Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Spenden- und Sponsoren-Konzept

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Spenden- und Sponsoren-Konzept"—  Präsentation transkript:

1 www.svlg1.tintensparmarkt.de Spenden- und Sponsoren-Konzept
Wir präsentieren unser Spenden- und Sponsoren-Konzept SV-Landesgruppe 1 – HH/Schleswig-Holstein Unsere Partnerschaft mit dem Gestartet im August 2005

2 Mit einem starken und zuverlässigen Partner an unserer Seite!
MultiMedia Produkte rund um den PC attraktives Preis- / Leistungsverhältnis Produkte durch ISO 9001 / 9002 zertifiziert DIN und DIN 24 Jahre Erfahrung im PC-Zubehörhandel

3 Unsere LG1-Werbung kennen Sie, oder?
Tag und Nacht geöffnet - hochwertige Produkte zu günstigen Preisen - einfache Bestellung - schnelle Lieferung !  Der LG-Multimedia-Shop für uns und unsere Mitglieder Tinte, Toner und Kartuschen für über Drucker, Kopierer und Faxgeräte Kabel und Datenträger - Taschen und Tragesysteme - Handy-Zubehör - Druckerpapier und Laminiersysteme   Verbrauchsprodukte zu absolut günstigen Preisen bei höchster Qualität (DIN-geprüft und zertifiziert) Von jedem Kauf erhält die Landesgruppe bis zu 15 % Provision als Sponsorengeld.

4 Fast jeder braucht und verbraucht es....
Tinte & Toner sind zum Faxen, Kopieren und Drucken - so notwendig wie Benzin für´s Auto ! 100 % kompatibel, ISO zertifiziert, 2 Jahre Garantie Bis 89 % Preisvorteil !

5 Über 25.000 MULTI-MEDIA Produkte für Millionen Verbraucher
PC`s und Drucker stehen in fast jedem Haushalt! Kopierer, Fax und Computer in jeder Firma!

6 Warum nun auch bei uns ? - weil wir unsere finanzielle LG-Situation über Jahre verbessern und halten wollen weil wir unsere Ortsgruppen entlasten wollen denn für jeden Kauf gibt es bis zu 15% Provision als Sponsorengeld auf unser LG-Konto.

7 Somit als - Sponsoren auftreten
Unsere Ortsgruppen und Mitglieder sollten sich möglichst … … mit unserem Online-Shop identifizieren und … alle Produkte über uns kaufen und verbrauchen Somit als Sponsoren auftreten - ohne selbst dafür extra zu bezahlen ! Sie helfen und unterstützen unsere LG1 also automatisch mit jedem Einkauf (ohne zusätzlichen finanziellen Eigeneinsatz)

8 „Mund zu Mund Propaganda“
Fast jeder Mensch hat schon einmal etwas empfohlen ! Wir Mitglieder können das auch ! - über positive Empfehlungen durch „Mund zu Mund Propaganda“ (z.B. auch an Freunde, Verwandte, Bekannte, Firmen etc.) - die einfachste und überzeugendste Form von Marketing und Werbung in der ganzen Welt ! Jeder kann für sich persönlich günstig einkaufen und sparen und darüber hinaus noch etwas Gutes für den Verein tun! Dies gilt also auch für unsere LG1-Mitglieder.

9 Wer wird der nächste sein ?
Folgende Mitglieder sind bereits dabei und haben bei uns eingekauft ! Viele bereits wiederholt ! Wir bedanken uns herzlich für die Unterstützung. Eggert Lenkersdorf, Evelyn Ipsen, Günter Kampf, Birgit Flinks, H.P.Schweimer, Andreas Bölke, Martina Dassau, Lothar Päßler, Holger Bamberg, Erwin Rumpf GmbH (Nortorf), Gerhard Petersen, Rumpf GmbH (Rampe), Klaus Meyer, Ewald Hack, Angelika Janzer, Peter Pruehs, Peter Heinz, Wilhelm Kunde, Heinz Taugerbeck, Horst Kuhnert, Norbert Leiding, Bernd Weber, Heinz-Peter Wilkens, Heinz-Richard Godenrath, Hans-Jürgen Pohl, Günter Schönemann, Bettina Petersen, Inge Segebrecht, Siegfried Hanelt, Edeltraut Schneider, Wilfried Tautz, Monika Edelmann, Günter Oppermann, Irene Albrecht, Gerhard von der Haar, Wolfgang Krumnack, Alexander Dienst (3l IT-Service GmbH), Brigitte Rein (Autohaus Rein), Hans Georg Thiessen, Marion Kielau, Anja Stegmann, Karl-Heinz Zakrzewski, Kirchengemeinde Schönberg, Sabrina Plankert, Frank Mast (toom Baumarkt), Jens Thiessen (Nordseefarm GmbH), Kirsten Meyer, Christiane Schröder, Giesela Kettner (Siko-Container), Heinz Gerhardt (Athene Consult GmbH), Rolf Iden GmbH, Merle Kuhnt (Bastelwelt Quickborn), Georg Kötke, Günter Zybarth, Reinhardt Meyer, Rosemarie Detjens, Wilfried Mühlhausen, Michael Markus, Jürgen Woldt, Oliver Hansen, Günter Fuchs, Olaf Laue, Ingrid Blöcker, Astrid Gätje, Alexander Dienst, Maren Rehmke, Hans-Martin Keck, Thorge Sonn, Ernst Friedrich, Karen Kieback, OG Bredstedt, Iris Haas, Jürgen Grünwald, Dieter Kunze, Anja Drolshagen, Astrid Peters (OG Trier-Porta), Uwe Wittfoth, Margit Wirl, Thorsten Schenk, Karl-Heinz Reckermann, Holger Rümker, Wolfgang Pätow (Gebäudereinigung), Uwe Brückner, Ina Wittfoth, Marc Bichel  (www.kauartikel.com), Joachim Frahm, Elke Klosterhuber, Heidi Carstensen, Jürgen Diesing, Heiko Schnack (alle Sponsoren werden in unserer Internetpräsenz veröffentlicht) Wer wird der nächste sein ?

10 Beispiel-Preise im Vergleich
Original gegen Rebuild, ISO zertifiziert, 100 % kompatibel, 2 Jahre Qualitätsgarantie Toner Typ Seiten Bruttopreis in € Ersparnis in % Kyocera FS 17000 20.000 56,79 39,59 Kyocera FS 17000 20.000 94,00 Canon FX - 3 2.500 40,39 38,91 Canon FX - 3 2.500 66,12 HP LJ 2100 5.500 54,28 36,10 HP LJ 2100 5.500 84,95 Brother HL 1030 6.000 48,76 23,43 Brother HL 1030 6.000 63,68 Lexmark E 320 6.000 76,06 22,86 Lexmark E 320 6.000 98,60 Epson EPL 6200 6.000 72,75 29,51 Epson EPL 6200 6.000 103,20 Blauer Hintergrund: tintensparmarkt – Was würden Sie kaufen ?

11 Beispiel-Preise im Vergleich
Original gegen Rebuild, ISO zertifiziert, 100 % kompatibel, 2 Jahre Qualitätsgarantie Patronen Ersparnis in % Typ Füllmenge Bruttopreis in € Xerox DP C6 10 ml 3,87 59,00 Xerox DP C6 10 ml 9,44 Canon iP 4000 28 ml 1,83 89,23 Canon iP 4000 28 ml 16,99 HP 970 C 42 ml 15,96 36,03 HP 970 C 42 ml 24,95 Brother MFC 3100 26 ml 7,68 61,94 Brother MFC 3100 26 ml 20,18 Lexmark CJ 1100 34 ml 16,11 54,34 Lexmark CJ 1100 34 ml 35,28 Epson RX 500 13 ml 4,20 82,12 Epson RX 500 13 ml 23,49 Blauer Hintergrund: tintensparmarkt – Was würden Sie kaufen ?

12 Und es geht so einfach ! Unseren Shop aufrufen (www.svlg1.tintensparmarkt.de) Produktkategorie wählen Artikel auswählen und in den Warenkorb stellen Bestellung überprüfen Persönliche Daten eingeben (bei Erstbestellung Neukunde) Name, Lieferadresse, Telefon, -Adresse gfs. Bankverbindung für Abbuchungsverfahren Bestellung abschließen Per kommt sofort die Bestätigung und Rechnungsausweis. Die Artikel werden 2-3 Tage später per Post ins Haus geliefert.

13 Online-Multimedia-Shop
Nun viel Spaß beim Sparen! Wir bedanken uns für eure Aufmerksamkeit und wünschen uns allen viel Erfolg mit UNSEREM Online-Multimedia-Shop


Herunterladen ppt "Spenden- und Sponsoren-Konzept"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen