Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Layer 3 ISO/OSI Layer 3 Präsentiert von Martilotti Pascal und Lin Stefan.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Layer 3 ISO/OSI Layer 3 Präsentiert von Martilotti Pascal und Lin Stefan."—  Präsentation transkript:

1 Layer 3 ISO/OSI Layer 3 Präsentiert von Martilotti Pascal und Lin Stefan

2 Allgemeines Schicht 3 = Vermittlungsschicht Schicht 3 = Vermittlungsschicht Sorgt für die Leitungsorientierten Dienste Sorgt für die Leitungsorientierten Dienste Für das Schalten von Verbindungen Für das Schalten von Verbindungen Zustellen von Paketen Zustellen von Paketen Wichtigste Aufgaben: Flusskontrolle und Aktualisierung von Routingtabellen Wichtigste Aufgaben: Flusskontrolle und Aktualisierung von Routingtabellen

3 Router Was ist ein Router? Was ist ein Router? Ist ein Netzwerkkomponent, der mehrere verschiedene IP-Netzwerke miteinander verbindet Ist ein Netzwerkkomponent, der mehrere verschiedene IP-Netzwerke miteinander verbindet

4 Router Arbeitsweise eines Routers: Arbeitsweise eines Routers: Arbeitet auf Schicht 3 des OSI-Modells Arbeitet auf Schicht 3 des OSI-Modells Besitzt mehrere Schnittstellen (Ports) Besitzt mehrere Schnittstellen (Ports) Benutzt Routingtabellen um das gewünschte Netzwerk zu erreichen Benutzt Routingtabellen um das gewünschte Netzwerk zu erreichen

5 Routing Was ist Routing? Was ist Routing? Das Festlegen von Wegen für Nachrichtenströme über verbundene Rechnernetze Das Festlegen von Wegen für Nachrichtenströme über verbundene Rechnernetze Bei der Paketvermittlung von Daten muss man zwischen Routing und Forwarding unterscheiden Bei der Paketvermittlung von Daten muss man zwischen Routing und Forwarding unterscheiden

6 Routing Routing von Packeten: Routing von Packeten: Bei der Paketvermittlung, wird dafür gesorgt, das Logische adressierte Pakete aus dem Ursprungs- Netz herausgekommen und in Richtung ihres Ziel- Netzes weitergeleitet werden. Bei der Paketvermittlung, wird dafür gesorgt, das Logische adressierte Pakete aus dem Ursprungs- Netz herausgekommen und in Richtung ihres Ziel- Netzes weitergeleitet werden. Dynamisches Routing: Dynamisches Routing: Merkt sich den weg durch Routing Tabellen, es wird die Metrik berücksichtigt Merkt sich den weg durch Routing Tabellen, es wird die Metrik berücksichtigt

7 Routingtabellen Forwarding Tabelle: Forwarding Tabelle:

8 Routingprotokolle Sorgen für den austausch von Routiginformationen zwischen den Netzen Sorgen für den austausch von Routiginformationen zwischen den Netzen Helfen die Routingtabellen dynamisch auszubauen Helfen die Routingtabellen dynamisch auszubauen Next-Hop-Routing: Next-Hop-Routing: Das Packet wird an den nächsten Router der am nächsten beim Zielnetz liegt. Das Packet wird an den nächsten Router der am nächsten beim Zielnetz liegt. OSPF, RIP, BGP OSPF, RIP, BGP

9 Layer 3 Switch Sind Multifunktionsgeräte! Sind Multifunktionsgeräte! Kombination aus Router und Switch Kombination aus Router und Switch Arbeitet mit MAC-Adressen Arbeitet mit MAC-Adressen Hardwareunterstützte Packetweiterleitung Hardwareunterstützte Packetweiterleitung

10 Layer 3 Switch Aufbau: Aufbau: Router und Switches tun etwas ganz ähnliches Router und Switches tun etwas ganz ähnliches Empfangen und speichern Pakete Empfangen und speichern Pakete Treffen dann Entscheidungen und leiten die Pakete weiter Treffen dann Entscheidungen und leiten die Pakete weiter Entweder ein Einsatz spezifischer Hardware (ASICs) beschleunigter Router oder um einen in seiner Funktionalität erweiterten Switch. Entweder ein Einsatz spezifischer Hardware (ASICs) beschleunigter Router oder um einen in seiner Funktionalität erweiterten Switch.

11 ENDE Danke für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Layer 3 ISO/OSI Layer 3 Präsentiert von Martilotti Pascal und Lin Stefan."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen