Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Referent: Chmel Maxim Studiengang: Zollwesen Vorschriften für die Waren für persönlichen Bedarf.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Referent: Chmel Maxim Studiengang: Zollwesen Vorschriften für die Waren für persönlichen Bedarf."—  Präsentation transkript:

1 Referent: Chmel Maxim Studiengang: Zollwesen Vorschriften für die Waren für persönlichen Bedarf

2 Zweck und Ziele der Arbeit 1) Die rechtlichen Dokumente von Deutschland und Belarus über die Waren für persönlichen Bedarf analysieren und vergleichen. 2) Die praktische Anwendung von Zollvorschriften für die Waren für persönlichen Bedarf in Deutschland und Belarus beschreiben.

3 Quellen 1. Соглашение о порядке перемещения физическими лицами товаров для личного пользования через таможенную границу таможенного союза и совершения таможенных операций, связанных с их выпуском, основываясь на положениях Договора о создании единой таможенной территории и формировании таможенного союза от 6 октября 2007 года и Договора о Таможенном кодексе таможенного союза от 27 ноября 2009 года.Договора 2. Статья: Порядок перемещения физическими лицами товаров для личного пользования через таможенную границу таможенного союза и совершения таможенных операций, связанных с их выпуском. Е.В.Шатохина, [Электронный ресурс]. – КонсультантПлюс. – Дата доступа: Reisezeit –Ihr Weg durch den Zoll, Bundesministerium der Finanzen, Registriernummer: 90 SAB 212 Berlin, April Personen- Reisen [Электронный ресурс]. Режим доступа: 5.Verordnung (EG) Nr. 1186/2009 Des Rates vom 16. November 2009 über das gemeinschaftliche System der Zollbefreiungen.

4 Inhalt: 1) Ausfuhr der Waren für persönlichen Bedarf 1) Ausfuhr der Waren für persönlichen Bedarf 2) Einfuhr der Waren für persönlichen Bedarf

5 Waffen und Munition Tiere und Pflanzen Kulturgüter Bargeld Ausfuhr der Waren für persönlichen Bedarf: In Deutschland und in Belarus gleich

6 Einfuhr der Waren für persönlichen Bedarf in Deutschland und Belarus gleich Kraftstoffe TabakwarenArzneimittel

7 Einfuhr der Waren für persönlichen Bedarf Einfuhr der Waren für persönlichen Bedarf Unterschiede Deutschland Alkohol und alkoholhaltige Getränke 1 Liter Spirituosen mit einem Alkoholgehalt von mehr als 22% vol. oder 2 Liter von weniger als 22% vol. 4 Liter nicht schäumende Wein und 16 Liter Bier. Andere Waren - bis zu einem Warenwert von insgesamt 300 Euro - Flug- bzw. Seereisende bis zu einem Warenwert von insgesamt 430 Euro -Reisende unter 15 Jahren bis zu einem Warenwert von insgesamt 175 Euro.Belarus Alkohol und alkoholhaltige Getränke nur 3 Liter Andere Waren bis zu einem Warenwert von insgesamt 1500 Euro und bis zu einer Gesamtmasse 50 Kilogramm. 17,5% von dem Zollwert bis zu einem Warenwert von insgesamt 700 Euro 30% von dem Zollwert, aber nicht weniger als 4Euro pro 1 Kilogramm

8 Warenbezeichnung Schaumwein Likörwein Zigaretten Zigarren und Zigarillos (in Mengen bis zu 250 Stück) Feinschnitt (in Mengen bis zu 1 Kilogramm) Pfeifentabak (in Mengen bis zu 1 Kilogramm) Dieselkraftstoff Zollsatz 2,30 Euro je Liter 2,10 Euro je Liter 0,19 Euro je Stück 42 Prozent 82,80 Euro je Kilogramm 49,30 Euro je Kilogramm 0,70 Euro je Liter Abgabenbelastung für hochsteuerbare Waren Deutschland Warenbezeichnung Alkoholgetränke ( in Mengen bis zu 5 Liter) Tabakwaren ( in Menge nicht mehr geschrieben hoher) Zollsatz 22 Euro je Liter --Belarus

9 1)Möglichkeiten für die Manipulationen in den Vorschriften der RB 2) Notwendigkeit der weiteren Differenzierung


Herunterladen ppt "Referent: Chmel Maxim Studiengang: Zollwesen Vorschriften für die Waren für persönlichen Bedarf."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen