Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Beispiel FREIANLAGEN Terrasse. Ihre Aufgabe: Sie werden gebeten, für eine Terrasse mit Natursteinbelag eine qualifizierte Kostenschätzung abzugeben.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Beispiel FREIANLAGEN Terrasse. Ihre Aufgabe: Sie werden gebeten, für eine Terrasse mit Natursteinbelag eine qualifizierte Kostenschätzung abzugeben."—  Präsentation transkript:

1 Beispiel FREIANLAGEN Terrasse

2

3 Ihre Aufgabe: Sie werden gebeten, für eine Terrasse mit Natursteinbelag eine qualifizierte Kostenschätzung abzugeben. Dies soll auf der Basis eines konkreten Mengen- und Leistungsgerüsts geschehen - und nicht über pauschale Richtwerte. Sehen Sie nun, wie schnell und einfach dies mit den DBD-Kostenelementen geht.

4 DBD-Dynamische Kostenelemente gibt es für Hochbau, Freianlagen, Tiefbau sowie jede Kombination daraus.

5 Die Zusammenstellung eines Kostenelements erfolgt wahlweise über die Bauteilnamen (im Hochbaubereich an die DIN 276 angelehnt) oder...

6 ...über das Schlagwortverzeichnis.

7 Schlagwörter wählen Sie am einfachsten aus der Liste aus. z.B. T wie TERRASSE

8 Wenn Sie nun den Link Terrasse anwählen...

9 ...werden Ihnen alle Gruppen angezeigt, in denen dieser Begriff vorkommt. Sie wählen nun z.B. Platz/Terrasse (Natursteinplatten)

10 Nach dieser Wahl erhalten Sie sofort einen ersten Vorschlag für ein Kostenelement.

11 Hier sind alle wesentlichen Beschreibungsmerkmale wie z.B. Natursteinart und eine jeweils gewählte Ausprägung, z.B. Granit gegenüber gestellt.

12 Jetzt können Sie jede Ausprägung, die nicht Ihrer Planung entspricht, anwählen, um diese zu ändern, z.B. Natursteinart.

13 Diese wurde geändert auf: Schiefer. Ebenso werden die Maße der Platten geändert von 30/30 auf…

14 ...auf 30/40.

15 Übrigens: Überall, wo Sie das Symbol i wie Information sehen, sind zusätzliche Erläuterungen anzeigbar.

16 Hier eine Anmerkung zur Erläuterung der Bodenklasse 4.

17 Schließlich möchten Sie noch das Entwässerungsprinzip ändern.

18 Hier alle generell möglichen Ausprägungen. Blau angezeigt die, die ohne weiteres zu den anderen Festlegungen passen…

19 Sie wählen jedoch Linienentwässerung. Die Anzeige in grau weist Sie darauf hin, dass bestimmte andere schon gewählte Ausprägungen damit nicht mehr möglich sind.

20 Das gibt es nur bei den DBD-Kostenelementen: Das integrierte Regelwerk sorgt dafür, dass alle Festlegungen zu Ihrem Kostenelement in sich widerspruchsfrei sind, also technisch stimmig. Sie wählen jedoch Linienentwässerung. Die Anzeige in grau weist Sie darauf hin, dass bestimmte andere schon gewählte Ausprägungen damit nicht mehr möglich sind.

21 In diesem Zusammenhang ist nur eine Muldenrinne… möglich.

22 Wenn das so zusammengestellte Element nun Ihren Vorstellungen entspricht, kommt der nächste Schritt:

23 Die automatische Erzeugung eines Kostenelements anhand der getroffenen Vorgaben.

24 Dazu werden noch Länge und Breite der Terrasse eingeben...

25 Und hier das Ergebnis: 8 Leistungen aus 3 Leistungsbereichen mit anteiliger Menge, Kurztext und Schätzpreis.

26 Diese Informationen können Sie mit vielen AVA und Kostenermittlungsprogrammen weiterverarbeiten, die eine Schnittstelle zu DBD-Dynamische Kostenelemente integriert haben.

27 Alternativ dazu können Sie die Informationen mit Excel® weiterverarbeiten. Die dazu notwendige spezielle Vorlage gehört zum Produktumfang.

28 Sie haben am Beispiel eines Abwasserkanals gesehen, wie schnell und einfach Sie Ihre elementorientierte Kostenermittlung mit den DBD- Kostenelementen unterstützen können. Sowohl die Art der Bedienung wie auch der enorme inhaltliche Umfang machen die DBD- Kostenelemente zu einem einzigartigen Angebot. Damit nicht genug, präsentieren wir Ihnen zum guten Schluss einen weiteren, einzigartigen Vorteil:

29 Anhang und Ausblick Übergang von der Kostenermittlung zur Erstellung der Leistungsverzeichnisse Weitere Nutzung der durch die DBD-Kostenelemente erzeugten Daten mit dem STLB-Bau

30 Wenn Sie die in der Kostenermittlung gewonnenen Daten nahtlos in der Ausschreibung weiterverarbeiten wollen, erhalten Sie in Verbindung mit STLB-Bau vollautomatisch die jeweiligen Langtexte. Diese können Sie mit STLB-Bau XML in ähnlicher Weise weiterbearbeiten und variieren, wie Sie es bei den DBD-Dynamischen Kostenelementen soeben gesehen haben. STLB-Bau wird inhaltlich aufgestellt und gepflegt von den Arbeitskreisen des GAEB, herausgegeben vom DIN und datentechnisch umgesetzt von Dr. Schiller & Partner. Hier das vollständige Leistungsverzeichnis, wie es mit STLB-Bau aus den Daten der Dynamischen Kostenelemente erzeugt wurde:

31 Dieses Leistungsverzeichnis finden Sie als GAEB-Datei auf der DBD-Demo CD oder zum Download auf

32 Die Preisanteile (Zeit, Löhne, Stoffe, Geräte) kommen von den DBD-Baupreisen EFB.

33 Die inhaltliche und optische Darstellung des LV wird durch das jeweilige AVA-Programm bestimmt.

34 Was Sie jetzt tun können, wenn Sie sich für die DBD-Dynamischen Kostenelemente interessieren: DBD-Demo CD anfordern. Direkt auf Ihren AVA-Hersteller kontaktieren. Fast alle sind auch DBD-Vertriebspartner. Unsere Vertriebspartnerliste anschauen auf Ein Partner ist auch in Ihrer Nähe. Dr. Schiller & Partner GmbH Liebigstr Dresden Telefon 0351/


Herunterladen ppt "Beispiel FREIANLAGEN Terrasse. Ihre Aufgabe: Sie werden gebeten, für eine Terrasse mit Natursteinbelag eine qualifizierte Kostenschätzung abzugeben."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen