Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

© Andreas Dirnberger Referat Intel-Prozessoren 24.04.2006 Intel-Prozessoren Gliederung: Prozessoren: CentrinoCentrino, CeleronCeleron, Pentium 44, Pentium.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "© Andreas Dirnberger Referat Intel-Prozessoren 24.04.2006 Intel-Prozessoren Gliederung: Prozessoren: CentrinoCentrino, CeleronCeleron, Pentium 44, Pentium."—  Präsentation transkript:

1 © Andreas Dirnberger Referat Intel-Prozessoren Intel-Prozessoren Gliederung: Prozessoren: CentrinoCentrino, CeleronCeleron, Pentium 44, Pentium D -Einsatz als: Desktop-PCs, Notebooks und Workstations Begriffe: Front Side BusBus, HT- TechnologieTechnologie, DC- Technologie

2 Prozessoren - Typen Centrino Centrino (oder Centrino Mobile Technology) ist eine Notebookplattform von Intel, welche CPU, Mainboard-Chipsatz und WLAN für Laptop-PCs kombiniert, und daher speziell für Laptops verwendet wird.

3 Celeron Der Intel Celeron(=„billig“) unterscheidet sich nur noch durch den kleineren Cache, den geringeren FSB, kleinerem Preis und etwas geringere Taktfrequenzen vom "großen Bruder" Pentium 4. 2 Typen des Intel Celerons sind am Markt: Celeron D: Taktraten: 2,21 GHz bis 3,25 GHz; 133 MHz Front Side Bus Celeron M: Taktraten: 1,20 GHz bis 1,46 GHz; 100 MHz Front Side Bus

4 Prozessoren- Typen Pentium 4 Der Intel Pentium 4 Prozessor wurde für einen leistungsstarken Auftritt in verschiedenen Einsatzbereichen, wie Bildbearbeitung, Videoproduktion, Spiele und Multimedia konzipiert. Ein PC mit Intel Pentium 4 Prozessor mit Hyper-Threading- Technologie bietet fortschrittliche Leistungsmerkmale und Multitasking-Funktionalität. Er wird hauptsächlich für Desktop PCs verwendet, ist aber auch für Notebooks, Server und Workstations möglich.

5 Prozessoren - Typen Pentium D Der Pentium D (Desktop; =„mittel“) ist ein Mikroprozessor, der anders als bisherige Modelle die Hyper-Threading Technologie (HTT) nicht unterstützt, die jeden physischen Kern in zwei weitere logische Kerne aufteilt. Dieses Ausstattungsmerkmal bleibt der Pentium Extreme Edition vorbehalten. Er wird fast ausschließlich für Desktop-PCs verwendet. Intel Pentium Extreme Edition Ist ein Dual-Core-Mikroprozessor, der mit der Architektur des D- Prozessors ident ist, wobei hier das Hyper-Threading-Feature freigeschaltet ist.

6 Begriffe Front Side Bus Der Front-Side-Bus (FSB) ist die Schnittstelle zwischen CPU und Chipset und der ultraschnellen Datenautobahn, über die der gesamte Datenverkehr zwischen der CPU und dem RAM läuft. Ein FSB mit 800-MHz-Takt, wie er bei den neuesten, für die HT- Technologie geeigneten Intel Pentium 4 Prozessoren zu finden ist, macht Spiele oder das MP3-Rippen schneller als bei einem System mit 333-MHz-FSB. Also: Je schneller der Bus, desto schneller das System.

7 Begriffe HT-Technologie Wie die Hyper-Threading Technology (HT-T) funktioniert Die HT-Technologie ermöglicht es, 2 Prozessoraufträge parallel in einem Prozessor zu verarbeiten.

8 BegriffeHT-Technologie

9 Begriffe HT-Technologie Wie die Hyper-Threading Technology (HT-T) funktioniert Durchgebrachte Aufträge

10 BegriffeDual-Core Technologie Grundsätzlich stellt die Dual-Core Technologie 2 Prozessorkerne in einem Prozessor zur Verfügung. Wird sie mit der HT-Technologie kombiniert, können maximale Rechnerleistungen erzielt werden.

11 BegriffeDual-Core Technologie

12 BegriffeDual-Core Technologie


Herunterladen ppt "© Andreas Dirnberger Referat Intel-Prozessoren 24.04.2006 Intel-Prozessoren Gliederung: Prozessoren: CentrinoCentrino, CeleronCeleron, Pentium 44, Pentium."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen