Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Author Siemens AG, Munich © Siemens AG 2001 VDE/ITG-FG 5.2.4, Kamp-Lintfort Dr. Kohrt - 20./21.06.2001 Dr. Klaus-D. Kohrt Information and Communication.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Author Siemens AG, Munich © Siemens AG 2001 VDE/ITG-FG 5.2.4, Kamp-Lintfort Dr. Kohrt - 20./21.06.2001 Dr. Klaus-D. Kohrt Information and Communication."—  Präsentation transkript:

1 Author Siemens AG, Munich © Siemens AG 2001 VDE/ITG-FG 5.2.4, Kamp-Lintfort Dr. Kohrt - 20./ Dr. Klaus-D. Kohrt Information and Communication Mobile Networks Vorschlag für eine FG 5.2.4(neu)

2 VDE/ITG-FG 5.2.4, Kamp-Lintfort Dr. Kohrt - 20./ Ausgangssituation: Bisherige FG Fixed Mobile Convergence hat Ihre Arbeit erfolgreich beendet Weiterführende Themenvorschläge wurden gesammelt und in Bremen diskutiert Bereitschaft zur gemeinsamen Fachgruppenleitung:Ingo Willimowski Dr. Klaus-D. Kohrt Großes Interesse bei den Anwesenden am Themenbereich IP & Mobilität: Uni Bremen, TU Darmstadt, TU Dresden, Uni Hannover, TU München, Uni Stuttgart Alcatel, IMST, Siemens, Tenovis Potentielle Arbeitsweisen: Diskussionssitzungen / Workshops Erarbeiten eines Tutorials / Lehrbuches Ausrichtung einer Fachtagung / Konferenz Initiierung und Durchführung eines geförderten Forschungsprojektes

3 VDE/ITG-FG 5.2.4, Kamp-Lintfort Dr. Kohrt - 20./ Stoffsammlung zum Thema: Mobilität in IP-basierten Netzen Mobile IP / macro mobility Cellular IP / micro mobility realtime, seamless handover wireless + mobility(Besonderheiten aufgrund der Funkschnittstelle) QoS + mobility(Gewährleistung der Dienstgüte bei Handover) horizontal / vertical handover (Systemübergreifender Handover, auch zwischen unterschiedlichen Technologien) mobility + session management (Mobilitätsunterstützung auf Applikationsebene) (Mobilitätsunterstützung auch im Festnetz) personal mobility, terminal mobility, service mobility, SIM-card roaming,......

4 VDE/ITG-FG 5.2.4, Kamp-Lintfort Dr. Kohrt - 20./ Vorschlag zum weiteren Vorgehen: Vorstellung und Verabschiedung des Konzept-Vorschlages im Fachausschuß Kommunikation des Vorgehens und Call for Contributions per an FA- und FG-Mitglieder sowie weitere Interessenten Veröffentlichung auf der FA-Homepage mit Verweisen von den FG-Seiten Frist zur Anmeldung von Beiträgen mit Titel und Inhaltsangabe Verteilung / Veröffentlichung des detaillierten Programmes Anmeldeschluß für Teilnehmer 20./21.06.Kickoff-Meeting der neuen Fachgruppe in Kamp Lintfort (IMST) Anreise bis Mittwoch Mittag, nachmittags Kurzvorträge von jeweils Minuten Abendveranstaltung auf Einladung der Firma Siemens Donnerstag Vormittag Strukturierung der Themen und Abstimmung der Arbeitsmethodik 12/ Folge-Veranstaltung

5 VDE/ITG-FG 5.2.4, Kamp-Lintfort Dr. Kohrt - 20./ Ziele der heutigen Auftakt-Veranstaltung : Definition der Ziele der Fachgruppe (und Bestätigung der Themenstellung) Erstellung einer ersten Stoffsammlung, welche die Grundlage für zu bearbeitende Themen bildet Auswahl und Priorisierung der Detail-Themen Festlegung des weiteren Vorgehens und der Arbeitsweise (e.g. zukünftige Workshops/Konferenzen/Arbeitsergebnisse) Klärung eventueller organisatorischer Fragen


Herunterladen ppt "Author Siemens AG, Munich © Siemens AG 2001 VDE/ITG-FG 5.2.4, Kamp-Lintfort Dr. Kohrt - 20./21.06.2001 Dr. Klaus-D. Kohrt Information and Communication."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen