen Sie eine Erklärung zum Datenschutz in Ihrer Webseite. Beantworten Sie Kunden- s so schnell wie möglich Wenn sie einen Verteiler mieten möchten seien sie äußerst vorsichtig. Denken Sie immer an den Network-Effekt.

18

19


Herunterladen ppt "Zählt zum Direkt Marketing 1/3 der Werbegelder werden in Direktwerbungen investiert."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen