Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Anerkennung von ausländischen Berufsqualifikationen Oberregierungsrätin Maike Menke Bezirksregierung Münster Dezernat 24 - Öffentliches Gesundheitswesen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Anerkennung von ausländischen Berufsqualifikationen Oberregierungsrätin Maike Menke Bezirksregierung Münster Dezernat 24 - Öffentliches Gesundheitswesen."—  Präsentation transkript:

1 Anerkennung von ausländischen Berufsqualifikationen Oberregierungsrätin Maike Menke Bezirksregierung Münster Dezernat 24 - Öffentliches Gesundheitswesen

2 Anerkennung von im Ausland erworbenen Berufsqualifikationen2 Allgemeines Rechtsgrundlagen: -BÄO, ZHG, BApO Berufserlaubnis - Grundsatz: - unselbstständig, -befristet -ggfs. beschränkt (z.B. auf ein Fachgebiet, ein Krankenhaus) -beschränkt auf Nordrhein-Westfalen Approbation - Grundsatz: - selbstständig - unbefristet - unbeschränkt - bundesweit

3 Anerkennung von im Ausland erworbenen Berufsqualifikationen3 Im EU-Ausland erworbene Qualifikationen Rechtsgrundlagen: -2005/36/EG- Richtlinie (RiLi) -BÄO, ZHG, BApO 1.Fall: deutsche Staatsangehörige/EU/EWR/Abkommen/Heimatlos/Zweite Generation -Anhang V der RiLi/Konformitätsbescheinigung (Art. 24, 34, 44 d. RiLi) Approbation 2. Fall: deutsche Staatsangehörige/EU/EWR/Abkommen/Heimatlos/Zweite Generation -nicht im Anhang V der RiLi benannt/ keine Konformitätsbescheinigung Defizitprüfung 3. Fall: deutsche Staatsangehörige/EU/EWR/Abkommen/Heimatlos/Zweite Generation - zum Abschluss einer Berufsausbildung (z.B. Österreich, Frankreich) Berufserlaubnis

4 Anerkennung von im Ausland erworbenen Berufsqualifikationen4 Defizitprüfung - Studienbuch und Übersetzung ins Deutsche -Kostenübernahmeerklärung für Gutachten -Gutachterbeauftragung (Studium und Berufserfahrung) -Ergebnisbekanntgabe -Defizitprüfung (LPA- Düsseldorf, ZÄK Münster) (kein Anpassungslehrgang) erfolgreicher Abschluss Approbation - Dauer: ab Vollständigkeit der Unterlagen bis Ergebnisbekanntgabe: bis zu 3 Monate

5 Anerkennung von im Ausland erworbenen Berufsqualifikationen5 In Drittstaaten erworbene Qualifikationen Annahme: grundsätzlich keine gleichwertige Ausbildung Berufserlaubnisse: -ausländische Berufsangehörige zur Kenntnisvertiefung (1 Jahr) -aus Entwicklungsländern zur Facharztweiterbildung (je nach Weiterbildungsordnung max. 7 Jahre) (zuständig für die Facharztweiterbildung in Deutschland bzw. NRW: Ärztekammer Westfalen oder Nordrhein) -18-monatige strukturierte Anpassungszeit (6 Monate Innere, 6 Monate Chirurgie, 6 Monate Wahlfach) - mit der Auflage der Teilnahme an der Gleichwertigkeitsprüfung - Privilegierte (dt. Verheiratete, Kontingentflüchtlinge, Einbürgerungszusicherung, Asylberechtigte)

6 Anerkennung von im Ausland erworbenen Berufsqualifikationen6 In Drittstaaten erworbene Qualifikationen Berufserlaubnisse - Ausnahme: Facharztweiterbildung in Deutschland absolviert selbstständige, befristete Berufserlaubnis (2 Jahre), beschränkt auf Facharztgebiet Gleichwertiger Kenntnisstand selbstständige, befristete Berufserlaubnis (2 Jahre), unbeschränkte Tätigkeit

7 Anerkennung von im Ausland erworbenen Berufsqualifikationen7 Kenntnisprüfung - Nachweis des gleichwertigen Kenntnisstandes Kenntnisprüfung Bezirksregierung Düsseldorf Landesprüfungsamt für Medizin, Psychotherapie und Pharmazie Postfach Düsseldorf Internetauftritt: ndespr__fungsamt/Landespr__fungsamt.php - Anerkennung für nichtakademische Gesundheitsfach- oder Hilfsberufe Zuständigkeit: Unteren Gesundheitsbehörden/Gesundheitsämter bei den Kreisen und kreisfreien Städten

8 Anerkennung von im Ausland erworbenen Berufsqualifikationen8 Antragsunterlagen für ausländische Antragsteller/Antragstellerinnen Persönlich: - Antrag -Lebenslauf -Geburtsurkunde/Heiratsurkunde/Lebenspartnerschaft -Staatsangehörigkeit (Personalausweis/Reisepass) -Ggfs. Promotionsurkunde -Straffreiheitserklärung -Führungszeugnis Beleg 0/ggfs. Ausland -Ärztliche Bescheinigung -Sprachnachweis: B2 und bei Approbation Fachsprachentest Fachlich: -Prüfungszeugnis -Unbedenklichkeitsbescheinigung -Nachweis Praktisches Jahr -Dienstzeugnisse -ggfs. weitere Unterlagen

9 Anerkennung von im Ausland erworbenen Berufsqualifikationen9 Approbation Zuständigkeit: -für alle Herkunftsländer Bezirksregierungen am - Beschäftigungsort (Stelle im Krankenhaus/Absichtserklärung) Verwaltungsgebühr: -Rahmengebühr: Formulare/Informationen: Internetseite der Bezirksregierung Münster

10 Anerkennung von im Ausland erworbenen Berufsqualifikationen10 Berufserlaubnis Zuständigkeit: - für alle Herkunftsländer Bezirksregierungen am - Beschäftigungsort Verwaltungsgebühr: - Rahmengebühr: Formulare/Informationen: Internetseite der Bezirksregierung Münster

11 Anerkennung von im Ausland erworbenen Berufsqualifikationen11 Unterstützungsmöglichkeiten Internetseite der Bezirksregierung Münster startseite/ abteilungen/abteilung2/ Dez_24_oeffentliche_Gesundheit_medizinische_und_pharmazeutische_Angelegenheiten _Sozialwesen_Krankenhausfoerderung/ Approbation_und_BE/index.html

12 Anerkennung von im Ausland erworbenen Berufsqualifikationen12 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit ;-) Maike Menke Bezirksregierung Münster Dezernat 24 Tel. 0251/ Fax: 0251/

13 Anerkennung von im Ausland erworbenen Berufsqualifikationen13 Betina Braun Bezirksregierung Münster Dezernat 24 Tel. 0251/ Fax: 0251/ Kontakt und weitere Informationen: Susanne Thom Bezirksregierung Münster Dezernat 24 Tel. 0251/ Fax: 0251/


Herunterladen ppt "Anerkennung von ausländischen Berufsqualifikationen Oberregierungsrätin Maike Menke Bezirksregierung Münster Dezernat 24 - Öffentliches Gesundheitswesen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen