Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Kanton St.Gallen Amt für Sport Bildungsdepartement J+S-News 2015.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Kanton St.Gallen Amt für Sport Bildungsdepartement J+S-News 2015."—  Präsentation transkript:

1 Kanton St.Gallen Amt für Sport Bildungsdepartement J+S-News 2015

2 Kanton St.Gallen J+S-Kaderbildung

3 Kanton St.Gallen Neue Broschüre «J+S-Kindersport» Nachfolge von «Top-Spiele» Spielen lernen Spielen lehren Spiele spielen Nachfolge von «Top- Spiele» Spielen lernen Spielen lehren Spiele spielen

4 Kanton St.Gallen Sicherheit Schwerpunkt: Sicherheitsstandards in den J+S-Sportarten Integration Schwerpunkte: kulturelle Vielfalt und Sport für Menschen mit Behinderung Prävention Schwerpunkte: Sucht, Gewalt, Sport ohne Doping, sexuelle Übergriffe Informationen unter Sicherheit – Integration – Prävention

5 Kanton St.Gallen Sicherheit – Integration – Prävention J+S unterstützt das gemeinsame Sporttreiben von Kindern und Jugendlichen mit und ohne Behinderung.  Finanzieller Beitrag für den Einsatz eines zusätzlichen J+S- Leiters mit Zusatz «Sport und Handicap»  Anmeldung vor Beginn des Kurses resp. des Lagers  Weiterbildungsangebot: interdisziplinäres Modul «Sport und Handicap Grundlagen» ( → Zusatz «Sport und Handicap» ) Informationen unter Startseite  Schwerpunkte  Integration

6 Revision Sportförderungsverordnungen

7 Kanton St.Gallen Revision Sportförderungsverordnungen Kleine Anpassungen per 1. Oktober 2014, nächste Revision per Herbst 2015 J+S-Kurse und -Lager Wettkämpfe werden subventioniert aber bei der Berechnung der 80%-Regel nicht mehr berücksichtigt. Minimalbedingungen bei Outdoorsportarten: 5 Aktivitäten in 5 Wochen innerhalb von 5 Monaten (vorher 3 Monate) Regeln gelten für alle Kurse, die ab 1. Oktober 2014 beginnen.

8 Kanton St.Gallen Schneesportinitiative J+S-Lager Sportarten: Skifahren, Snowbaord, Skilanglauf, Skispringen Von Schulen organisiert (Nutzergruppe 5) Wenn Partner (Bergbahnen, Schneesportschulen, Sportartikelhändler etc.) ihre Beiträge leisten Maximale Tagessätze von CHF 16 pro Teilnehmenden -> …

9 J+S und der Kanton St.Gallen in den sozialen Medien

10 Kanton St.Gallen Was bieten die J+S-Beiträge auf Social Media? J+S-Hintergrundinformationen Informationen über J+S-Kurse J+S-Neuigkeiten J+S-Inhalte auf «Social Media»

11 Kanton St.Gallen Was ist Sport Schweiz 2014? Eine wissenschaftliche Studie zum Sportverhalten und zu den Sportinteressen der Schweizer Bevölkerung (2000, 2008, 2014). Alter: Jahre Durchführung: Observatorium Sport und Bewegung Schweiz c/o Lamprecht & Stamm Sozialforschung und Beratung (www.sportobs.ch).www.sportobs.ch

12 Kanton St.Gallen Beliebteste Sportarten

13 Kanton St.Gallen Fazit Schweizerinnen und Schweizer treiben mehr Sport. Wer schon Sport trieb, tut es noch häufiger. Romands und Senioren haben am meisten zugelegt. Rangliste: Deutschschweizer vor Romands vor Tessiner. Deutschschweizer treiben mehr Sport als Deutsche, Romands mehr als Franzosen, Tessiner mehr als Italiener. Die Inaktiven bleiben inaktiv.

14 Kanton St.Gallen Kurse und Lager 64‘500 J+S-Kurse 6‘500 J+S-Lager von 14‘500 J+S-Coaches organisiert 155‘000 Kinder und 378‘000 Jugendliche… … wurden von 137‘000 J+S-Leiterinnen und J+S-Leitern unterrichtet J+S in Zahlen − 2013

15 Kanton St.Gallen J+S in Zahlen − 2013 Altersstruktur der Kinder u. Jugendlichen

16 Kanton St.Gallen Vielen Dank für deinen Einsatz!


Herunterladen ppt "Kanton St.Gallen Amt für Sport Bildungsdepartement J+S-News 2015."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen