Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Beckenbodentraining- weil Sicherheit ein angenehmes Gefühl ist!

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Beckenbodentraining- weil Sicherheit ein angenehmes Gefühl ist!"—  Präsentation transkript:

1 Beckenbodentraining- weil Sicherheit ein angenehmes Gefühl ist!

2 Der Beckenboden ist der wichtigste Bereich in unserem Körper. Der Beckenboden im Mutterleib ist der Ort wo jedes Leben seine erste Entwicklungsstufe durchläuft und woraus es schließlich geboren wird. Gefühle, Emotionen und sexuelles Empfinden, entwickeln sich nicht, wie unser Verstand, im Kopf, sondern im Bereich des Beckenbodens.

3 Im Beckenbereich liegen wichtige Energiezentren (Chakras) die den Mensch auf Gefühlsebene steuern. Appetitlosigkeit oder einen Knoten im Magen sind häufige Symptome von emotionalen Stress und werden im Beckenbereich wahrgenommen.

4 Starke Beckenbodenmuskeln sind wichtig für die Entwicklung einer ausgeglichenen Persönlichkeit. Wenn der Beckenbodenbereich stark ist kann die vitale Energie frei durch die Energiezentren des Körpers fließen, wodurch der Mensch sich in seiner Persönlichkeit ungehemmt entwickeln kann.

5 Ist der freie Energiefluss im Beckenbereich blockiert wird der Mensch diese Störung auf einer Ebene der Gefühle und Sexualität empfinden und sein Verhalten ist dadurch gestört. Durch regelmäßiges Beckenbodentraining können energetische wie emotionelle Blockaden gelöst werden und die Persönlichkeit des Menschen kann sich neu entfalten wodurch er sich frei und wohl fühlt.

6 Der Beckenboden (BeBo) ist nicht nur für Schwangere, vor- und nach einer Entbindung, ein wichtiger Muskel, nein auch für Mann und Frau im Alltag, ein ernst zu nehmender Muskel. In der Physiotherapie nimmt die Gymnastik mit der Beckenbodenmuskulatur einen wichtigen Platz ein. In Bezug auf den Rücken ist dieser ernst zu nehmen, da Kreuzschmerzen auch Folge einer schwachen BeBo Muskulatur seien können. Ein aktiver Beckenboden kann Blasen- und Gebärmuttersenkung sowie Harninkontinenz (Verlust von Harn), Stuhlinkontinenz, sowohl bei Männern und Frauen lindern.

7 Sexuelle Bereich Auch ist der BeBo ein Muskel, der im sexuellen Bereich eine Hauptaufgabe übernimmt. Durch gezieltes Training sei es bei Frau wie Mann kann die Orgasmusfähigkeit und Ausdauer gut entwickelt werden. Die Ursache einer Schwäche des BeBo entsteht meist durch Schwangerschaften bei Frauen, z.B. ein Dammschnitt bei der Geburt, aber auch Übergewicht, Fehlhaltungen oder chronischen Husten können Ursachen einer Schwäche sein.

8 Folgen können sein: Harninkontinenz Blasenschwäche Stuhlinkontinenz Gebärmuttersenkung Kreuzschmerz Prostatabeschwerden beim Mann durch unkontrollierten Harnabgang Orgasmusreduzierung

9 Ziel Kräftigung des Muskels( der verschiedenen Anteile) Sensibilisierung für den Muskel Körperwahrnehmung Sensibilisierung der Blasenfunktion BeBo Training in verschiedenen Alltagsbewegungen Erkennen des Zusammenhanges: Atmung und BeBo Erkennen des Zusammenhanges von: BeBo - Bauchmuskulatur und Beinmuskulatur Verbesserung der Lebensqualität

10 AUF ZUR KRAFT DER MITTE… Becken-Boden und Mitte, die virtuose Bewegungs- & Kraftzentrale des menschlichen Körpers. Das Becken und sein Boden; ihr dynamisches Wirken und Beweglichkeit wahrnehmen. Boden finden, den Rücken entlasten, den Kopf befreien… Die Entwicklung von Leichtigkeit, Zentriertheit und Stärke ohne Kraftmeierei. Zur Förderung des eigenen Potentials und Wohlbefindens. Erleichterung und Prävention von Leiden. Finden von Beweglichkeit und Stabilität im Alltag.

11 "In ten sessions you will feel the difference, in twenty you will see the difference and in thirty you'll have a whole new body". Joseph Pilates


Herunterladen ppt "Beckenbodentraining- weil Sicherheit ein angenehmes Gefühl ist!"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen