Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Baubranche in Frankreich Baubranche = Bauwesen + Öffentliche Arbeiten Die Branche vertritt auch: 1.584.916 Arbeitnehmer (2009) 8,8 % der französischen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die Baubranche in Frankreich Baubranche = Bauwesen + Öffentliche Arbeiten Die Branche vertritt auch: 1.584.916 Arbeitnehmer (2009) 8,8 % der französischen."—  Präsentation transkript:

1 Die Baubranche in Frankreich Baubranche = Bauwesen + Öffentliche Arbeiten Die Branche vertritt auch: Arbeitnehmer (2009) 8,8 % der französischen Arbeitnehmer 18,5 % der Unfälle, die zu einer vorübergehenden Invalidität führen ( ) 20,2 % der Unfälle, die zu einer permanenten Invalidität führen (8.712) 26,2 % der töflichen Unfälle (141 Todesfälle) 11,9 % der Berufskrankheiten, die zu einer vorübergehenden Invalidität führen (5.851) 11 % der Krankheiten, die zu einer permanenten Invalidität führen (2.728) 4,6 % der durch Berufskrankheiten verursachten Todesfälle (26 Todesfälle)

2 Wichtigste Unfallursachen im Jahr 2009 BeschreibungUnfälle mit vorüber- gehender Invalidität % vorüber- gehende Invalidität Arbeits- unfälle - permanente Invalidität % permanente invalidität Todesfälle% Todesfälle Unfälle durch Ausrutschen, Stolpern und Sturz ,7 % ,1 %75,0 % Abstürze ,0 % ,3 %4934,8 % Manuelle Beförderungen ,0 % ,2 %64,3 % Beförderte Lasten8.7597,3 %5145,9 %117,8 % Mechanische Beförderungen1.2411,0 %1381,6 %21,4 % Fahrzeuge1.9911,7 %2252,6 %1611,3 % Maschinen4.5613,8 %4705,4 %21,4 % Erdbewegungsmaschinen6890,6 %790,9 %21,4 % Geräte und Werkzeuge ,7 %5486,3 %10,7 % Verschiedene Geräte1.0820,9 %470,5 %00,0 % Strom2330,2 %240,3 %32,1 % Verschiedenes, nicht klassifiziert3.8243,2 %2593,0 %4229,8 % GESAMT % % %

3 Wichtigste Berufskrankheiten im Jahr 2009 TabelleBeschreibung Periartikuläre Erkrankungen Wirbelsäulenerkrankungen der Lendenwirbel/schwere Lasten Chronische Meniskusverletzungen Gehörverlust aErkrankungen / Asbest Wirbelsäulenerkrankungen der Lendenwirbel/Vibrationen Zement Vibrationen und Stöße/Maschinen bBronchial- und Lungenkrebs/Asbest Holz Berufskrankheiten ingesamt

4 Mit der Verwendung von Asbest verbundene Krankheiten und Bau-Fachbereiche 2009 Wasserinstallateure und Rohrleger372 Bauelektriker279 Maurer246 Montagepersonal für thermisches und akustisches Isoliermaterial169 Zimmerer und Bautischler147 Maler und Tapetenverleger108 Bauarbeiter (Mauerwerk)85 Bauschlosser66 Dachdecker, Verzinker60 Kranfahrer und Fahrer von verschiedenen Hebemitteln54 Baustellenmanöver44 Boden- und Fliesenverleger30 Verputzer29 Maurer für Gebäude aus Stahlbeton, Nacharbeiten und Ähnliches27 Manöver in öffentlichen Baustellen und Instandhaltung26 Fahrer von Erdbewegungsmaschinen und ähnlichen Materialien20

5 Muskel-Skelett-Störungen in der Baubranche im Jahr 2009 Es können 5 Kategorien von Muskel-Skelett-Störungen unterschieden werden: 1.Durch arbeitsbedingte Gesten und Haltungen verursachte periartikuläre Erkrankungen (4.522) 2.Durch von Geräten, Werkzeugen oder Gegenständen verursachte Vibrationen oder Schläge bzw. durch das wiederholte Aufschlagen der Ferse oder der Hand auf fixe Elemente verursachte Erkrankungen (63) 3.Chronische Meniskusverletzungen (200) 4.Chronische Lendenwirbelerkrankungen durch Vibrationen im niedrigen und mittleren Frequenzbereich, die auf den ganzen Körper übertragen werden (72) 5.Chronische Lendenwirbelerkrankungen durch das Heben von schweren Lasten (513) Periartikuläre Erkrankungen durch Gesten und Haltungen: Schulter :1.593 Hals:981 Hand, Handgelenk, Finger:1.495 Knie:413 Fessel, Fuß:11 Mehrfache Syndrome:29

6 Ausländer, Zeitarbeiter und Subunternehmer in der Baubranche 2006 waren 20 % der Zeitarbeiter in der Baubranche beschäftigt, auch wenn insgesamt 35 % der schweren Unfälle zulasten der Zeitarbeiter verzeichnet werden (INRS). Es gibt zwei Kategorien von Zeitarbeitern: Allgemein qualifizierte Arbeiter, für die die Leiharbeit eine Wahl darstellt: es gehen aus dieser Kategorie nicht mehr Opfer als für unbefristete Arbeitnehmer hervor Prekäre Arbeitnehmer, die die Leiharbeit als Sprungbrett zur Erzielung eines festen Arbeitsplatzes betrachten: diese Arbeiter sind viel häufiger Opfer als unbefristete Arbeitnehmer und zu ihren Lasten verzeichneten Unfälle sind sehr oft viel schwerer. In Frankreich ist die Häufigkeit der Unfälle innerhalb der Baubranche in den Kleinbetrieben relevanter; die Subunternehmer sind oft Kleinunternehmen. Dennoch bleibt die Häufigkeit der Unfälle blei gleicher Größe für Subunternehmer höher als für Auftraggeber. Problematisches Zusammenleben der Arbeitnehmer verschiedener Unternehmen am selben Arbeitsplatz. Die ausländischen Unfallopfer der Baubranche sind ungefähr dreimal so viele als in anderen Branchen (Daten Epicea INRS - Zeitraum ): Europäische Arbeitnehmer: stellen 44,4 % der ausländischen Arbeitnehmer und Unfallopfer dar. Oft handelt es sich um qualifizierte Arbeiter, die einem defekten Arbeitsplatz und Nichterfüllungen in Bezug auf Gesundheit und Sicherheit zum Opfer fallen. Nichteuropäische Arbeitnehmer: stellen 55,6 % der ausländischen Arbeitnehmer und Unfallopfer dar. Oft handelt es sich um Zeitarbeiter und nicht qualifizierte Arbeiter.


Herunterladen ppt "Die Baubranche in Frankreich Baubranche = Bauwesen + Öffentliche Arbeiten Die Branche vertritt auch: 1.584.916 Arbeitnehmer (2009) 8,8 % der französischen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen