Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Gefahren aus der Mediengalaxis ?!? Möglichkeiten der Medienerziehung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Gefahren aus der Mediengalaxis ?!? Möglichkeiten der Medienerziehung."—  Präsentation transkript:

1 Gefahren aus der Mediengalaxis ?!? Möglichkeiten der Medienerziehung

2 ...die Medien sind daran schuld, dass unsere Kinder immer brutaler werden. Sogar am Heiligabend kommt abends RAMBO. Ja, merken die Macher überhaupt noch was ?... Robert L, 42 Jahre, 2 Kinder...ist doch kein Wunder, wenn so was wie in Erfurt passiert. Die lernen das ja am Computer.. Lisa M., 29 Jahre, kein Kind...manche Sachen gehören verboten.. Klaus T., 35 Jahre, 1 Kind

3 Gefahren aus der Mediengalaxis ?!? Möglichkeiten der Medienerziehung...das ist schon ganz schön krass in dem Spiel, mit dem Blut oder so. Aber ich weiß doch, dass das alles nur ein Spiel ist... Johannes 14 Jahre...also, ich find den Film gar nicht so hart; da gibts echt schlimmeres... Lars 15 Jahre nach Muttertag... Wer hat Angst vor uns? Wird in den Arsch gebumst und dann mit Benzin überkippt, angezündet und dann schreist du... aus: Benzin/AGGRO Ansage No. 5

4 Gefahren aus der Mediengalaxis ?!? Möglichkeiten der Medienerziehung Mediengebrauch und Medienmissbrauch sind kein ausschließliches Jugendthema Fakten gefällig ?!? Die intensivste Mediennutzung liegt in der Altersgruppe Jahre (483 min./Tag) All die problematischen Inhalte sind von Erwachsenen für eine erwachsene Zielgruppe konzipiert und produziert.

5 Gefahren aus der Mediengalaxis ?!? Möglichkeiten der Medienerziehung Kinder und Jugendliche nutzen das mediale Angebot 90 % der 12-19jährigen haben ein eigenes Handy 82 % haben eine HIFI Anlage 64 % haben eigenen Fernseher im Zimmer 53 % haben eigenen PC/notebook 34 % haben eine Spielekonsole (Playstation u.ä.) 28 % haben einen Internetzugang 39 % haben einen MP3 Player Quelle. Mediaperspektiven 07/2005

6 Gefahren aus der Mediengalaxis ?!? Möglichkeiten der Medienerziehung Gesetzliche Bestimmungen regeln den Zugang und die Verfügbarkeit von MedienINHALTEN denn : Nicht das Medium ist gefährlich, sondern die Inhalte also : Nicht Computerspiele machen gewalttätig, sondern (ggfs.) bestimmte Strategievorgaben (Killerspiele) und/oder der interaktive Charakter der gewaltorientierten Handlung.

7 Gefahren aus der Mediengalaxis ?!? Möglichkeiten der Medienerziehung Welche realen Gefährdungen gilt es für Eltern zu beachten? Welcher Medienzugang ist wann für Kinder ungeeignet? Dabei ist stets das Alter der Kinder zu beachten!!

8 Gefahren aus der Mediengalaxis ?!? Möglichkeiten der Medienerziehung Kinder im Vorschulalter brauchen Führung, Begleitung und Begrenzung im Fernsehprogramm, sollten keine Erwachsenen- Nachrichten sehen, haben (i.d.R.) nichts im Internet verloren, sind mit den multimedialen Optionen eines Computerspiels (i.d.R.) überfordert, sollten auch im Audio-CD Bereich geführt werden (es gibt zahlreiche Produktionen, die sie überfordern)

9 Gefahren aus der Mediengalaxis ?!? Möglichkeiten der Medienerziehung Kinder (juristisch bis 14) sollten nur altersgeeignete Medieninhalte konsumieren (Hilfestellungen gibt z.B. der FLIMMO oder die Computerspielaltersfreigaben der USK), brauchen beim Surfen im Internet ein einschlägiges Jugendschutzprogramm (besser als gar nichts), müssen die Spielregeln des Chats kennen, brauchen (eigentlich) nicht das stets neueste Handymodell brauchen kompetente Eltern, die vermitteln, erklären und eindeutige Grenzen setzen

10 Gefahren aus der Mediengalaxis ?!? Möglichkeiten der Medienerziehung Jugendliche konsumieren Medieninhalte entsprechend ihrer Mediensozialisation, haben einen persönlichen Zugang zu Medieninhalten und Mediennutzung erworben, der sich oftmals vom elterlich gewünschten Umgang unterscheidet, haben oftmals eine höhere technische Medienkompetenz als ihre Eltern, wandeln scheinbar sicher in der virtuellen Welt, sind sich möglicher Risiken bewusst, handeln aber (oft) nicht entsprechend (z.B. im Chat), tappen oftmals in die Kostenfalle Mediennutzung (online- shopping, handy,....)

11 Gefahren aus der Mediengalaxis ?!? Möglichkeiten der Medienerziehung Was bietet die Medien-Eltern-Schule? - die Themen - Jugendmedienschutz Wieviel Fernsehen darf mein Kind? [I:SI] - TV und Fischbrötchen TV (Projektvorstellung + mögliche Elternarbeit] Nur schnell muss es sein [Handy + PC als Lebensbeschleuniger, Kontakt- und Spaßmaschinen] Alles AGGRO im Vaterland? [von rechter Musik und Gangsta HipHop] Wunschthema der Teilnehmer

12 Gefahren aus der Mediengalaxis ?!? Möglichkeiten der Medienerziehung Wir danken für die Aufmerksamkeit und stehen für Rückfragen gern zur Verfügung !!


Herunterladen ppt "Gefahren aus der Mediengalaxis ?!? Möglichkeiten der Medienerziehung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen