Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Der Empfänger Der Empfänger und der Prozess des Empfangens und Verstehens einer Nachricht.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Der Empfänger Der Empfänger und der Prozess des Empfangens und Verstehens einer Nachricht."—  Präsentation transkript:

1 Der Empfänger Der Empfänger und der Prozess des Empfangens und Verstehens einer Nachricht

2 Allgemeine Informationen Empfänger = Leser, Hörer Mündliche Kommunikation: Empfänger = auch Sender Seine Reaktion = Feedback für den Partner, nach dem er sein weiteres Vorgehen richtet

3 Die empfangene Nachricht Störung: Unterschied zwischen dem, was Sender meint, und dem, was Empfänger versteht Ursachen: Bedeutungsbreite der Begriffe Stimmung und Erwartung des Empfängers „Lücken“ werden vom Empfänger ergänzt Auswahl einer Botschaft (aus den 4 Seiten einer Nachricht) ►Die angekommene Nachricht ist ein Konstrukt des Empfängers!

4 Die persönlichen Faktoren des Empfängers Einfluss auf Prozess des Wahrnehmens, Interpretierens und Fühlens durch Psyche Wissen Erfahrung Sender soll auf diese Bedingungen eingehen.

5 Prozess des Empfangens und Verstehens einer Nachricht Teilschritte: Wahrnehmen Interpretieren Fühlen Verarbeiten

6 Wahrnehmen Selektion der Wahrnehmung Der Empfänger nimmt meist nur eine der vier Seiten der Nachricht wahr. Steuerung der Wahrnehmung durch situative und psychologische Einflüsse

7 Interpretieren Interpretieren = den Zeichen und Symbolen, die wahrgenommen werden, Bedeutungen zugeordnet Interpretieren = Deuten ► richtig oder falsch Steuernde Faktoren: Beziehung zwischen den Partnern, Erwartungshaltung, Erkenntnisinteresse, Werthaltung, Normen, Stimmung, Einschätzung der Situation, Einschätzung des Senders und seiner Motive Alles wird interpretiert!

8 Fühlen und Denken Interpretation löst ein Gefühl aus ►Spontane Reaktion wird oft durch Gefühle und Empfindungen gesteuert. Ambivalente Gefühle ► rational gesteuerter Verarbeitungsprozess beginnt

9 Rückmeldung (Feedback) 2 Teile: der unwillkürlich gesendete Prozess des Verarbeitens die darauf bewusst gemachte Äußerung

10 Störungen = gesendete Nachricht stimmt nicht mir der empfangenen überein Ursachen: verschiedene Informationsniveaus von Sender und Empfänger Nicht-Verstehen von Ereignissen und Ereignisfolgen Fixierung auf bestimmte Ideen Behebung: Metakommunikation

11 Arbeitsaufgaben Wie hat der Empfänger die folgenden Botschaften verstanden? Leite eine Interpretation aus der Reaktion ab. Schüler: „Was kommt zur Schularbeit?“ – Lehrer: „Alles.“ Lehrer: „Josef, pass auf!“ Josef schwätzt noch eine Minute weiter. Chef: „Sind die Briefe schon raus?“ – Sekretärin: „Ich kann nicht zaubern.“ Angestellter zu Kollegin: „Das ist ein tolles Kleid.“ – „Was geht dich das an, wie kurz mein Kleid ist?“ Vater: „Dass du immer das Licht im Bad brennen lässt.“ – Tochter: „Gestern bin ich es nicht gewesen.“


Herunterladen ppt "Der Empfänger Der Empfänger und der Prozess des Empfangens und Verstehens einer Nachricht."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen