Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

SalsaJ Übung 0 Programm öffnen / Menüstruktur – Öffne das Programm SalsaJ (Salsaj2.jar). Open Image File Bilddatei öffnen Save Image Bild speichern Undo.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "SalsaJ Übung 0 Programm öffnen / Menüstruktur – Öffne das Programm SalsaJ (Salsaj2.jar). Open Image File Bilddatei öffnen Save Image Bild speichern Undo."—  Präsentation transkript:

1

2 SalsaJ Übung 0 Programm öffnen / Menüstruktur – Öffne das Programm SalsaJ (Salsaj2.jar). Open Image File Bilddatei öffnen Save Image Bild speichern Undo Last Operation Letzte Aktion rückgängig machen Plot Profile Profil zeichnen Brightness & Contrast Helligkeit & Kontrast Straight line selection Linienauswahl Rectangular selection Rechteckauswahl Magnifying glass Vergrösserungsglas Scrolling Tool Verschieben Photometry Photometrie Clear Photometry Photometrie Photometry Settings Photometrieeinstellungen Abort Macro or Plugin Abbrechen Makro/Plugin

3 SalsaJ Übung 1 Bild öffnen und Bildinformationen abrufen – Klicke auf das Open Image File Symbolbild (Icon). C:/Programme/SalsaJ2/ Dieses kann einige Sekunden dauern bis das Programm startet. – Öffne den SalsaJ Tutorial Images Ordner. Wähle Mooncraters und die Datei wird geöffnet. – Das Bild stellt einen kleinen Bereich der Mondoberfläche dar und zeigt Einschlagskrater mit unterschiedlichen Größen. Bildgröße in Bildpunkten (pixel) Breite x Höhe pixels Informationstiefe pro Bildpunkt in bit z.B. 8-bit: 2 8 = 256 Graustufenwerte z.B. 16-bit: 2 16 = Graustufenwerte z.B. 24-bit: 2 24 = Graustufenwerte Dateigröße in Kilo-Byte (KB) 1 KB = 1024 Byte; 1 Byte = 8 bits

4 SalsaJ Übung 2a Helligkeit und Kontrast eines Bildes ändern – Klicke auf das Brightness & Contrast Symbolbild (Icon). Verschiebe das sich geöffnete Fenster auf die rechte Seite des Bildschirms. Am Bildschirm sollte es in etwa wie folgt aussehen:

5 SalsaJ Übung 2b Helligkeit und Kontrast eines Bildes ändern – Benutze die Schieberegler auf diesem neuen Fenster um den Helligkeitsbereich, die Helligkeit und den Kontrast zu verändern. Versuche folgendes: Ändere das Minimum. Klicke auf die Schaltfläche Reset, um das Bild auf die Originaleinstellungen zurück zu setzen. Ändere das Maximum. Ändere die Helligkeit (Brightness). Ändere den Kontrast (Contrast). Klicke auf die Schaltfläche Auto, um automatisch die optimalste Einstellung berechnen zu lassen.

6 SalsaJ Übung 3a Verwendung des Vergrößerungsglases – Klicke auf das Magnifying Glass Symbolbild (Icon). Dieses Vergrößerungsglas ermöglicht das Bild zu vergrößern und Details zu untersuchen. – Bewege den Mauszeiger über einen Bereich des Bildes, welcher vergrößert werden soll. – Klicke mehrmals, um das Bild noch mehr zu vergrößern. – Klicke mit der rechten Maustaste (Option-Klick am Mac), um eine Vergrößerungsstufe zurück zu gehen. – Untersuche verschiedene Bereiche des Bildes mit dem Vergrößerungsglas.

7 SalsaJ Übung 3b Verwendung des Vergrößerungsglases / Ablesen der Koordinaten von Bildpunkten (pixel) und Graustufenwerten – Vergrößere das Bild auf 300 oder 400%. Die Vergrößerung in % kann im blauen Bereich links oben im Bild graphisch abgeschätzt werden. – Die sehr kleinen Quadrate, die bei dieser Vergrößerung auftauchen, sind die sogenannten Bildpunkte (pixel). Diese Bildpunkte (pixels) sind Teil aller Aufnahmen, die mit Digitalkameras aufgenommen sind. – Klicke auf das Scrolling Tool Symbolbild. – Verwende dieses Werkzeug, um sich im Bild zu bewegen. Beachte dabei, wie sich das kleine blaue Rechteck im größeren Rechteck links oben bewegt.

8 SalsaJ Übung 3c Verwendung des Vergrößerungsglases / Ablesen der Koordinaten von Bildpunkten (pixel) und Graustufenwerten – Finde einen Bereich im Bild, wo es sowohl sehr helle (weiße) und sehr dunkle (schwarze) Bildpunkte gibt. – Platziere den Mauszeiger über einem sehr hellen Buldpunkt. – Sehe links unten ins gelben Menüfenster, denn dort erscheinen Werte für die Koordinaten x und y und der Graustufenwert (value) für den gerade ausgewählten Bildpunkt. Erinnerung: Der Graustufenwert stellt die Helligkeit eines Bildpunktes dar. x y

9 SalsaJ Übung 3d Verwendung des Vergrößerungsglases / Ablesen der Koordinaten von Bildpunkten (pixel) und Graustufenwerten – Notiere die Werte für den hellsten und dunkelsten Bildpunkt: Hellster Bildpunkt x = ______ y = ______ value = ___________ Dunkelster Bildpunkt x = ______ y = ______ value = ___________ – Versuche den hellsten und dunkelsten Bildpunkt im gesamten Bild zu finden. Notiere deren Werte : Hellster Bildpunkt x = ______ y = ______ value = ___________ Dunkelster Bildpunkt x = ______ y = ______ value = ___________

10 SalsaJ Übung 4 Profil anzeigen (Mondkrater) – Wähle einen Krater, der groß genug und deren Ränder markante Ränder (hell – dunkel) zeigt. – Vergrößere soweit, dass der Krater mittig ist und die Bildfläche durch den Krater gut ausgefüllt ist – Klicke auf das Straight line selection Symbolbild (Icon). – Platziere den Mauszeiger zum Startpunkt des Profils außerhalb des Kraters – Ziehe den Mauszeiger bei gedrückter linker Maustaste zum Endpunkt quer über den Krater und lasse dann die Maustaste los – Klicke auf das Plot Profile Symbolbild (Icon). Es erscheint ein neues Fenster mit dem Helligkeits-Profil entlang der gewählten Linie.

11 SalsaJ Übung 5 Histogramm erstellen (Mondkrater) – Wähle ein Objekt oder einen Bildbereich aus, von dem ein Helligkeits-Histogramm erstellt werden soll. Verwende dazu auch das Vergrößerungsglas, falls notwendig. – Klicke auf das Rectangular selection Symbolbild (Icon). Alle Helligkeitswerte innerhalb dieses Rechtecks werden für das Histogramm verwendet. – Wähle aus dem Menü unter Analyse den Punkt Histogram aus. Es erscheint ein neues Fenster mit dem Histogramm der Helligkeitswerte in dem ausgewählten Bereich. Hinweis: Ist kein Rechteck ausgewählt wird das Histogramm über das gesamte Bild erstellt.

12 SalsaJ Übung 6 Abstände messen

13 SalsaJ Übung 7a Color Table (Mondkrater) – Click on the Auto button on the Brightness and Contrast Tool. – Open the Image menu and click on Lookup Tables. You will see a listing of many color palettes. – Choose one and click on it. Notice how the image changes. – Try out several other palettes to see how they change the appearance of the image. Which one do you like the best? Why? – Try making changes in the Brightness & Contrast while youre using the Fire or theSpectrum palette.

14 SalsaJ Übung 7b Color Table (Mondkrater) – Close the image, then re-open it. Click on Auto on the Brightness and Contrast tool. It will now be back in grey-scale. – Go to Lookup Tables once again and click on Show LUT. – Describe what you see now: _________________________ – Play with the settings in the Brightness and Contrast Tool. What happens in the LookUp Table window?

15 SalsaJ Übung 8 Erstellung eines Farbbildes aus drei Grauskalenbildern Colour Imaging - Making a colour image with SalsaJ (Faulkes Telescope)

16 SalsaJ Übung 9 Animation erstellen (Jupitermonde)

17 Kontakt Christian REIMERS


Herunterladen ppt "SalsaJ Übung 0 Programm öffnen / Menüstruktur – Öffne das Programm SalsaJ (Salsaj2.jar). Open Image File Bilddatei öffnen Save Image Bild speichern Undo."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen