Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

WILLKOMMEN. Die GESCHICHTE von KADA 2004 – 2005: Vorprojekt aftersports 25 Teilnehmerinnen – reines Frauenprojekt, initiiert und finanziert durch das.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "WILLKOMMEN. Die GESCHICHTE von KADA 2004 – 2005: Vorprojekt aftersports 25 Teilnehmerinnen – reines Frauenprojekt, initiiert und finanziert durch das."—  Präsentation transkript:

1 WILLKOMMEN

2 Die GESCHICHTE von KADA 2004 – 2005: Vorprojekt aftersports 25 Teilnehmerinnen – reines Frauenprojekt, initiiert und finanziert durch das Staatssekretariat für Sport 2006 – 2008: KA:DA startet ca. 100 TeilnehmerInnen, finanziert durch das AMS unter der Patronanz der Österr. Sporthilfe 2008 – 2010: KA:DA Fortführung Zielgruppe wurde auf TrainerInnen ausgeweitet ab 2010: KADA neu zur Beratung einer Karriere Danach kommt nun auch die duale Laufbahnberatung. Finanziert wird das neue Projekt zu 1/3 vom AMS und zu 2/3 vom BMLVS

3 Veronika Stallmaier: Assistentin 2 fache Juniorenskiweltmeisterin, Bronzemedaillengewinnerin in der Abfahrt bei den Olympische Spielen 1992, 4 Olympia- u. 5 Weltmeisterschaftsteilnahmen KADA Coachs in allen Bundesländern Roswitha Stadlober: Geschäftsführerin 2 fache Slalomweltcupgesamtsiegerin u. Vizeweltmeisterin, 8 Slalomsiege, 2 Olympiateilnahmen, Sportlerin des Jahres 1986 Michael Hadschieff: Laufbahnberatung Silber u. Bronzemedaillengewinner bei den Olympische Spiele 1988, 4 Olympiateilnahmen, Weltmeister m, 2x Gesamtweltcupsieger, Sportler des Jahres 1986 Das TEAM

4 KADA Sporthilfe Universitäten AMS Unterrichts- + Wissenschafts- ministerium Bundesheer BSO Sportministerium PARTNER

5 BILDUNG = Zugangschance zum Arbeitsmarkt Pflichtschulabschluss = sehr schlechte Chancen am Arbeitsmarkt (Hilfsarbeiten, Botendienste,…) Lehrabschluss (ohne Praxis) = schlechte Chance, da keine Berufserfahrung Matura = mäßige Chancen, aber kein erlernter Beruf Studium/Fachhochschule = mäßige Chancen ohne Praxis = gute Chancen mit Praxis Kurse (BFI/WIFI/andere Bildungseinrichtungen) = abhängig, ob Weiterbildung oder Ausbildung

6 57% sind ohne Berufsausbildung nach Beendigung der Sportkarriere!

7 3 SÄULEN I. Prävention + Information II. Duale Karriere- Planung + Coaching III. Integration (in den Arbeitsmarkt) + Jobfinding

8 Was wir machen => wir begleiten den Übergang SportkarriereKarriere danach

9 Unser Angebot Ansprechpartner => für die rechtzeitige Auseinandersetzung mit der Karriere danach Laufbahnberater => wir prüfen Eignungen und Chancen und fördern Maßnahmen Jobvermittlung => wir begleiten bis zum erfolgreichen Start der Karriere danach Coaching => wir fordern heraus - denn nur wer dran bleibt kommt weiter!

10 DUALE KARRIERE- PLANUNG Die meisten Dinge im Leben haben, wie auch Medaillen, zwei Seiten

11 Kontakt s Büro: Team: Adresse: KADA (Karriere Danach) Laufbahnberatung u. Arbeitsintegration für SportlerInnen Oberst-Lepperdinger-Straße 21 A-5071 Wals Siezenheim Telefon: 0662/ Internet:

12


Herunterladen ppt "WILLKOMMEN. Die GESCHICHTE von KADA 2004 – 2005: Vorprojekt aftersports 25 Teilnehmerinnen – reines Frauenprojekt, initiiert und finanziert durch das."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen