Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Wenn ich in eine Psychiatrie komme. 1. Keine Antworten auf Fragen 2. Keine bewegung in ein Zimmer zu gehen 3. Keine Körperpflege, Waschen, Zähneputzen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Wenn ich in eine Psychiatrie komme. 1. Keine Antworten auf Fragen 2. Keine bewegung in ein Zimmer zu gehen 3. Keine Körperpflege, Waschen, Zähneputzen."—  Präsentation transkript:

1 Wenn ich in eine Psychiatrie komme. 1. Keine Antworten auf Fragen 2. Keine bewegung in ein Zimmer zu gehen 3. Keine Körperpflege, Waschen, Zähneputzen. 4. Ich werde mich nicht Erpressen lassen, ich versichte auf TV, auf Geld, Besuch, Freigang und so weiter. 5. Verbale demütigungen zum Personal das einige Suizid machen. 6. Tötung des Stations und Psychiatrie Leiters und SEK Beamte. Folterung des Personals mit meinen Kot. Ps. Ich bin böse ! Ich bin Gott ihr Furtzköpe vom von Martin bineLade

2 Möglichkeiten und Grenzen der Früherkennung psychischer Störungen durch Internetangebote Lorenz Hilwerling Zentrum für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik Bochum Ärztlicher Direktor Prof. Dr. med. Juckel

3 Möglichkeiten und Grenzen der Früherkennung psychischer Störungen durch Internetangebote Internetnutzung 1998/2006 (JIM - Studie 2006) Quelle: Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest

4 Möglichkeiten und Grenzen der Früherkennung psychischer Störungen durch Internetangebote Internetnutzung 1998/2006 (JIM - Studie 2006) Quelle: Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest

5 Möglichkeiten und Grenzen der Früherkennung psychischer Störungen durch Internetangebote Internetnutzung 2006 (JIM - Studie 2006) Quelle: Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest

6 Möglichkeiten und Grenzen der Früherkennung psychischer Störungen durch Internetangebote Internetnutzung 2006 (JIM - Studie 2006) Quelle: Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest

7 Möglichkeiten und Grenzen der Früherkennung psychischer Störungen durch Internetangebote Möglichkeiten Anonymität Niedrigschwelligkeit Größere Reichweite bzw. Empfängerkreis Interaktivität

8 Möglichkeiten und Grenzen der Früherkennung psychischer Störungen durch Internetangebote Grenzen Kein physischer Kontakt - Beurteilung der Person/ Situation etc. eingeschränkt - Keine Möglichkeit, akut einzugreifen - Mißbrauch des Angebotes möglich Keine therapeutischen Möglichkeiten

9 Möglichkeiten und Grenzen der Früherkennung psychischer Störungen durch Internetangebote Die Information auf der Website sollte eindeutig so angelegt werden, dass sie die existierende Arzt- Patienten-Beziehung unterstützt aber keinesfalls ersetzt.

10 Möglichkeiten und Grenzen der Früherkennung psychischer Störungen durch Internetangebote

11 Quelle: Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest Psychotische Störungen

12 Möglichkeiten und Grenzen der Früherkennung psychischer Störungen durch Internetangebote Quelle: Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest Früherkennung

13 Möglichkeiten und Grenzen der Früherkennung psychischer Störungen durch Internetangebote

14 Drogen & Psychose

15 Möglichkeiten und Grenzen der Früherkennung psychischer Störungen durch Internetangebote Soziales

16 Möglichkeiten und Grenzen der Früherkennung psychischer Störungen durch Internetangebote

17 Besucher...

18 Möglichkeiten und Grenzen der Früherkennung psychischer Störungen durch Internetangebote Ergebnisse I Häufig Anfragen aufgrund unspezifischer Frühsymptome Zunehmend häufiger Anfragen nach den psychischen Folgen von Substanzkonsum Auffallend oft Anfragen von Angst-/ Panikstörungen im Zusammenhang mit THC - Konsum

19 Möglichkeiten und Grenzen der Früherkennung psychischer Störungen durch Internetangebote Ergebnisse II Sowohl Eltern oder Freunde als auch Betroffene nehmen Kontakt auf. Besucherzahlen nehmen stetig zu. Früherkennung ?

20 Möglichkeiten und Grenzen der Früherkennung psychischer Störungen durch Internetangebote Vielen Dank für ihre Aufmerksamkeit !


Herunterladen ppt "Wenn ich in eine Psychiatrie komme. 1. Keine Antworten auf Fragen 2. Keine bewegung in ein Zimmer zu gehen 3. Keine Körperpflege, Waschen, Zähneputzen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen