Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Flugschr iften. Definition Die Flugschrift setzt die Technologie des Buchdrucks voraus. Es gibt sie seit dem 15.Jhd Die zu besonderen Gelegenheiten produzierten.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Flugschr iften. Definition Die Flugschrift setzt die Technologie des Buchdrucks voraus. Es gibt sie seit dem 15.Jhd Die zu besonderen Gelegenheiten produzierten."—  Präsentation transkript:

1 Flugschr iften

2 Definition Die Flugschrift setzt die Technologie des Buchdrucks voraus. Es gibt sie seit dem 15.Jhd Die zu besonderen Gelegenheiten produzierten Flugschriften gehören zu den ersten Medien der Massenkommunikation und gehen unseren Zeitungen voraus. Sie dienten zur aktuellen Information, schon damals oft in reißerischer Aufmachung, wurden zur politischen Propaganda, zur religiösen Ermahnung oder Polemik (Auseinandersetzung) benutzt (etwa in der Zeit der Reformation). Sie veröffentlichten kontroverse Stellungnahmen zu aktuellen Ereignissen und versuchten, das Meinungsbild zu beeinflussen. Oft erscheinen Flugschriften anonym oder pseudonym. Manchmal sind sie von Autoritäten oder Behörden herausgegeben oder täuschen dies vor. In Kriegen und Revolutionen hat die Flugschrift eine besondere Bedeutung. Bereits im 16. Jahrhundert enthalten Flugschriften mitunter drastische Illustrationen (Holzschnitt). Die frühen Flugschriften waren recht teuer und aufgrund des Analphabetismus nur für die Gebildeten von Wert.

3 Beispiele

4 Verschiedene Gattungen Traktat, Pamphlet Predigt, Gebet Erlass, Bescheid Epistel, Dialog Lied, Gedicht Kalender, Broschüre

5 Erklärung Traktat :Traktate werden oft zur Verbreitung religiöser oder politischer Ideen eingesetzt. Ein Pamphlet oder "Schmähschrift" ist eine Schrift, in der sich jemand engagiert, oft sehr kritisch über ein gewisses Thema äußert. Epistel :Gelegenheitsdichtung

6 Martin Luther Er nutze im Kampf um die Reformation auch den Buchdruck,. So konnte er seine Aufklärung weit in die Welt bringen

7 Der Buchdruck Der Buchdruck war ein gewaltiger Schritt nach vorn. Obwohl die Kirche die Entwicklung dieser Maschine zuerst verbot wurde sie zu einem wichtigen Bestandteil jener Epoche.

8 Der Erfinder Johan nes Guten berg 1440

9 Vorteile und Nachteile der Flugschriften Pro: Im ersten Drittel des 16.Jhd war der Buchdruck schon so ausgereift, dass es über 3000 verschiedener Flugschriften und Flugblätter gab. Eine Ausgabe erreichte oft bis zu 1500 Stück. Im Vergleich zu heute ist das Nichts, aber damals gelang es so dem gemeinen Volk sich eine Stimme zu verschaffen. Und so konnte man den Kampf um die Revolution noch verstärken.

10 Kontra: Das “gemeine“ Volk konnte jedoch meist nicht lesen oder schreiben. Und so musste das oft von Prädikanten (meist Wanderprediger, ehemaligen Priestern) getan werden.

11 Weitere Arten von Flugblättern... In politischen Zusammenhänge hat das Flugblatt eine sehr gro ß e Bedeutung. (Beispiel aus den Wahlen vor dem 2.Weltkrieg)

12

13 Presen tation von Nikola Barten bach


Herunterladen ppt "Flugschr iften. Definition Die Flugschrift setzt die Technologie des Buchdrucks voraus. Es gibt sie seit dem 15.Jhd Die zu besonderen Gelegenheiten produzierten."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen