Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Software Der schnelle Weg zur Virtualisierung Agenda Über 2X Software LTD Firmenprofil Server- basiertes Computing und Desktop- Virtualisierung Vorteile.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Software Der schnelle Weg zur Virtualisierung Agenda Über 2X Software LTD Firmenprofil Server- basiertes Computing und Desktop- Virtualisierung Vorteile."—  Präsentation transkript:

1

2 Software Der schnelle Weg zur Virtualisierung

3 Agenda Über 2X Software LTD Firmenprofil Server- basiertes Computing und Desktop- Virtualisierung Vorteile und Marktentwicklung Produkte Portolio von 2X Software Skalierbare Enterprise Lösungen VDI- Hersteller und IT- Infrastruktur Unabhängigkeit Einfache Integration in bestehende IT- Infrastrukturen Lizenzmodell und Preise Einfaches Lizenzmodell nach Anzahl Server und Verbindungen 2X Partnerprogramm Übersicht zum aktuellen Modell Demo – Einfacher Zugriff mit mobilen Endgeräten Applikationen, virtuelle Dekstops und Dateien

4 Entwickelt seit 2005 Software-Lösungen für das rasant wachsende Server- basierte Computing (SBC) und die Desktop Virtualisierung. Stellt eine Auswahl an leistungsstarken Software Lösungen zur Verfügung. Produktvertrieb über weltweites Netzwerk aus Channel-Partnern wie Azlan/Tech Data, Wortmann AG, SOS Software, Bechtle GmbH, Comparex Insight Technology, Cancom AG, Comsoft Direct, u.v.a. Über 2X Software

5 Weltweite Erschliessung durch 2X Niederlassungen 2X Niederlassungen Amerika England Deutschland Schweiz Malta Japan Australien

6 Vorteile von SBC und Desktop- Virtualisierung Geringer Administrationsaufwand: zentrale Verwaltung von Anwendungen, Benutzern, Patches, Software-Updates/-Upgrades, Dateien, Backups und Hardware-Komponenten Hohe Sicherheit: kein Risiko durch Viren/Trojaner oder andere Sicherheitsgefahren auf Clients, zentrale Verwaltung von Sicherheitseinstellungen auf dem Server und zentrale Bereitstellung von Anwendungen und Dateien durch Administrator Umweltfreundliche Clients: niedriger Energieverbrauch, wartungsarm durch weniger Bauteile, kompakte Abmessungen, geringe Geräusch- und Wärmeentwicklung Hardware-Unabhängigkeit bei Clients: freie Herstellerwahl und Unterstützung nahezu sämtlicher Thin-Client-/PC-Hardware, geringe Systemanforderungen Einfacher Remote-Zugriff: schneller, standortunabhängiger Zugriff durch Aussendienst- mitarbeiter auf veröffentliche Anwendungen und Dateien sowie virtuelle Desktops

7 2011: Cloud Computing und SaaS ist kein Hype mehr sondern gilt als Techniksprung. Weltweiter Cloud- Umsatz von 16 Milliarden $ in 2010 wird bis 2014 auf 56 Millarden $ steigen. Laut PAC werden in den nächsten fünf Jahren knapp drei Prozent aller IT- Ausgagben in Deutschland auf Could-Technik entfallen. Laut einer aktuellen Studie von CEBR, könnte Cloud Computing der deutschen Wirtschaft bis zum Jahr 2015 jährliche Ergebnisverbesserungen im Wert von 49.6 Milliarden Euro bringen. Der Ansatz: Bring Your Own Mobile Device wird zukünftig vermehrt in Unternehmen umgesetzt. (iPhones sowie Android oder Windows Phone 7 Devices werden eingebunden) Immer mehr Unternehmen entdecken die Möglichkeiten und Vorteile der Virtualisierung für sich Marktentwicklung von Virtual- und Cloud Computing

8 Produkte Portfolio von 2X Software Sichere Bereitstellung von Applikationen, Dateien und virtuellen Desktops Konventierung von PCs in Thin-Clients und Verwaltung von Thin-Clients Lastenverteilung von Terminal- und Citrix-Server mit erhöhter Sicherheit Hosted Service für die Verwaltung und Administration von mobilen Endgeräten

9 Standortunabhängiger Zugriff auf virtuelle Desktops, Anwendungen und Dateien – gehostet auf Virtualisierungs- plattformen von Microsoft, VMware, Citrix, Parallels, Oracle u.a. Gemeinsamer Client zur Verbindung mit virtuellen Desktops und Terminalserver-Anwendungen (Windows, Mac, Linux) Nahtlose Integration mit lokalem Desktop und Taskleiste Universal Printing / Scanning Funktion Lastenverteilung durch integrierten 2X LoadBalancer Unterstützt Windows 2008 R2 64-bit und Windows 7 Mobile Device Support: iOS (iPad, iPhone), Android OS Starke 2 Faktor- Authentifizierung durch Security Token Sichere Client/Server- Verbindung mit SSL Verschlüsselung 2X Virtual Infrastructure Designer zur grafischen Darstellung Die Systeme von 2X Software ermöglichen uns den idealen transparenten Fernzugriff, erfordern praktisch keine Einarbeitung und haben uns enorme Kostenvorteile erschlossen. -Heiko Atzbacher Specogna Bau AG Reduzierung von Gesamtkosten bei der Bereitstellung sicherer, herstellerunabhängiger virtueller Desktops und Anwendungen

10 Uneingeschränkte Mobilität dank ApplicationServer XG

11 2X ApplicationServer XG Szenario: Für eine virtuelle Host Lösung Bereitstellung von virtuellen Desktops auf einem virtuellen Host

12 2X ApplicationServer XG Szenario: Farm mit gemischten Desktops Bereitstellung von virtuellen Desktops aus dem Virtualisierungs-Broker und Remote-Applikationen von Microsoft Terminal Server

13 Darstellung der VDI-Infrastruktur mit 2X Virtual Infrastructure Designer

14 Auf Server-Ressourcen und -Auslastung basierende Lastverteilung Lastverteilung von RDP-/ICA-Sitzungen zwischen Windows Remote Desktop Services und Windows bzw. Citrix- Terminalservern Automatische Wiederherstellung von Verbindungen zu aktiven und unterbrochenen Sitzungen Automatische Prüfung von Redundanz und Server-Status CPU-Ressourcen-Management Zentrale Verwaltung der 2X Secure Client Gateways Keine Client-Installation erforderlich Vollumfängliche Integration mit 2X ApplicationServer Firewall-freundlich und End-to-End SSL-Verschlüsselung 32-Bit und 64-Bit Platform Support Die günstige Kostenstruktur von 2X Software hat wesentlich dazu beigetragen, dass wir DATAC online dem Markt zu einemextrem attraktiven Preis anbieten können. -Stefan Schmidt DATAC Lastverteilung von Microsoft Terminal- und Citrix- Server mit erhöhter Sicherheit und Redundanz

15 Lastverteilung für Citrix ICA/Terminalserver Einfache Lastverteilung von RDP-/ICA-Sitzungen zwischen Terminal- bzw. Citrix-Servern – mit hoher Fehlertoleranz

16 Konvertierung von Bestands-PCs (auch ältere Modelle) in leistungsstarke Thin-Clients Zentrale Verwaltung von Verbindungseinstellungen nach Anwender, Gruppe oder Abteilung Unterstützung von Thin-Client-Hardware wie Wortmann, HP, Wyse, Dell, u. v. a. Einsatz von 2X, Citrix, VMware View und anderen Lösungen auf demselben Desktop Integration mit Microsoft Active Directory Backup von Konfigurationseinstellungen Booten von Thin-Clients per PXE, Etherboot, CD-ROM, USB-Stick, Compact Speicherkarte oder Festplatte Nahtlose Integration mit 2X ApplicationServer und 2X LoadBalancer Standortunabhäniger und isolierter Zugriff mit 2X CCOS Von den damals eingesetzten FatClients sollte eine möglichst große Zahl in ThinClients umgewandelt oder durch neue ThinClients ersetzt werden. Indem sie technisch überholte Hardware als ThinClients weiter verwendet bzw. umkonfiguriert, realisiert die ZG Raiffeisen beträchtliche Einsparungen. Vom Thin-Client-Computing profitieren – mit einer herstellerunabhängigen Lösung

17 2X ThinClientServer Szenario PCs und Thin-Clients mit Zugriff auf unterschiedliche Umgebungen

18 Hosted Service zur Verwaltung von Android-Geräten Echtzeit Monitoring und Lokalisierung von mobilen Geräten Unterstützung von Google GPS und Maps zur Lokalisierung Auflistung von Benutzername und Gerätetyp Überprüfung von Geräte- Batteriezustand und CPU Anwenderbezogene Verwaltung und Steuerung von Android- Apps Benutzer- oder Gruppen- basierende Versandoption mit Abrufstatus und Sicherungsmöglichkeiten Sichere, SSL-gestützte Authentifizierung für die Anbindung von mobilen Endgeräte Das 2X MDM-Konto lässt sich von mehreren Administratoren zugelich verwalten. Überwachungsprotokoll zur Überprüfung von Änderungen an den Einstellungen Hosted Service für die Verwaltung und Administration von mobilen Endgeräten

19 2X ClientView ClientRDP ClientXen DesktopVI Client Virtual Desktop Infrastructure (VDI) Unabhängigkeit

20 Unterstützte Server Plattformen - Microsoft Windows 2003/2008 R2 64 bit Unterstützte Hypervisoren - Microsoft Hyper-V, Virutal Server - VMware vCenter, ESXi, VMware Server - Parallels Server, Virtuozzo Containers - Citrix XenServer - Virtual Iron, XEN, KVM, Q Unterstützte Client Betriebsysteme - Microsoft Windows bis Version 7 - Macintosh OSX - Linux Unterstützte Mobile Device OS - Apple iOS (iPad, iPhone, iPod) - Google Android (Samsung Galaxy etc.) Protokolle & Ports - 2X Soft Client: RDP 7 mit RemoteFX - 2X Thin Client OS: Linux NX, Citrix ICA - Security SSL 443, 80 und weitere Universal Printing Engine - Individuelle Schacht- und Format- auswahl für Anwender - Druck ab virtuellen Desktops - Ausdruck von TS Anwendungen - Einfache Druckerfreigabe - Keine Teiber Installation notwendig Universal Scanning USB- und Sound Redirection VDI- Hersteller und IT- Infrastruktur Unabhängigkeit

21 Lizenzierung nach Anzahl der Server und Verbindungen (ab Version PRO für 2 Server, inkl. 2X LoadBalancer) Hauptprodukte Preise und Lizenzumfang ArtikelnummerTerminal/Citrix ServerVerbindungenEUR LB22unlimitiert LB44unlimitiert LB88unlimitiert X ApplicationServer XG 2X LoadBalancer Lizenzierung nach Anzahl der Terminal /Citrix Server Preise exkl. 2X Software Insurance für 12 Monate ArtikelnummerServerVerbindungenLoadbalancerEUR ASXGSMB ASXGPRO2160 enthalten ASXGENT3unlimitiert enthalten Preise inkl. 2X Software Insurance für 12 Monate, exkl. Microsoft Client Lizenzen (OS, Office,Terminal Server CALs)

22 Hauptprodukte Preise und Lizenzumfang ArtikelnummerBenutzerJahrEUR MDM MDM MDM X ThinClintServer ( Lizenzierung nach Anzahl der im Netzwerk eingesetzten Thin Clients) 2X MobilieDevice Manager (Lizenzierung nach Anzahl Benutzer pro Jahr) Preise exkl. 2X Software Insurance und Microsoft Client Lizenzen (OS, Office,Terminal Server CALs) ArtikelnummerServerThin ClientsEUR TCS TCS TCS

23 KategorieAnforderungenNachlässe und Leistungen 2X PartnerVon 2X als Fachhändler autorisiert15 % Preisnachlass auf Vollversionen und UPIN Positionen. Kostenfreie NFR-Produkte, 2X Partner Logo zur Platzierung auf eigener Homepage 2X Advanced PartnerMindestumsatz von 5.000,- pro Quartal 25 % Preisnachlass, Eintrag auf 2X Web-Site, kostenfreie NFR-Produkte, Marketing Unter- stützung. Zustellung von 2X Download Leads 2Xpert Advanced PartnerAbsolvierung von 2X Schulung mit 2Xpert Zertifizierung 25 % Preisnachlass, Eintrag auf 2X Web-Site, kostenfreie NFR-Produkte, Projekt- zuführungen und Verkaufsförderung 2X Premium PartnerMindestumsatz von ,- pro Quartal 30% Preisnachlass, Eintrag auf 2X Web-Site, kostenfreie NFR-Produkte, Verkaufs- föderung und Marketing Coop Gelder 2X Partnerprogramm

24 Datac Online, DE (SaaS – Software as a Service Modell mit 2X zur Bereitstellung von Software Lizenzen) Ebersbach Stadtverwaltung, DE (2X ApplicationServer für mehr Sicherheit und einfacher Zugriff) Specogna Bau AG, CH (2X VirtualDeskopServer für die Bereitstellung von 250 virtuellen Desktops) Union Sozialer Einrichtungen gGmbH, DE (Bereitstellung von Applkationen per 2X ApplicationServer) Völkl Sports GmbH, DE (Standortunabhängiger & weltweiter Zugriff auf persönlichen Desktop per VDS) Berliner Werkstätten für Behinderte GmbH, DE (VDS & TCS zur Bereistellung von virtuellen Deskops) Algordanza AG, CH (2X ApplicationServer für den vereinfachten Applikationszugriff via iPad) 2X Software Anwenderberichte

25 Referenzkunden von 2X Software BETHESDA Krankenhaus Duisburg (Deutschland) Unfallkasse NRW (Deutschland) Vo ̈ lkl Sports GmbH & Co. KG (Deutschland) MAZDA Motors GmbH (Deutschland) DEGUSSA (Deutschland) Siemens (Deutschland) ZG Raiffeisen e.G. (Deutschland) Ebersbach Stadtverwaltung (Deutschland) DATAC AG (Deutschland) Krämer Pferdesport (Deutschland) Union Sozialer Einichtungen gGmbH (Deutschland) Rhenus GmbH & Co.KG (Deutschland) Specogna Bau AG (Schweiz) Algordanza AG (Schweiz) Kempinski Hotels S.A (Schweiz) Europa Parlament (Luxemburg) Thomas Cook Group PLC (Grossbritannien) Associated Ports (Grossbritannien) Gemeente Wormerland (Niederlande) Universtät von Camerino (Italien) Empresa Publica de Puertos de Andalucía (Spanien) University of Haifa (Israel) Bank Zachodni WBK S.A. (Polen) MetallProfile (Russische Föderation) Otto International (Hong Kong) Nanyang Technical University (Singapur) Anyinginyi Health Aboriginal Corporation (Australien) Harvard University (USA)

26 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Software Der schnelle Weg zur Virtualisierung Agenda Über 2X Software LTD Firmenprofil Server- basiertes Computing und Desktop- Virtualisierung Vorteile."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen