Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Kenngrößen bei der Unfallrekonstruktion Rechnerische und versuchstechnische Bestimmung von EES-Werten und sonstigen Kenngrößen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Kenngrößen bei der Unfallrekonstruktion Rechnerische und versuchstechnische Bestimmung von EES-Werten und sonstigen Kenngrößen."—  Präsentation transkript:

1 Kenngrößen bei der Unfallrekonstruktion Rechnerische und versuchstechnische Bestimmung von EES-Werten und sonstigen Kenngrößen

2 Versuchsauswertung Heckkollisionen mit modernen Fahrzeugen 20 Versuche als Datenbasis Auswertung für EES-Werte, C, Delta-V, Def., k-Faktor, Stoßzeiten und daraus ableitbare Zusammenhänge

3 Kenngrößen Impulssatz Energiesatz Struktursteifigkeiten Kraftrechnung In der Unfallrekonstruktion sind die oben genannten Berechnungsmöglichkeiten zu berücksichtigen

4 Energiesatz Der EES-Wert berechnet sich aus den Verform- ungen, der Geschwindigkeitsdifferenz und den Massen der beteiligten Fzg.

5 EES-Werte und Deformation Bsp.: welche Verformung erfährt ein Fahrzeug bei bekannter Anprallgeschwindigkeit

6 Front Diagramm für den Zusammenhang zwischen dem EES-Wert und der Deformation bezogen auf die berücksichtigten 20 Versuche

7 Heck Diagramm für den Zusammenhang zwischen dem EES-Wert und der Deformation bezogen auf die berücksichtigten 20 Versuche

8 Struktursteifigkeiten Bestimmungsgrößen

9 Struktursteifigkeiten Zusammenhang zwischen der Verformungsverhalten der Fahrzeuge und dem EES-Wert (Energiesatz)

10

11 Berechnung der Struktursteifigkeit C nur möglich bei Berücksichtigung der dynamischen Verformungen

12

13

14 Problem: EES-Wert ermitteln aus bleibender Verformung. Negative DeformationKeine Deformation


Herunterladen ppt "Kenngrößen bei der Unfallrekonstruktion Rechnerische und versuchstechnische Bestimmung von EES-Werten und sonstigen Kenngrößen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen