Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Bilfinger GreyLogix GmbH – Sicherer und effizienter Betrieb von Erdgasspeichern Stephan Gaerisch | September 2013.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Bilfinger GreyLogix GmbH – Sicherer und effizienter Betrieb von Erdgasspeichern Stephan Gaerisch | September 2013."—  Präsentation transkript:

1 Bilfinger GreyLogix GmbH – Sicherer und effizienter Betrieb von Erdgasspeichern Stephan Gaerisch | September 2013

2 Bilfinger Industrial Technologies Bilfinger GreyLogix GmbH Bilfinger Industrial TechnologiesSeite 2 Automatisierung und IT für sicheren und effizienten Anlagenbetrieb. Weltweit.

3 Automation and Control Seite 3

4 Instrumentation Seite 4

5 Seite 5 Bilfinger SE Group Zahlen und Fakten Volumen 2012 | in Mio Mio.

6 Bilfinger Industrial Technologies Our international presence Bilfinger Industrial TechnologiesSeite 6 Asia: ThailandVietnamChinaIndiaIndonesiaMalaysia Africa: Libya Middle East: Oman Qatar Bahrain Saudi Arabia United Arab Emirates Europe: Slovak Rep.Ukraine HungaryBelgium Romania Czech Rep. Russia Germany Serbia Netherlands Austria Poland

7 Als Lieferant von Automatisierungs- und Informationstechnik verfügen wir über tiefgreifende Prozesskenntnisse. Es ist unser Anspruch die Wertschöpfungsprozesse unserer Kunden aktiv mitzugestalten. Wir sorgen wir bei unseren Kunden für einen wirtschaftlichen und sicheren Betrieb ihrer technischen Anlage. Unsere Mission

8 Erdgas – Auszug Referenzprojekte Seite 8

9 Bilfinger GreyLogix GmbH Unsere Kunden im Gas Bilfinger Industrial TechnologiesSeite 9

10 UGS Epe UGS Peckensen UGS Etzel III UGS Etzel I+II UGS Krummhörn UGS Crystal UGS Kraak Automatisierte Kavernenspeicher UGS Jemgum UGS Epe

11 Energiewende Energiespeicher Power-To-Gas Methanisierung Wasserstoff Mobilität CO2-Zertifikate KWK NomiX – Sicherheit und Schutz bei zyklischen Fahrweisen vs. renditeoptimierter Betrieb Seite 11

12 Aufgabe: Gestaltung von Wertschöpfung im Speicherprozess Markt Festpreis Index Unbundeling Information Energie Verfügbarkeit Simulation Entscheidung Saison Flexibilität Risikominimierung Renditemaximierung Transparenz Störungen

13 Antwort: Technical Storage Management - TSMS Bilfinger Industrial TechnologiesSeite 13 Technische Sicherheit Rendite Flexibiltät Greifbare Vorteile.

14 Technischen Speichermanagement heisst: Seite 14 Aktive Gestaltung der Wertschöpfungsprozesse beim Erdgasspeicher.

15 Technischen Speichermanagement heißt: Seite 15 Visualisierung und Abbildung des kompletten Speichervorgangs.

16 Technischen Speichermanagement heißt: Seite 16 Ermittlung der Schlüsselfaktoren für einen effizienten Betrieb.

17 Technischen Speichermanagement heißt: Seite 17 Simulation von Speichervorgängen Unter- und Obertage auf Grundlage von Optimierungsfaktoren (Energie, Laufzeit, Risiko).

18 Technischen Speichermanagement heißt: Seite 18 Kopplungen zu Konzernlösungen, z.B. SAP EAM (PM).

19 Technischen Speichermanagement heißt: Seite 19 Integration der Fahrwegsteuerung.

20 NomiX – Gestaltung von Wertschöpfung im Speicherprozess Markt Festpreis Index Unbundeling NomiX Energie Verfügbarkeit Simulation Entscheidung Saison Flexibilität Risikominimierung Renditemaximierung Transparenz

21 Machen Sie Ihre Anlage fit für die Zukunft ! Seite 21 Leitsysteme EMSR Betriebsdatenaufzeichnung und Langzeitspeicheurng Verständliche Darstellung der Information Etablierung von Businesslogik gemäß den ges. Rahmenbedingungen Schaffung von Schnittstellen B2B Migration auf Standard Datenbank Kopplung Untertage, FMEA Web Front End Workflow und Businesslogik TSMS - NomiX

22 NomiX – Architektur NomiX-Server Planung von Nominierungen zum Dispatching / CSMS Übertagesimulation Kopplung zum Leittechnik und zum Messwesen Maschinenfahrplan Reporting WORKFLOW SIMULATION Maintenance (z.B. Acron) Maintenance (z.B. Acron) Untertagesimulation Externe Module SAP-Maintenance Archivierung Untertagesimulation

23 Interface Maintenance Interface Maintenance Management Monitor Management Monitor Interface CMSM Interface CMSM Interface Dispatching Interface Dispatching Interface Energiemarkt Interface Energiemarkt Trader Simulation Trader Simulation Mengen Monitor Mengen Monitor Maintenance Monitor Maintenance Monitor Performance Monitor Performance Monitor Trader Interface Trader Interface Kavernen Simulation Kavernen Simulation Energy Optimierung Energy Optimierung Simulations- umgebung Simulations- umgebung Obertage Simulation Obertage Simulation Schnittstellen NomiX – Simulations- und Optimierungs-Tools NomiX – Management Tools NomTrix – unmanned operation Fahrwegs- automatisierung Fahrwegs- automatisierung Korrektur Gasstunde Korrektur Gasstunde Verfügbarkeiten Energie- manager Energie- manager Glykol- optimierung Glykol- optimierung Speicherleitsystem Datenanzeige und Berichte NomiX – Ausführungs-Tools

24 Beispiel: Speicherprozess mit NomiX CSMS NomiX: Simulation Untertage/Obertage NomiX: Simulation Untertage/Obertage Nominierung in MWh/h Mainentance-SW Fahrwege und Maschinen Laufzeiten Verfügbarkeit Weitere Kriterien Stellen der Fahrwege Sollwerteprofil in Nm³/h Ausführung der Nominierung Tags/ Stunden-Korrektur Dynamic Routing Glykoloptimierung Energie Berichte Simulations- umgebung Simulations- umgebung Schnittstelle zum PLS Netzdruck Safety Verfügbarkeiten Kosten

25 NomiX-Referenzen UGS Epe, GER UGS Zuidwending, NL UGS Holford, UK UGS Kraak, GER UGS Krummhörn, GER

26 NomiX in Erdgasspeicher Eneco in Epe Seite 26 Ziel des Kunden: Abbildung des gesamten Speicherprozesses mit dem Ziel Nominierungen vollautomatisch ohne Handeingriff ablaufen zu lassen, unter Berücksichtung der Kavernensicherheit NomiX als TSMS Untertagesimulation / Übertagesimulation Automatisches Simulieren von Fahrwegen anhand angegebener Kriterien Anschluss an die Wartungssoftware zur Berücksichtigung von Wartungsfenstern und damit Einschränkung von Verfügbarkeiten Automatisches Stellen der Fahrwege und Abfahren der Nominierung Korrektur der Gasstunde, +/- 2% Traderinterface Kopplung zum Dispatching UGS Epe

27 Ziel des Kunden: Abbildung des gesamten Speicherprozesses mit dem Ziel Nominierungen vollautomatisch ohne Handeingriff ablaufen zu lassen, unter Berücksichtung der Kavernensicherheit NomiX als TSMS mit Untertagesimulation / Übertagesimulation Automatisches Simulieren von Fahrwegen anhand angegebener Kriterien Anschluss an die Wartungssoftware Automatisches Stellen der Fahrwege und Abfahren der Nominierung Korrektur der Gasstunde, +/- 2% Traderinterface Kopplung zum Dispatching NomiX in Erdgasspeicher Eneco in Epe Seite 27

28 Zuidwending fungiert als Netzpuffer und ist kein Handelsspeicher Durch 2 Kavernenköpfe pro Kaverne, sehr schnelles Ausspeichern möglich Ständige Gefahr, daß (DeltaP / Tag) verletzt wird. Ziel des Kunden: Schaffung eines dynamischen Monitors zum Schutz der bergamtlichen Limits NomiX als Basis Untertagesimulation: Festlegung der dynamischen Grenzwerte Angabe der restlichen Zeit bis zur Verletzung der Grenzen (grafisch) NomiX in Erdgasspeicher Zuidwending in NL Seite 28

29 Ziel des Kunden: Vollautomatischer und optimierter Betrieb, Fahrwege und Verdichter NomiX als Optimierungssystem für die Betriebsmodi: Fahrwege, Parameter, Verdichtervorwahl Dynamic Routing Grafische Darstellung Handeingriff Dynamische Berücksichtigung der Wartungsfenster NomiX in Erdgasspeicher Kraak bei Schwerin Seite 29

30 Ziel des Kunden: Erneuerung Einheitenautomatisierung und Forecast auf den Speicherfüllstand Kein Tradingspeicher Alter Speicher mit einfacher Technik hat enorm von unserer leittechnischen Aufrüstung profitiert Aufnahme und Erneuerung der Einheitenleittechnik (UCP) der Kolbenverdichter und Gasmotore Integration der UCPs in die Stationsleittechnik NomiX berechnet die Kavernenfüllstände Überwachung der Gradienten der Füllstände und grafische Darstellung Grafische Darstellung des Ausspeicher-Forecast NomiX in Kavernenspeicher Krummhörn bei Emden Seite 30

31 Ziel des Kunden: Schaffung einer Umgebung für die Trader zur Simulation von Nominierung NomiX als TSMS Untertagesimulation / Übertagesimulation Simulation der Nominierungen und Optimierung der Fahrwege (Einsatz Verdichter j/n) Anschluss an die Wartungssoftware zur Berücksichtigung von Wartungsfenstern und damit Einschränkung von Verfügbarkeiten Dynamische Berücksichtigung von Fehlern und Störungen Mehrere Testumgebungen (privat) und Forumfunktion Traderinterface remote NomiX in Erdgasspeicher Holford in UK Seite 31

32 Screenshot: Cockpit in Holford Seite 32

33 Screenshot: Modellbildung der Obertageanlage in Funktion der Fahrwege

34 Screenshot: Workflow Nominierungsablauf page 34

35 Bilfinger GreyLogix : Technical Storage Management Seite 35 Technische Sicherheit Rendite Flexibiltät Greifbare Vorteile.

36 We Make Industrial Solutions Work. Bilfinger GreyLogix GmbH Stephan Gaerisch Technischer Vertrieb Oil & Gas Ostendstr. 25 Berlin Germany Telefon: Mobil: Internet:www.greylogix.de


Herunterladen ppt "Bilfinger GreyLogix GmbH – Sicherer und effizienter Betrieb von Erdgasspeichern Stephan Gaerisch | September 2013."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen