Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Renaissance Renaissace bedeutet Wiedergeburt – kulturelle Wiedergeburt der Antike. Man kann diese Epoche zwischen Mittelalter und Neuzeit sozusagen als.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Renaissance Renaissace bedeutet Wiedergeburt – kulturelle Wiedergeburt der Antike. Man kann diese Epoche zwischen Mittelalter und Neuzeit sozusagen als."—  Präsentation transkript:

1 Renaissance Renaissace bedeutet Wiedergeburt – kulturelle Wiedergeburt der Antike. Man kann diese Epoche zwischen Mittelalter und Neuzeit sozusagen als Übergang in eine neue Weltanschauung und einer neuen Definition der Kunst ansehen.

2 Renaissancestil Man versuchte alles so naturgetreu wie möglich zu gestalten, Proportionen besser darzustellen und ideale Farbkompositionen zu erzeugen. Die Erfindung der Zentralperspektive war und ist sehr wichtig, da man nun auch räumliche Tiefen auf ein Blatt Papier bringen kann. Die meisten Werke sind Altarbilder Oder Fresken (Wand bzw. Deckenmalerei)

3 Nun folgen die bekanntesten Repräsentanten der Renaissance

4 Michelangelo Buonarotti Italienischer Maler, Bildhauer, Dichter, etc...( ) Entgegen den Vorstellungen seines Vaters wollte Michelangelo schon immer Künstler werden. Er setzte sich durch und Studierte zunächst die Malerei, wurde aber kurz vor Ende seiner Ausbildungszeit an eine Bildhauerschule versetzt. Seine Gemälde sowie seine Skulpturen erlangten schon nach kurzer Zeit Weltruhm!

5 Einige Beispiele seines künstlerischen Könnens: Die Skulptur „David“ „Schlacht von Cascina“ Die sixtinische Kapelle

6 Raffael ( ) War bereits in jungen Jahren sehr Talentiert und erhielt bereits mit 17 Jahren den Titel des Meisters. Mit der „Londoner Kreuzigung“ begann seine famose Karriere. Sein berühmtes Meisterwerk „Die Schule von Athen“

7 Leonardo Da Vinci Leonardo Da Vinci ( ) lebte auf dem Schloss in der nähe von Florenz (Italien). Er ist als Universalgenie (Architekt, Mathematiker, Musiker, Ingeneur, Maler, Anatom und Bildhauer) sehr bekannt geworden. Proportionsstudie nach Virtuvian: (eines von vielen Werken) Dahinter verbirgt sich ein kompliziertes geometrisches Prinzip das dieser Zeit weit voraus war!

8 Eines seiner populärsten Bilder hängt im Kloster Santa Maria delle Grazie in Mailand – „Das Abendmahl“ Die Fertigstellung des Bilds hatte ihn einige Jahre voller harter Arbeit gekostet. Trotz schlechten Bedingungen wie Nässe etc.. Konnte man das Bild auf wissenschaftlicher Grundlage konservieren.Um das Bild auf eine Gipswand zu übertragen, verwendete Tempera-Farben und nicht Ölfarben wie manche behaupten.

9 Ein weiteres Bild das jedem bekannt sein sollte ist das Portrait der „Mona Lisa“ die man heute noch im Louvre in Paris bestaunen kann. Ein markantes Merkmal des Bildes ist unter anderem der Blick dieser Frau, denn egal in welchem Winkel man zu diesem Bild steht, sie schaut einem immer an!

10 Antoniazzo Romano Antoniazzo Romano lebte von (1430 bis 1508) und war einer der bedeutensten Künstler des romanischen Stils.

11 Bartholomäus Bruyn Bruyn zählte zu den berühmtesten Portraitisten der Renaissance und lebte von in Köln. Mit 22 Jahren arbeitete er als Auftragsmaler, drei Jahre später auch noch als Stadtrat. Bekannt wurde er, wie schon oben erwähnt durch seine treffsicheren Charakterisierungen der Personen beim portraitieren.

12 Albrecht Dürer Lebte in Nürnberg ( ). Ursprünglich als Goldschmied ausgebildet entschied er sich jedoch um, sich als Maler zu versuchen, was ihm sehr gut gelungen ist. Aus dieser Zeit stammen die meisten Werke, wie einige Portraits, Aquarelle und das berühmte Bild „junger Hase“ Außer der Malerei übte er zusätzlich das Handwerk der Kupfer und Holzstiche aus.

13 Ende


Herunterladen ppt "Renaissance Renaissace bedeutet Wiedergeburt – kulturelle Wiedergeburt der Antike. Man kann diese Epoche zwischen Mittelalter und Neuzeit sozusagen als."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen