Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Anstaltsinterne Suchtberatung JVA Bielefeld-Brackwede I Katamnese 2006 - 2007.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Anstaltsinterne Suchtberatung JVA Bielefeld-Brackwede I Katamnese 2006 - 2007."—  Präsentation transkript:

1 Anstaltsinterne Suchtberatung JVA Bielefeld-Brackwede I Katamnese

2 Suchtberatung der JVA Bielefeld-Brackwede I Anstaltsinterne Suchtberatung der JVA Bielefeld-Brackwede I Folie 2 Historie Dieser Bericht basiert auf den Daten, die wir permanent erfassen und auswerten. Erfasst werden alle männlichen und weiblichen Gefangene, die sich an die anstaltsinterne Suchtberatung wenden. Auf unsere Anfrage bei den einzelnen Therapieeinrichtungen haben wir bzgl. der Jahre 2006 & 2007 eine 100%ige Rückmeldung erhalten.

3 Suchtberatung der JVA Bielefeld-Brackwede I Anstaltsinterne Suchtberatung der JVA Bielefeld-Brackwede I Folie 3 Erstkontakte

4 Suchtberatung der JVA Bielefeld-Brackwede I Anstaltsinterne Suchtberatung der JVA Bielefeld-Brackwede I Folie 4 Auswertung der Erstgespräche

5 Suchtberatung der JVA Bielefeld-Brackwede I Nationalitäten der Klienten 2006

6 Suchtberatung der JVA Bielefeld-Brackwede I Anstaltsinterne Suchtberatung der JVA Bielefeld-Brackwede I Folie 6 Nationalitäten der Klienten 2007

7 Suchtberatung der JVA Bielefeld-Brackwede I Anstaltsinterne Suchtberatung der JVA Bielefeld-Brackwede I Folie 7 Externe Beratungsstellen

8 Suchtberatung der JVA Bielefeld-Brackwede I Anstaltsinterne Suchtberatung der JVA Bielefeld-Brackwede I Folie 8 Therapievermittlungen einschl. in Einrichtungen ohne Kostenzusage

9 Suchtberatung der JVA Bielefeld-Brackwede I Anstaltsinterne Suchtberatung der JVA Bielefeld-Brackwede I Folie 9 Auswertung Therapiezeiten Gefangene (m&w) konnten ausgewertet werden (7 noch in Therapie) 30,0 % wurden nach der regulären Therapiezeit von 6 Monaten entlassen

10 Suchtberatung der JVA Bielefeld-Brackwede I Auswertung gem. DRV-Schlüssel Anstaltsinterne Suchtberatung der JVA Bielefeld-Brackwede I Folie Gefangene (m&w) konnten ausgewertet werden 32,3 % wurden regulär entlassen bzw. in eine Reha- Einrichtung (Nachsorge) verlegt. 195 Gefangene (m&w) konnten ausgewertet werden 32,3 % wurden regulär entlassen bzw. in eine Reha- Einrichtung (Nachsorge) verlegt. 5 – ohne Schlüsselzahl 7 – noch in Therapie 26 – nicht angekommen

11 Suchtberatung der JVA Bielefeld-Brackwede I Anstaltsinterne Suchtberatung der JVA Bielefeld-Brackwede I Folie 11 Gruppenangebote 2006 & 2007 Information über Fachkrankenhäuser und Vorbereitung auf die Therapie in der Strafhaft (ständiges Angebot der Fachkliniken) Migrantengruppe Hafthaus 4 Gesprächsgruppe für Suchtkranke und –gefährdete Untersuchungsgefangene (ständiges Angebot Fachklinik Extertal) 2 Gruppenmaßnahmen für suchtkranke Frauen Geschlossene und zeitlich befristete Gruppen für Therapieabbrecher (ständiges Angebot) Gruppe der Anonymen Alkoholiker 1 geschlossene und zeitlich befristete Bewerbergruppe für stationäre Therapie in der Fachklinik Haus Unterberg Projektgruppe Rauchfrei 2006 Gruppe für Spielsüchtige

12 Suchtberatung der JVA Bielefeld-Brackwede I Anstaltsinterne Suchtberatung der JVA Bielefeld-Brackwede I Folie 12 Therapie statt Strafe Bei der Katamnese von konnte ermittelt werden, dass sich die in eine Fachklinik vermittelten Gefangenen dort Tage aufhielten.

13 Suchtberatung der JVA Bielefeld-Brackwede I Anstaltsinterne Suchtberatung der JVA Bielefeld-Brackwede I Folie 13 Entlassung gem. § 35 BtmG In Einrichtungen ohne Kostenzusage

14 Suchtberatung der JVA Bielefeld-Brackwede I Anstaltsinterne Suchtberatung der JVA Bielefeld-Brackwede I Folie 14 Auswertung der Verweildauer in stat. Einrichtungen SelbsthilfeeinrichtungenFachklinken

15 Suchtberatung der JVA Bielefeld-Brackwede I Anstaltsinterne Suchtberatung der JVA Bielefeld-Brackwede I Folie 15 Regionalisierung In den letzten Jahren haben wir eine Regionalisierung angestrebt. Die Fachkliniken in Extertal, Beckum, Casum und Bad Sassendorf sind Therapieeinrichtungen im Raum Ostwestfalen-Lippe. Therapeuten dieser Einrichtungen halten engen Kontakt mit der anstaltsinternen Suchtberatung. Sie kommen regelmäßig zu Informationsveranstaltungen in die Anstalt. Des weiteren führen sie Gruppen- veranstaltungen zur intensiven Vorbereitung der Gefangenen auf die Rehabilitationsmaßnahme durch.

16 Suchtberatung der JVA Bielefeld-Brackwede I Anstaltsinterne Suchtberatung der JVA Bielefeld-Brackwede I Folie 16 Aufgaben Betreuungsstruktur für substituierte Gefangene Kontaktaufnahme mit der StVK des LG Bielefeld Maßnahmen initiieren, die Therapie erfahrbar machen Betreuungsangebote für Glücksspielsüchtige Präventionsprojekte für Gefangene Gruppenangebote für Rückfallklienten aus dem offenen Vollzug und aus Therapieeinrichtungen Einbindung von Familienangehörigen

17 Suchtberatung der JVA Bielefeld-Brackwede I Anstaltsinterne Suchtberatung der JVA Bielefeld-Brackwede I Folie und zum guten Schluss Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Die anstaltsinterne Suchtberatung der JVA Bielefeld-Brackwede I


Herunterladen ppt "Anstaltsinterne Suchtberatung JVA Bielefeld-Brackwede I Katamnese 2006 - 2007."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen