Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Franz Kafka 3. Juli 1883 in Prag geboren 3. Juni 1924 in Kierling verstorben.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Franz Kafka 3. Juli 1883 in Prag geboren 3. Juni 1924 in Kierling verstorben."—  Präsentation transkript:

1 Franz Kafka 3. Juli 1883 in Prag geboren 3. Juni 1924 in Kierling verstorben

2 Grunddaten von 1889 bis 1893 besuchte Kafka die Deutsche Knabenschule und danach an das humanistische Staatsgymnasium in Prag studierte anfangs Chemie, wechselte dann in die Juristische Richtung machte nach seinem Studium ein einjähriges, freiwilliges Praktikum nach dem Praktikum wurde er Beamter, wo er als Sekretär zuständig und insgesamt 4 mal befördert wurde

3 Zu Lebzeiten veröffentlichte Werke 1909 – Ein DamenbrevierEin Damenbrevier 1909 – Gespräch mit dem BeterGespräch mit dem Beter 1909 – Gespräch mit dem BetrunkenenGespräch mit dem Betrunkenen 1909 – Die Aeroplane in BresciaDie Aeroplane in Brescia 1912 – Großer LärmGroßer Lärm 1913 – BetrachtungBetrachtung 1913 – Das UrteilDas Urteil 1913 – Der HeizerDer Heizer 1913 – Entschlüsse 1915 – Die VerwandlungDie Verwandlung 1915 – Vor dem GesetzVor dem Gesetz 1918 – Der MordDer Mord 1918 – Ein LandarztEin Landarzt 1919 – In der StrafkolonieIn der Strafkolonie 1919 – Ein Landarzt 1921 – Der KübelreiterDer Kübelreiter 1924 – Ein HungerkünstlerEin Hungerkünstler

4 Nach dem Tod veröffentlichte Werke 1904 – Beschreibung eines KampfesBeschreibung eines Kampfes 1907 – Hochzeitsvorbereitungen auf dem LandeHochzeitsvorbereitungen auf dem Lande 1914 – Der DorfschullehrerDer Dorfschullehrer 1915 – Blumfeld, ein älterer JunggeselleBlumfeld, ein älterer Junggeselle 1916 – Der GruftwächterDer Gruftwächter 1916 – Die BrückeDie Brücke 1917 – Eine KreuzungEine Kreuzung 1917 – Der Schlag ans HoftorDer Schlag ans Hoftor 1917 – Der Jäger GracchusDer Jäger Gracchus 1917 – Beim Bau der Chinesischen MauerBeim Bau der Chinesischen Mauer 1917 – Eine alltägliche VerwirrungEine alltägliche Verwirrung 1917 – Der NachbarDer Nachbar 1919 – Brief an den VaterBrief an den Vater 1920 – HeimkehrHeimkehr 1920 – Die AbweisungDie Abweisung 1920 – Das StadtwappenDas Stadtwappen 1920 – Kleine FabelKleine Fabel 1920 – Die TruppenaushebungDie Truppenaushebung 1922 – Forschungen eines HundesForschungen eines Hundes 1922 – Das EhepaarDas Ehepaar 1922 – Der AufbruchDer Aufbruch 1922 – Gibs aufGibs auf 1923 – Der BauDer Bau


Herunterladen ppt "Franz Kafka 3. Juli 1883 in Prag geboren 3. Juni 1924 in Kierling verstorben."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen