Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 1 Tariffähige Gewerkschaft Mitglied der IFSW (International Federation of Social Workers)

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 1 Tariffähige Gewerkschaft Mitglied der IFSW (International Federation of Social Workers)"—  Präsentation transkript:

1 1 1 Tariffähige Gewerkschaft Mitglied der IFSW (International Federation of Social Workers)

2 2 Der Deutsche Berufsverband für Soziale Arbeit e.V. stellt sich vor Referentin 1 Referent 2 FUNKTION im DBSH ( Landesverbandes NRW ) (z.B. Mitarbeit: ) - a - b - c 2

3 3 3 Was ist der DBSH? Der DBSH arbeitet berufspolitisch, fachspezifisch und gesellschaftsbezogen. Der DBSH ist ein Zusammenschluss von ca in der sozialen Arbeit tätigen Kolleginnen und Kollegen. Der DBSH ist der Berufsverband für die Soziale Arbeit. Der DBSH vertritt die arbeits-, tarif- und besoldungsrechtlichen Interessen seiner Mitglieder. Der DBSH ist weltanschaulich nicht gebunden und überparteilich.

4 4 4 Der Erhalt einer Fachzeitschrift mit aktuellen Berichten aus der Sozialen Arbeit bezüglich der beruflichen Praxis: bei Problemen oder Fragen einen kompetenten Ansprechpartner zu haben die Möglichkeit, in unterschiedlichen Fachbereichen mitzuarbeiten, sich über diverse Themen auszutauschen, die über die Alltagsarbeit hinausgehen. (Y.L.) Ich bin im DBSH, weil es Ehrensache ist. (Birgit Böttiger) Ich bin im DBSH, weil es für mich wichtig mich zu organisieren und zu vernetzen - im DBSH habe ich Beides, zum einem Gewerkschaft und zum anderen den Berufsverband. Außerdem habe ich die Möglichkeit aktiv mitzugestalten. (Jutta Rodrigo) Ich bin beim DBSH, weil ich schon immer gerne selbst mit entschieden habe, wenn es um meine Belange ging. Da ist diese Kombination von Berufsverband und Gewerkschaft ideal.(Stephan Leidiger) Statements von Mitglieder: Warum sind Sie im DBSH?

5 5 5 Zehn gute Gründe für eine Mitgliedschaft im DBSH Zu fairen & günstigen Konditionen haben Sie in schwierigen Zeiten eine starke Organisation hinter sich Sie haben beruflich einen Vorsprung durch aktuelle Fachinformationen. Sie erhalten kompetente Beratung in fach-, berufspolitischen sowie in arbeitsrechtlichen Fragen.

6 6 6 Zehn gute Gründe für eine Mitgliedschaft im DBSH Sie haben eine tarif- und berufs- politische Vertretung gewählt, die Sie zur Mitwirkung einlädt Sie haben auch in ihrer Region die Möglichkeit zum Erfahrungs- austausch unter Kolleg/innen. Sie haben überzeugte und engagierte Mitstreiter/innen an Ihrer Seite.

7 7 7 Zehn gute Gründe für eine Mitgliedschaft im DBSH Ihre Ideen können Sie in Projekt- oder Arbeitsgruppen einbringen. Zusätzlich können Sie in Fachgruppen verschiedener Arbeitsfelder mitarbeiten oder sich in Funktionsträger- schulungen fortbilden Sie finden ein großes Angebot an qualifizierten Seminaren zur eigenen Fortbildung. (z.B. EDV-Kurse, Rhetorik- seminare oder Kommunikationstrainings)

8 8 8 Zehn gute Gründe für eine Mitgliedschaft im DBSH 9. Ihnen stehen überzeugende Serviceleistungen zur Verfügung. z.B. Versicherungsleistungen / Diensthaftpflichtversicherung. 10. Sie erhalten regelmäßig unsere Fach- und Mitgliederzeitschrift FORUMsozial und haben Zugriff auf wertvolle Publikationen des DBSH (z.B. Ethische Prinzipen sozialer Arbeit oder das Starterpaket).

9 9 9 Die Mitglieder gestalten - ehrenamtlich - die Berufspolitik der Sozialen Arbeit, das Wirken des Verbandes und beantworten berufspolitische Fragen. Was macht der DBSH eigentlich?

10 10 wirkt bei der Fortentwicklung der Profession Soziale Arbeit mit, nimmt Einfluss auf die gesellschaftliche Entwicklung und bietet Angebote an Informations-, Fort – und Weiterbildungsmöglichkeiten. Der DBSH als Fachverband

11 11 Der DBSH als berät und vertritt in Fragen des Tarif-, Besoldungs-, Arbeits- und Sozialrechts, beteiligt sich an Tarifverhandlungen innerhalb der gemeinsamen Tarifkommission und unterstützt Mitglieder bei Arbeitskampf- maßnahmen. Gewerkschaft

12 12 Der DBSH ist Mitglied im dbb und in der dbb-Tarifunion… Der dbb ist die Spitzenorganisation der Gewerkschaften des öffentlichen Dienstes und des privaten Dienstleistungssektors. … somit ist er Berufsverband und Fachgewerkschaft und Fachgewerkschaft zugleich!

13 13 Für wen ist der DBSH? Der DBSH ist der Berufsverband (und die Fachgewerkschaft) für alle in der Sozialen Arbeit tätigen Berufsgruppen!

14 14 Sozialarbeit International – Der DBSH ist Mitglied in der IFSW! International Federation of Social Workers Die internationale Vereinigung der Sozialarbeiter/innen verbindet berufliche Soziale Arbeit rund um den Erdball. Sie repräsentiert die Berufsverbände der Sozial- arbeiter/innen aus 80 verschiedenen Ländern in allen Erdteilen.

15 15 Globale berufsethische Prinzipien Allgemeine Grundsätze beruflichen Handelns Mitglieder des DBSH kennen die strukturellen Bedingungen, in bzw. mit denen sie arbeiten und beeinflussen sie aktiv. Verhalten gegenüber Klientel Mitglieder des DBSH achten und wahren die Rechte ihrer Klientel und verhalten sich ihnen gegenüber professionell. Soziale Arbeit beruht auf universellen Werten, insbesondere auf der unantastbaren Würde der Person.

16 16 Globale berufsethische Prinzipien Verhalten gegenüber Kolleginnen u. Kollegen Mitglieder des DBSH identifizieren sich mit ihrem Beruf; ihren Kolleginnen und Kollegen gegenüber verhalten sie sich kollegial. Verhalten gegenüber Angehörigen anderer Berufe Mitglieder des DBSH vertreten ihre spezifische Fachlichkeit und achten die Fachlichkeit anderer Berufe. Sie kennen den Auftrag der Sozialen Arbeit und machen ihn anderen Berufsgruppen transparent.

17 17 Globale berufsethische Prinzipien Verhalten gegenüber Arbeitgeber/innen und Organisationen Mitglieder des DBSH fühlen sich zu konstruktiver und innovativer Zusammenarbeit mit Arbeitgeber/innen verpflichtet. Verhalten in der Öffentlichkeit Mitglieder des DBSH repräsentieren ihren Berufsstand in der Gesellschaft. Abwertungen ihres Berufes, ihrer Leistungen oder ihrer Klientel treten sie entgegen. Quelle:

18 18 Der DBSH und seine Ziele Verbesserung Verbesserung der Arbeits- und Rahmenbedingungen in der Sozialen Arbeit Qualitätsstandards Qualitätsstandards der Sozialen Arbeit fortentwickeln Darstellung Darstellung des Berufsauftrages und der Funktion von Sozialer Arbeit Einflussnahme Einflussnahme auf die Entwicklung der Berufe und Mitwirkung bei der Ausbildung

19 19 Der DBSH ist aktiv Arbeitet in Fach- und Arbeitsgruppen auf Landes- und Bundesebene Verabschiedet Stellungnahmen und stellt Forderungen an die Politik, z.B. in der Ausbildung Studieninhalte und -schwerpunkte Veranstaltet interessante Tagungen zu aktuellen Themen der Sozialen Arbeit Beteiligt sich mit Auftritten bei Fachtagungen an Fachhochschulen, Kirchentag, Fürsorgetag etc. Informiert seine Mitglieder über Entwicklungen im Verband oder anderen sozialarbeiterisch relevanten Themengebieten...

20 20 Der DBSH informiert seine Mitglieder: durch Fach- & Verbandszeitschrift: FORUMsozial Landesrundbriefe der Landesverbände Aktuelles, Tagungen, Publikationen, Newsletter auf der Internetseite In Sozialen Netzwerken (z.B. Facebook)

21 21 Der DBSH ist vor Ort! Bundesverband Landesverband NRW Bezirksverband BN/Rhein-Sieg BV PaderbornBV Köln LV Bremen z.B. Die Bezirksverbände bieten Ihnen die Möglichkeit zum fachlichen Austausch vor Ort! z.B.... … Sie?

22 22 Kontaktaufnahme Landesgeschäftsstelle Landesgeschäftsführerin Birgit Böttiger Otto-Wels-Str Paderborn Tel: – Internet: Landesverband Nordrhein Westfahlen


Herunterladen ppt "1 1 Tariffähige Gewerkschaft Mitglied der IFSW (International Federation of Social Workers)"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen