Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Pflegemangel – ein Problem mit Folgen 1 Halle, 18. November 2010 Johanna Knüppel DBfK Bundesverband Berlin.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Pflegemangel – ein Problem mit Folgen 1 Halle, 18. November 2010 Johanna Knüppel DBfK Bundesverband Berlin."—  Präsentation transkript:

1 Pflegemangel – ein Problem mit Folgen 1 Halle, 18. November 2010 Johanna Knüppel DBfK Bundesverband Berlin

2 2 Pflegemangel – ein Problem mit Folgen Pflegemangel in Deutschland Pflegerische Versorgung und Kapazität fehlt Pflegefachkräfte- mangel am Arbeitsmarkt

3 3 O-Ton 2010: Ich bin über 30 Jahre im Pflegeberuf tätig. Täglich erlebe ich hautnah die Strapazen, die dieser für mich noch immer schöne Beruf mit sich bringt. Dazu gehören auch die enge Personaldecke mit unglaublich hoher Überstundenanzahl und der große Pflegeaufwand der älteren, häufig an Demenz erkrankten und multimorbiden Patienten. Als Konsequenz neuen wirtschaftlichen Denkens sollen immer mehr Patienten in kürzerer Zeit betreut werden. Weiterer Stellenabbau in der Klinik und Nachwuchsmangel sind absehbar. Dazu kommen neue, weitere Aufgaben für das Pflegepersonal. Pflegemangel – ein Problem mit Folgen

4 4

5 5

6 66 Kritik von Patienten: es fehlt an … Erreichbarkeit von Pflegekräften und Ärzten klaren Zuständigkeiten Erklärungen für diagnostische, therapeutische oder operative Maßnahmen Gesprächen über Ängste und Befürchtungen Zeitmanagement beim Warten auf Untersuchungen und Behandlungen verständlicher Erklärung des Zwecks von Arzneimitteln Schmerzmanagement Zusammenarbeit von Ärzten und Pflegekräften Shared Decision Making Unterstützung an der Schnittstelle stationär/nachstationär Vertrauen in Personen, Institutionen und ihre Handlungen Pflegemangel – ein Problem mit Folgen

7 77

8 88 Auswirkungen des Pflegemangels: Viele Unterbrechungen bei der Pflegetätigkeit Medikationsfehler Hygienemängel Fehlende Überwachung/Krankenbeobachtung Pflegeanamnese entfällt, > ungezielte Pflege Unzureichende Prophylaxen (Lagerungsintervalle, Mobilisation, Atemtraining, Füttern statt Sonde …) Nosokomiale Infektionen Lange Wartezeiten auf Patientenruf Freiheitsentziehende Maßnahmen bei Verwirrten Fehler durch Informationsdefizite an Schnittstellen Mehr als 50% der Pflegekräfte im KH geben an, dass sie Angehörige nicht in der eigenen Klinik behandeln lassen würden. Pflegemangel – ein Problem mit Folgen

9 9

10 10 Pflegemangel – ein Problem mit Folgen

11 11 Pflegemangel – ein Problem mit Folgen

12 12 Traumberuf Krankenpflege ? 12 Pflegemangel – ein Problem mit Folgen

13 13 Schülerbarometer 2010: Pflegemangel – ein Problem mit Folgen

14 14 Pflegemangel – ein Problem mit Folgen

15 15 Image der Pflegeberufe Institut für Public Health und Pflegeforschung, Universität Bremen, 2009 Zentrales Ergebnis: Pflege hat eher negatives Image, äußerst geringe Motivation zur Wahl dieses Berufs Ziehe Pflegeberuf in Betracht: -11,4 % Hauptschüler - 5,3 % Realschüler - 3,4 % Gymnasiasten Angegebene Gründe: -Fehlendes Interesse -Fehlende persönliche Voraussetzungen -Kenntnisse über Beruf entsprechen den gängigen Klischees Pflegemangel – ein Problem mit Folgen

16 16 Altersentwicklung Gesundheitsberufe: Pflegemangel – ein Problem mit Folgen

17 17 Pflegemangel – ein Problem mit Folgen

18 18 Teilzeitbeschäftigung Gesundheits- und Krankenpflege (Stat. Bundesamt) 45,6% dip Pflegemangel – ein Problem mit Folgen

19 19 Erwerbsminderung Pflegepersonal: Pflegemangel – ein Problem mit Folgen

20 20 Krankenhaus der Zukunft? Pflegemangel – ein Problem mit Folgen

21 21 Pflegemangel – ein Problem mit Folgen

22 22 Schlüsselfaktoren zur Personalbindung Pflege: Wertschätzung, Anerkennung, Respekt – für Kompetenz und Leistung Angemessene Nurse-Patient-Ratio (nach Pflegebedarf) Kompetenzbezogene Gestaltungsspielräume Work-Life-Balance (Kinderbetreuung, Pflege von Angehörigen, Hobby, ggf. Ehrenamt, soziales Netz …) Standortfragen: Betreuungs- und Schulangebot, Wohnraum, Verkehrsanbindung, öffentlicher Nahverkehr, Freizeitangebote … Berufliche Förderung und Karriere … Pflegemangel – ein Problem mit Folgen

23 23 Pflegemangel – ein Problem mit Folgen Der Arbeitgeberverband Pflege hat sich zum Ziel gesetzt, gemeinsam mit der Bundesregierung, das Zukunftsthema Pflege pragmatisch zu diskutieren und tragfähige, zügig umsetzbare Lösungsansätze zu erarbeiten. Polemische Aktionen, wie die Verleihung einer Gelben Karte an die Bundeskanzlerin, lehnen wir als populistische Maßnahme strikt ab. DBfK: Diese Arbeitgeber verkennen oder ignorieren, dass die Pflegenden nicht nur der Bundesregierung, sondern vielfach auch den auf Unternehmerseite Verantwortlichen die Gelbe Karte zeigen.

24 : "International comparison show German nurses' workload is too high. To achieve clinical outcomes for your citizens nursing education should be fully at university level. David Benton, International Council of Nurses, Geneva Pflegemangel – ein Problem mit Folgen

25 25 Pflegemangel – ein Problem mit Folgen

26 26 Deutscher Berufsverband für Pflegeberufe DBfK Bundesverband e.V. Salzufer Berlin Telefon: +49 (0) / Mail: Vielen Dank Pflegemangel – ein Problem mit Folgen


Herunterladen ppt "Pflegemangel – ein Problem mit Folgen 1 Halle, 18. November 2010 Johanna Knüppel DBfK Bundesverband Berlin."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen