Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Sehenswürdigkeiten Autorem materiálu a všech jeho částí, není-li uvedeno jinak, je Mgr. Dana Pavelková. Slezské gymnázium, Opava, příspěvková organizace.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Sehenswürdigkeiten Autorem materiálu a všech jeho částí, není-li uvedeno jinak, je Mgr. Dana Pavelková. Slezské gymnázium, Opava, příspěvková organizace."—  Präsentation transkript:

1 Sehenswürdigkeiten Autorem materiálu a všech jeho částí, není-li uvedeno jinak, je Mgr. Dana Pavelková. Slezské gymnázium, Opava, příspěvková organizace. Vzdělávací materiál byl vytvořen v rámci OP VK 1.5 – EU peníze středním školám. VY_32_INOVACE_ června 2013

2 Tschechisches UNESCO-Welterbe Ind der Liste der UNESCO-Welterbestätten in Tschechien Ind der Liste der UNESCO-Welterbestätten in Tschechien gibt es 12 Stätten des Weltkulturerbes 12 Stätten des Weltkulturerbes (1,2 % aller Stätten). Insgesamt UNESCO-Liste des Welterbes 981 umfasst seit Juni 2013 die UNESCO-Liste des Welterbes 981 Denkmäler in 160 Ländern. 12Kulturdenkmäler Diese 12 Stätten sind als Kulturdenkmäler gelistet, davon 3 Meisterwerke des menschlichen Genies (Kriterium i) 3 Meisterwerke des menschlichen Genies (Kriterium i): Telč Lednice-Valtice Altstadt von Telč (Teltsch), Kulturlandschaft Lednice-Valtice Olmütz (Eisgrub-Feldsberg), Dreifaltigkeitssäule in Olmütz

3 Altstadt von Telč (Teltsch) Meisterwerk des menschlichen Genies (Kriterium i)

4 Altstadt von Telč Im historischen Stadtkern eine Reihe von Im historischen Stadtkern befindet sich eine Reihe von Renaissance- und Barockbürgerhäuser Renaissance- und Barockbürgerhäusern, die bis heute noch von Teichabwehrsystem einem Teichabwehrsystem umgeben ist. Die gotische Burg wurde im Renaissancestil im 16. Jahrhundert umgebaut. Weil der historische, von Wasserteichen und Toren umrahmte besonderes Gesicht Stadtkern seit Jahrhunderten sein besonderes Gesicht behalten 1992 hat, wurde er 1992 in das UNESCO-Verzeichnis eingetragen. ① Virtuelle Besichtigung ① Telč - Virtuelle Besichtigung

5 Kulturlandschaft Lednice-Valtice (Eisgrub-Feldsberg) Lednice Valtice Meisterwerk des menschlichen Genies (Kriterium i)

6 Kulturlandschaft Lednice-Valtice (17. Jhd.) Das Areal Komplex der Landschaftsarchitektur Das Areal bildet ein Komplex der Landschaftsarchitektur auf einer Fläche von ca. 283 km². Das geschützte Gebiet umfasst neben den Siedlungsstrukturen Valtice und Lednice mit ihren Schlössern Teichanlage ihren Schlössern auch die Teichanlage Lednické rybníky und verschiedene kleine Bauwerke verschiedene kleine Bauwerke, insbesondere Belvedér, Rendezvous, Tři Grácie, Apollon-Tempel, Minarett, Obelisk… seit 1996 Die Kulturlandschaft ist seit 1996 Bestandteil des Welterbes. ② Areal von Eisgrub-Feldsberg - Virtuelle Besichtigung

7 Dreifaltigkeitssäule in Olmütz Meisterwerk des menschlichen Genies (Kriterium i)

8 Dreifaltigkeitssäule ( ) vor dem Rathaus in Olmütz Relief12 Apostel vor dem Rathaus in Olmütz wird von den Reliefs der 12 Apostel 18Heiligenfiguren und 18 überlebensgroße Heiligenfiguren geschmückt, darunter die besonders verehrten Johannes Nepomuk, Adalbert von Prag Slawenapostel und Wenzel von Böhmen sowie die Slawenapostel Kyrill und Auf der Spitze der Pestsäulevergoldete Method. Auf der Spitze der Pestsäule befindet sich eine vergoldete Darstellung der Dreifaltigkeit Sie wurde im Jahre 2000 in das UNESCO-Verzeichnis eingetragen. ③Olomouc (Olmütz) - Virtuelle Besichtigung ③ Olomouc (Olmütz) - Virtuelle Besichtigung

9 Altstadt von Prag

10 Prag städtisches Denkmalschutzgebiet ist ein bedeutendes städtisches Denkmalschutzgebiet, historischer Stadtkern sein historischer Stadtkern mit einer Fläche von 866 ha umfasst einmaliges städtebauliches EnsemblePrager Burg ein einmaliges städtebauliches Ensemble: die Prager Burg mit dem HradschinKleinseiteKarlsbrückeAlt- und Hradschin, die Kleinseite mit der Karlsbrücke, die Alt- und Josefstadt Judenviertels Josefstadt mit dem erhaltenen Teil des ehemaligen Judenviertels, Neustadt Vyšehradeinzelne Baudenkmäler die Neustadt und Vyšehrad sowie einzelne Baudenkmäler In das UNESCO-Verzeichnis wurde Prag 1992 eingetragen. ④Praha (Prag) - Virtuelle Besichtigung

11 Altstadt von Český Krumlov (Böhmisch Krummau)

12 Altstadt von Český Krumlov (BöhmischKrummau) Altstadt von Český Krumlov (Böhmisch Krummau) Das historische Stadtzentrumeinmaligen Atmosphäre Das historische Stadtzentrum mit einer einmaligen Atmosphäre 1992 ist Weltkulturerbe seit 1992: Der Burg- und Schlosskomplex mit seinem unikalen Barocktheater Der Burg- und Schlosskomplex mit seinem unikalen Barocktheater, der Mäander der Moldau, das Wappen mit der fünfblättrigen Rose, die mittelalterlichen Gässchen und die bürgerlichen Steinhäuser die mittelalterlichen Gässchen und die bürgerlichen Steinhäuser. Český Krumlov (Böhmisch Krumau) - Virtuelle Besichtigung ⑤ Český Krumlov (Böhmisch Krumau) - Virtuelle Besichtigung

13 Johann-Nepomuk-Wallfahrtskirche Zelená Hora (Grüneberg)

14 in der Nähe von Žďár nad Sázavou liegt in der Nähe von Žďár nad Sázavou (Saar) und gehört seit 1994 zum UNESCO-Welterbe. Die dem heiligen Johannes Nepomuk geweihte Wallfahrtskirche Anfang der 20er Jahre des 18. Jhd wurde Anfang der 20er Jahre des 18. Jhd. errichtet. Sie ist ein Höhepunkt Giovanni B. Santini Höhepunkt im Schaffen des Architekten Giovanni B. Santini BarockgotikForm und das originellste Beispiel der sog. Barockgotik. Sie hat die Form eines fünfzackigen Sterns eines fünfzackigen Sterns und wird von einem Friedhof und einem Ambitus umschlossen. ⑥ Žďár nad Sázavou (Saar) - Virtuelle Besichtigung

15 Altstadt von Kutná Hora (Kuttenberg) und Klosterkirche des Klosters Sedlec

16 Historisches Zentrum, St.-Barbara-Kirche, Mariä-Himmelfahrt-Kirche in Sedlec (Sedletz) Die Geschichte der königlichen Bergbaustadt Kutná Hora war Abbau von Silbererzen untrennbar mit dem Abbau von Silbererzen verbunden (13.Jhd.). Stadtkern Der historische Stadtkern stellt ein architektonisches Glanzstück St.-Barbara-Kirche dar. Die spätgotische St.-Barbara-Kirche und die im Barockgotikstil Mariä-Himmelfahrt-Kirche in Sedlec umgebaute Mariä-Himmelfahrt-Kirche in Sedlec bilden ideelle Eingangspforten in die Stadt. Kuttenbergs Einmaligkeit 1995 Kuttenbergs Einmaligkeit und Geschichte führten 1995 zum Eintrag in das UNESCO-Verzeichnis. ⑦ Kutná Hora (Kuttenberg) - Virtuelle Besichtigung

17 Schloss Kroměříž (Kremsier) und angeschlossener Park

18 Das Schloss17. Das Schloss, das im 17. Jahrhundert auf älteren Fundamenten außerordentlich gut erhaltenes Beispiel entstand, stellt ein außerordentlich gut erhaltenes Beispiel eines barocken Hochadelssitzes mitteleuropäischen barocken Hochadelssitzes dar, an welchen sich der Schlossgarten Gärten anschließen: der Schlossgarten (Zámecká zahrada) in der englischen naturlandschaftlichen Gestaltung und der frühbarocke Lustgarten Lustgarten (Květná zahrada) Die Gärten und das Schloss in Kremsier wurden 1998 in das UNESCO-Verzeichnis eingetragen. ⑧Kroměříž (Kremsier) - Virtuelle Besichtigung ⑧ Kroměříž (Kremsier) - Virtuelle Besichtigung

19 Historisches Dorf Holašovice (Hollschowitz)

20 Holašovice gut erhaltenes Beispiel eines traditionellen ist ein außerordentlich gut erhaltenes Beispiel eines traditionellen mitteleuropäischen Dorfes mitteleuropäischen Dorfes. Auf einem mittelalterlichen Grundriss aus dem 18. und 19. haben sich hier zahlreiche wertvolle Dorfbauten aus dem 18. und 19. im Stil des sog. Südböhmischen Bauernbarock Jahrhundert im Stil des sog. Südböhmischen Bauernbarock erhalten. 1998fast vollständig erhaltenes mittelalterliches Deshalb konnte 1998 ein fast vollständig erhaltenes mittelalterliches System von Wohnhäusern und Speichern System von Wohnhäusern und Speichern in das UNESCO-Verzeichnis eingetragen werden. ⑨Holašovice (Hollschowitz) - Virtuelle Besichtigung ⑨ Holašovice (Hollschowitz) - Virtuelle Besichtigung

21 Schloss Litomyšl (Leitomischl)

22 Schloss Litomyšl Renaissanceschlossmit über Ein Wahrzeichen der Stadt stellt das Renaissanceschloss mit über 8000 Sgraffitos an den Fassaden und Giebeln Sgraffitos an den Fassaden und Giebeln dar, das seit 1999 im UNESCO-Verzeichnis eingetragen war. aus der 2. Hälfte des 16. Jahrhunderts Das Schloss aus der 2. Hälfte des 16. Jahrhunderts ist ein wichtiges italienisch beeinflussten Arkadenschlosses Beispiel eines italienisch beeinflussten Arkadenschlosses. Der Garten und zahlreiche Wirtschaftsgebäude blieben auch erhalten. ⑩ Litomyšl - Virtuelle Besichtigung

23 Villa Tugendhat von Mies van der Rohe in Brünn

24 Villa Tugendhat, 1929 – 1930eines der bedeutsamsten erbaut in den Jahren 1929 – 1930, stellt eines der bedeutsamsten funktionalistischen Werke funktionalistischen Werke der europäischen Schaffensperiode Ludwig Mies van der Rohe des Architekten Ludwig Mies van der Rohe dar. Die Verwendung Stahlskelett eines Stahlskeletts ohne Tragwände ermöglichte dem Architekten, neues, informelles Konzept sein neues, informelles Konzept eines variablen offenen Raumes in direkter Verbindung mit der natürlichen Umgebung umzusetzen Sie wurde 2001 in das Weltkulturerbeverzeichnis der UNESCO eingetragen. Brno (Brünn) - Virtuelle Besichtigung ⑪ Brno (Brünn) - Virtuelle Besichtigung

25 St.-Prokop-Basilika und jüdisches Viertel in Třebíč (Trebitsch)

26 St.-Prokop-Basilika und jüdisches Viertel in Třebíč 2003 wurden 2003 in das UNESCO-Verzeichnis eingetragen. Das Ensemble des Jüdischen Viertels und der Basilika Das Ensemble des Jüdischen Viertels und der Basilika stellt ein Zusammenlebens der christlichen wertvolles Beispiel eines nahen Zusammenlebens der christlichen und jüdischen Kultur vom Mittelalter bis zum 20. Jahrhundert und jüdischen Kultur vom Mittelalter bis zum 20. Jahrhundert dar. romanisch-gotischeSt.-Prokop-Basilika Die romanisch-gotische St.-Prokop-Basilika mit Rosettenfenstern ein einzig erhaltener ist ein einzig erhaltener Bau, ursprünglich ein Teil des 12. Jhd Benediktinerklosters aus dem 12. Jhd. Třebíč (Trebitsch) - Virtuelle Besichtigung ⑫ Třebíč (Trebitsch) - Virtuelle Besichtigung

27 Immaterielles Kulturerbe Mährisch-Slowakischer Werbungstanz 2005 (im Jahr 2005 ins UNESCO-Verzeichnis aufgenommen) Männertanz mit Sprungcharakter Falknerei (2010) traditionelle Jagd mit ausgebildeten Greifvögeln Fasching – Fastnacht (2010) dörfliche Faschingsumzüge Königsritt (2011) ein Volksbrauch ⑬

28 ZDROJE Slide 3 Obr. 1: Dostupné z: Slide 5 Obr. 1: Dostupné z: Obr. 2: Dostupné z: Slide 7 Obr. 1: Dostupné z: Obr. 2: Dostupné z: Slide 9 Obr. 1: Dostupné z: Slide 11 Obr. 1: Dostupné z: Slide 13 Obr. 1: Dostupné z: Slide 15 Obr. 1: Dostupné z: Slide 17 Obr. 1: Dostupné z: Obr. 2: Dostupné z: Slide 19 Obr. 1: Dostupné z: Slide 21 Obr. 1: Dostupné z: Slide 23 Obr. 1: Dostupné z: Slide 25 Obr. 1: Dostupné z:


Herunterladen ppt "Sehenswürdigkeiten Autorem materiálu a všech jeho částí, není-li uvedeno jinak, je Mgr. Dana Pavelková. Slezské gymnázium, Opava, příspěvková organizace."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen