Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Programmieren mit MS Small Basic. INFORMATIK Kunstwort aus Information & Automatik also automatische Informationsverarbeitung …erfolgt mit Hilfe von Automaten.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Programmieren mit MS Small Basic. INFORMATIK Kunstwort aus Information & Automatik also automatische Informationsverarbeitung …erfolgt mit Hilfe von Automaten."—  Präsentation transkript:

1 Programmieren mit MS Small Basic

2 INFORMATIK Kunstwort aus Information & Automatik also automatische Informationsverarbeitung …erfolgt mit Hilfe von Automaten (z.B. Waschmaschine, CNC-Drehbank, Handy, PC) Ein Programm übernimmt die Steuerung der Handlungen des Automaten ein Programm ist ein Algorithmus der auf einem Automaten ausgeführt wird

3 Anweisungsfolge (Folge aus Befehlen) die folgende Eigenschaften hat allgemeingültig (für eine Problemklasse) eindeutig (gleiche Eingangswerte gleiches Ergebnis) ausführbar (vom Automaten realisierbar) endliche Folge (keine Endlosschleife)

4 hat eine Syntax Schreibweise der Befehle und Parameter Entwicklungsumgebung mit Tools, wie Editor für den Quelltext integrierte-Hilfe für Befehlssyntax ("IntelliSense" ) Debugger für die Fehleranalyse Übersetzer in die Maschinensprache (Interpreter und/oder Compiler) Runtime-Module zur Ausführung des Programms

5 Editor (1) Symbolleiste (2) Programmoberfläche (3) F5=Run

6 Bildschirm-Meldung (Ausgabe) Benutzer-Eingabe über Tastatur Verarbeitung durch das Programm im PC neue Ausgabe am Bildschirm E – V – A – Prinzip oder Benutzerdialog auf der Console Console = Ein-/Ausgabe-Ebene einfachster Form 1.) als Command-Fenster,textbasiert =TextWindow oder 2.) grafischer Dialog im GraphicsWindow

7 TextWindow.WriteLine(Hallo) Bildschirmmeldung mit Zeilenwechsel x =TextWindow.ReadNumber( ) Tastatureingabe (Zahl) wird in (Var.) x gespeichert n = TextWindow.Read( ) liest Tastatureingabe (Text) in Variable n ein TextWindow.CursorLeft= 10 Schreibmarke in Spalte 10 setzen TextWindow.CursorTop= 5 Schreibmarke in Zeile 5 setzen

8 begin: TextWindow.ForegroundColor=15 TextWindow.BackgroundColor=1 TextWindow.Clear( ) TextWindow.CursorLeft=10 TextWindow.CursorTop=5 TextWindow.Write("Hallo Welt!") ' Text hinter Hochkomma ist ein Kommentar TextWindow.CursorTop=20 Ausgabe weiter unten TextWindow.Write( [Enter]) a=TextWindow.Read( ) 'wartet auf [Enter] end:

9 im Verzeichnis D:\My_SmallBasic\UserName wird der Quelltext als HalloWorld.sb gespeichert, (ASCii-Text zum Drucken mit Editpad o.ä. geeignet) im gleichen Verzeichnis erzeugt SmallBasic zum Programm die Objektdatei HalloWorld.pdb ( für C+), die HalloWorld.exe und eine Laufzeit-Datei – SmallBasicLibrary.dll die exe-Datei ist auf jedem Windows-Rechner ausführbar, wenn die dll-Datei dabei ist (auch ohne Small-Basic Installation)

10 '********************************************* '** SmallBasic-Programm: _______________ ** '** bearbeitet von: ______________________ ** '** am : 2012-___- ___ ** '********************************************* begin: hier kommt das neue Programm hinein das dann mit Speichern unter neuem Namen auf der Festplatte abgelegt und erst dann ausgeführt wird TextWindow.CursorTop=20 TextWindow.Write(" [Enter]") a=TextWindow.Read() 'wartet auf [Enter] end: '*********************************************

11 beim Benutzerdialog eingegebene Texte oder Zahlen müssen für das Programm verfügbar sein das Programm speichert diese Daten im Arbeitsspeicher (dem RAM) dazu werden die Speicherplätze mit Namen versehen (Variablenbezeichner=Variablennamen) unter diesem Namen kann das Programm auf die Speicherplätze lesend oder schreibend zugreifen diese Namen nennt man Variablen man unterscheidet Text und Zahlenvariablen

12 neben dem Consolen-Fenster kann Small Basic auch in einem Grafikfenster arbeiten dort sind z.B. Zeichenanweisungen möglich eine einfache Form der Grafikgenerierung ist die Turtle-Grafik eine kleine Schildkröte wird über die Zeichenebene dirigiert und hinterlässt eine Spur (Linie) dazu wird als Ausgabebefehl auf die ModuleGraphicsWindow b.z.w. Turtle zurückgegriffen

13

14


Herunterladen ppt "Programmieren mit MS Small Basic. INFORMATIK Kunstwort aus Information & Automatik also automatische Informationsverarbeitung …erfolgt mit Hilfe von Automaten."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen