Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

C OMPUTER Von Alexander Wild. I NHALTSVERZEICHNIS Geschichte CPU GPU RAM Motherboard Gehäuse; (Netzteil)

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "C OMPUTER Von Alexander Wild. I NHALTSVERZEICHNIS Geschichte CPU GPU RAM Motherboard Gehäuse; (Netzteil)"—  Präsentation transkript:

1 C OMPUTER Von Alexander Wild

2 I NHALTSVERZEICHNIS Geschichte CPU GPU RAM Motherboard Gehäuse; (Netzteil)

3 G ESCHICHTE Entwicklung schneller andere E-Geräte Reicht zurück in die Antike

4 CPU CPU ist das Herzstück des Computer Sie berechnet in Binärform(1 und 0) Verschiedene Modelle: Quad-Core (~150 - ~855) Duo-Core (~100 - ~250) Single-Core (~30 - ~65) Verschiedene Fertigungsgrößen 45nm; 55nm; 65nm; 105nm

5

6 Q UAD -C ORE Ist der neueste Prozessor auf dem freien Markt Hat 4 Kerne; d.h. er kann mehr Anwendungen (Multitasking) schneller bearbeiten Programme werden besser aufgeteilt Spiele, Programme Zukunft Xeon für Server geeignet Weniger Wärmeentwicklung und Stromverbrauch

7 D UO -C ORE Auch neuere CPU 2 Kern CPU Momentan besser als Quad-Core Spiele, Programme heute Weniger Wärmeentwicklung und Stromverbrauch

8 S INGLE -C ORE Älteste CPU-Architektur Tauglichkeit nimmt immer mehr ab Für Programme reicht Single-Core

9

10 GPU(G RAFICS P ROCESSING UNIT ) Die GPU berechnet alles Grafische Bei der GPU unterscheidet man auch zwischen Singel-Core-Karte und Duo-Core-Karte Verschiedene Fertigungsgrößen 105nm; 65nm; 55nm; 45nm Beim Speicher unterscheidet man zwischen GDDR2, GDDR3, GDDR4 und ganz neu GDDR5

11 S INGLE -C ORE -K ARTE Singel-Core-Karten sind die am häufig Produziertesten Sli/Crossfire Gespanne möglich Von allen Spielen unterstützt Stromsparender

12 D UO -C ORE -K ARTEN Werden seltener gebaut Sind länger als Singel-Core-Karten Mehr Stromverbrauch Weniger Platz auf dem Motherboard nötig CrossfireX und Sli Multi GPU möglich 4-Way SLI Gespann (3870x2)

13

14 R AM Beim RAM unterscheidet man zwischen SD, DDR, DDR2 und DDR3 Es gibt Gamer RAM und normalen RAM. Latenzzeiten (cl) je niedriger desto besser Taktraten (Mhz) je höher desto besser, muss aber mit cl übereinstimmen

15 Office-RAM Gaming-RAM

16 M OTHERBOARD Das Motherboard ist die Hauptplatine des Computers Auf ihm befinden sich alle Steckplätze wie z.B. RAM Plätze oder PCI-E Plätze. Gibt es mit DDR, DDR2 und DDR3 Gibt es mit Crossfire(X) und SLI Multi GPU

17

18 V ERGLEICH ÄLTERES UND NEUES M O B O Neues MoBo mit Chipsatz- Heatpipe-Kühlung Älteres MoBo ohne Heatpipe- Kühlung

19 G EHÄUSE Beim Gehäuse unterscheidet man zwischen: Desktop, Tower und Midi, außerdem gibt es die Größen ATX und MATX ATX ist größer und MATX sieht aus wie eine Stereoanlage

20 Desktop Gehäuse (ATX) MATX Gehäuse Desktop Gehäuse (Wohnzimmer PC) Gaming Gehäuse

21 N ETZTEILE Immer etwas überproportioniert kaufen Niemals 100% auslasten max % der max. Ausgangsleistung benutzen Bei 500 Watt max. Leistung, nur MAXIMAL 480 Watt verwenden

22 Q UELLEN : Wikipedia.de Google.de Hardwareversand.de Tomshardware.com Ich hoffe es hat euch gefallen!!


Herunterladen ppt "C OMPUTER Von Alexander Wild. I NHALTSVERZEICHNIS Geschichte CPU GPU RAM Motherboard Gehäuse; (Netzteil)"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen