Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Sparkasse Elbe-Elster stellt sich vor.. Agenda 1. Unsere Sparkasse Elbe-Elster 2. Wie läuft die Ausbildung der Sparkasse ab? 3. Worauf legen wir Wert?

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die Sparkasse Elbe-Elster stellt sich vor.. Agenda 1. Unsere Sparkasse Elbe-Elster 2. Wie läuft die Ausbildung der Sparkasse ab? 3. Worauf legen wir Wert?"—  Präsentation transkript:

1 Die Sparkasse Elbe-Elster stellt sich vor.

2 Agenda 1. Unsere Sparkasse Elbe-Elster 2. Wie läuft die Ausbildung der Sparkasse ab? 3. Worauf legen wir Wert?

3 Sparkassen-Rot und ergänzendes Farbspektrum Sekundärfarben HKS 13 R 255 G 0 B 0 Dunkelgrau R 102 G 102 B 102 Schwarz R 0 G 0 B 0 Weiß R 255 G 255 B 255 Silbergrau R 204 G 204 B 204 HKS 29 R 128 G 0 B 128 HKS 4 R 255 G 204 B 0 HKS 6 R 255 G 153 B 0 HKS 43 R 51 G 102 B 255 HKS 47 R 0 G 204 B 255 HKS 54 R 51 G 153 B 102 HKS 69 R 153 G 204 B 0 Helles Gelb R 255 G 255 B 204 Eingliederung der Sparkassen  das deutsche Bankensystem besteht aus drei Säulen:  - öffentlich-rechtlichSparkassen / Landesbanken - genossenschaftlichVolks- und Raiffeisenbanken - privatz. B. Deutsche Bank, Commerzbank

4 Sparkassen-Rot und ergänzendes Farbspektrum Sekundärfarben HKS 13 R 255 G 0 B 0 Dunkelgrau R 102 G 102 B 102 Schwarz R 0 G 0 B 0 Weiß R 255 G 255 B 255 Silbergrau R 204 G 204 B 204 HKS 29 R 128 G 0 B 128 HKS 4 R 255 G 204 B 0 HKS 6 R 255 G 153 B 0 HKS 43 R 51 G 102 B 255 HKS 47 R 0 G 204 B 255 HKS 54 R 51 G 153 B 102 HKS 69 R 153 G 204 B 0 Helles Gelb R 255 G 255 B 204 Das Regionalprinzip einer Sparkasse.  Geschäftstätigkeit grundsätzlich auf das Gebiet des Trägers – den Landkreis Elbe-Elster - beschränkt  benachbarte Sparkassen können einen Zweckverband bilden

5 Sparkassen-Rot und ergänzendes Farbspektrum Sekundärfarben HKS 13 R 255 G 0 B 0 Dunkelgrau R 102 G 102 B 102 Schwarz R 0 G 0 B 0 Weiß R 255 G 255 B 255 Silbergrau R 204 G 204 B 204 HKS 29 R 128 G 0 B 128 HKS 4 R 255 G 204 B 0 HKS 6 R 255 G 153 B 0 HKS 43 R 51 G 102 B 255 HKS 47 R 0 G 204 B 255 HKS 54 R 51 G 153 B 102 HKS 69 R 153 G 204 B 0 Helles Gelb R 255 G 255 B 204 Unsere Sparkasse und ihr Geschäftsgebiet. Sparkasse:  liegt in Südbrandenburg, Sitz in der Sängerstadt Finsterwalde  Flächensparkasse mit 23 Geschäftsstellen (je Einwohner: EE 19,2; OSV 15,1 Geschäftsstellen) und Kompetenz-Centern (Firmenkunden / Vermögensberatung, Immobilien)  338 Mitarbeiter per , davon 29 Azubis und 3 Dual-Studierende  Unternehmensgrundsatz „In der Region. Für die Region.“  Bilanzsumme 1,4 Mrd. €  Mitglied im Ostdeutschen Sparkassenverband (OSV)

6 Sparkassen-Rot und ergänzendes Farbspektrum Sekundärfarben HKS 13 R 255 G 0 B 0 Dunkelgrau R 102 G 102 B 102 Schwarz R 0 G 0 B 0 Weiß R 255 G 255 B 255 Silbergrau R 204 G 204 B 204 HKS 29 R 128 G 0 B 128 HKS 4 R 255 G 204 B 0 HKS 6 R 255 G 153 B 0 HKS 43 R 51 G 102 B 255 HKS 47 R 0 G 204 B 255 HKS 54 R 51 G 153 B 102 HKS 69 R 153 G 204 B 0 Helles Gelb R 255 G 255 B 204 Unsere Sparkasse und ihr Geschäftsgebiet. Geschäftsgebiet:  Landkreis Elbe-Elster mit ca Einwohnern  1994 nach Gebietsreform aus drei Kreisen entstanden  Entfernungen: Ost-West = 55 Km und Nord-Süd = 45 Km  insgesamt eine ländliche Prägung  Branchenstruktur - Lebensmittelproduktion - Zulieferer für Autoindustrie - Land- und Forstwirtschaft - metallverarbeitendes Gewerbe - kleinteilige Strukturen, kaum Großbetriebe

7 Sparkassen-Rot und ergänzendes Farbspektrum Sekundärfarben HKS 13 R 255 G 0 B 0 Dunkelgrau R 102 G 102 B 102 Schwarz R 0 G 0 B 0 Weiß R 255 G 255 B 255 Silbergrau R 204 G 204 B 204 HKS 29 R 128 G 0 B 128 HKS 4 R 255 G 204 B 0 HKS 6 R 255 G 153 B 0 HKS 43 R 51 G 102 B 255 HKS 47 R 0 G 204 B 255 HKS 54 R 51 G 153 B 102 HKS 69 R 153 G 204 B 0 Helles Gelb R 255 G 255 B 204 Die Organe unserer Sparkasse.  Der Verwaltungsrat bestimmt in allgemeiner, grundlegender Form über die Richtlinien der Geschäftspolitik der Sparkasse, bestellt und überwacht die Geschäftsleiter. Vorsitzender ist Herr Landrat Christian Heinrich-Jaschinski. Weitere Mitglieder sind: - Mitglieder des Kreistages (6) - sachkundige Bürger (3) und - Beschäftigtenvertreter (5)  Der Vorstand leitet die Sparkasse in eigener Verantwortung, vertritt die Sparkasse und führt deren Geschäfte. Vorstandsvorsitzender Jürgen Riecke Vorstandsmitglied Thomas Liebsch

8 Agenda 1. Unsere Sparkasse Elbe-Elster 2. Wie läuft die Ausbildung der Sparkasse ab? 3. Worauf legen wir Wert?

9 Sparkassen-Rot und ergänzendes Farbspektrum Sekundärfarben HKS 13 R 255 G 0 B 0 Dunkelgrau R 102 G 102 B 102 Schwarz R 0 G 0 B 0 Weiß R 255 G 255 B 255 Silbergrau R 204 G 204 B 204 HKS 29 R 128 G 0 B 128 HKS 4 R 255 G 204 B 0 HKS 6 R 255 G 153 B 0 HKS 43 R 51 G 102 B 255 HKS 47 R 0 G 204 B 255 HKS 54 R 51 G 153 B 102 HKS 69 R 153 G 204 B 0 Helles Gelb R 255 G 255 B 204 Ausbildung zum Bankkaufmann / zur Bankkauffrau

10 Sparkassen-Rot und ergänzendes Farbspektrum Sekundärfarben HKS 13 R 255 G 0 B 0 Dunkelgrau R 102 G 102 B 102 Schwarz R 0 G 0 B 0 Weiß R 255 G 255 B 255 Silbergrau R 204 G 204 B 204 HKS 29 R 128 G 0 B 128 HKS 4 R 255 G 204 B 0 HKS 6 R 255 G 153 B 0 HKS 43 R 51 G 102 B 255 HKS 47 R 0 G 204 B 255 HKS 54 R 51 G 153 B 102 HKS 69 R 153 G 204 B 0 Helles Gelb R 255 G 255 B 204 Was macht ein Bankkaufmann / eine Bankkauffrau von heute ? Bankkaufleute…  beraten ihre Kunden in allen Fragen rund ums Geld  eröffnen Bankkonten, informieren über Kontoführung und Online-Banking und bearbeiten Kundenaufträge im Auslandszahlungsverkehr  weisen auf die verschiedenen Möglichkeiten der Geld- und Kapitalanlage hin, z.B. auf Sparbriefe oder Aktien  bearbeiten Privat- und Firmenkredite, wobei sie die Kreditwürdigkeit der Kunden beurteilen und überprüfen  schließen Bausparverträge, Lebensversicherungen und andere Verträge ab und erledigen Aufträge zur Ein- oder Auszahlung von Bargeld

11 Sparkassen-Rot und ergänzendes Farbspektrum Sekundärfarben HKS 13 R 255 G 0 B 0 Dunkelgrau R 102 G 102 B 102 Schwarz R 0 G 0 B 0 Weiß R 255 G 255 B 255 Silbergrau R 204 G 204 B 204 HKS 29 R 128 G 0 B 128 HKS 4 R 255 G 204 B 0 HKS 6 R 255 G 153 B 0 HKS 43 R 51 G 102 B 255 HKS 47 R 0 G 204 B 255 HKS 54 R 51 G 153 B 102 HKS 69 R 153 G 204 B 0 Helles Gelb R 255 G 255 B 204 Der Ausbildungsberuf 1. Das ausbildende Unternehmen 1.1 Stellung, Rechtsform, Organisation 1.2 Personalwesen und Berufsbildung 1.3 Informations- und Kommunikationssysteme 1.4 Sicherheit und Gesundheitsschutz 1.5 Umweltschutz 2. Kunden- und marktorientiertes Handeln Handeln 2.1 Kundenorientierte Kommunikation 2.2 Marketing 2.3 Verbraucher- und Datenschutz 3. Kontoführung und Zahlungsverkehr 3.1 Kontoführung 3.2 Nationaler Zahlungsverkehr 3.3 Internationaler Zahlungsverkehr 4. Geld- und Vermögensanlage 4.1 Anlage auf Konten 4.2 Anlagen in Wertpapieren 4.3 Anlagen in anderen Finanzprodukten 5. Kreditgeschäft 5.1 Standardisierte Privatkredite 5.2 Baufinanzierung 5.3 Firmenkredite 6. Rechnungswesen und Steuerung 6.1 Rechnungswesen 6.2 Steuerung

12 Sparkassen-Rot und ergänzendes Farbspektrum Sekundärfarben HKS 13 R 255 G 0 B 0 Dunkelgrau R 102 G 102 B 102 Schwarz R 0 G 0 B 0 Weiß R 255 G 255 B 255 Silbergrau R 204 G 204 B 204 HKS 29 R 128 G 0 B 128 HKS 4 R 255 G 204 B 0 HKS 6 R 255 G 153 B 0 HKS 43 R 51 G 102 B 255 HKS 47 R 0 G 204 B 255 HKS 54 R 51 G 153 B 102 HKS 69 R 153 G 204 B 0 Helles Gelb R 255 G 255 B 204 Ausbildung zum Bankkaufmann / zur Bankkauffrau Alles Wissenswerte über die Zeit… … vor der Ausbildung … während der Ausbildung … nach der Ausbildung

13 Sparkassen-Rot und ergänzendes Farbspektrum Sekundärfarben HKS 13 R 255 G 0 B 0 Dunkelgrau R 102 G 102 B 102 Schwarz R 0 G 0 B 0 Weiß R 255 G 255 B 255 Silbergrau R 204 G 204 B 204 HKS 29 R 128 G 0 B 128 HKS 4 R 255 G 204 B 0 HKS 6 R 255 G 153 B 0 HKS 43 R 51 G 102 B 255 HKS 47 R 0 G 204 B 255 HKS 54 R 51 G 153 B 102 HKS 69 R 153 G 204 B 0 Helles Gelb R 255 G 255 B 204 Ausbildung zum Bankkaufmann / zur Bankkauffrau … vor der Ausbildung Schulische Voraussetzungen Fachoberschulreife, Fachhochschulreife oder Abitur gute Zeugnisnoten Persönliche Voraussetzungen Spaß am Umgang mit Menschen Leistungsbereitschaft und Teamgeist Verantwortungsbewusstsein und Engagement gute Allgemeinbildung Flexibilität Redegewandtheit Möglichkeiten für ein Schülerbetriebspraktikum oder ein Praktikum in den Ferien bestehen.

14 Sparkassen-Rot und ergänzendes Farbspektrum Sekundärfarben HKS 13 R 255 G 0 B 0 Dunkelgrau R 102 G 102 B 102 Schwarz R 0 G 0 B 0 Weiß R 255 G 255 B 255 Silbergrau R 204 G 204 B 204 HKS 29 R 128 G 0 B 128 HKS 4 R 255 G 204 B 0 HKS 6 R 255 G 153 B 0 HKS 43 R 51 G 102 B 255 HKS 47 R 0 G 204 B 255 HKS 54 R 51 G 153 B 102 HKS 69 R 153 G 204 B 0 Helles Gelb R 255 G 255 B 204 Wie sieht das Einstellungsverfahren aus? 1. Auswertung der Bewerbungsunterlagen 2. Einladung zum Berufs-Eignungstest und Vorstellungsgespräch Inhalt: Deutsch, Mathematik, Allgemeinwissen, Gruppenarbeit 3. Entscheidung über Einstellung

15 Sparkassen-Rot und ergänzendes Farbspektrum Sekundärfarben HKS 13 R 255 G 0 B 0 Dunkelgrau R 102 G 102 B 102 Schwarz R 0 G 0 B 0 Weiß R 255 G 255 B 255 Silbergrau R 204 G 204 B 204 HKS 29 R 128 G 0 B 128 HKS 4 R 255 G 204 B 0 HKS 6 R 255 G 153 B 0 HKS 43 R 51 G 102 B 255 HKS 47 R 0 G 204 B 255 HKS 54 R 51 G 153 B 102 HKS 69 R 153 G 204 B 0 Helles Gelb R 255 G 255 B 204 Die Ausbildung zum Bankkaufmann / zur Bankkauffrau … während der Ausbildung Oberstufenzentrum 2 Spree-Neiße in Cottbus (während der Schulzeit ist eine Unterbringung im Internat möglich) innerbetrieblicher Unterricht  3 Wochen an der Ostdeutschen Sparkassenakademie in Potsdam zur Vorbereitung auf die Abschlussprüfung Zusatzqualifikationen zum Bausparberater und zur Versicherungsfachkraft Einsatz in den Geschäftsstellen der Sparkasse Elbe-Elster Kennenlernen verschiedener Abteilungen in der Hauptstelle Finsterwalde Theorie Praxis

16 Sparkassen-Rot und ergänzendes Farbspektrum Sekundärfarben HKS 13 R 255 G 0 B 0 Dunkelgrau R 102 G 102 B 102 Schwarz R 0 G 0 B 0 Weiß R 255 G 255 B 255 Silbergrau R 204 G 204 B 204 HKS 29 R 128 G 0 B 128 HKS 4 R 255 G 204 B 0 HKS 6 R 255 G 153 B 0 HKS 43 R 51 G 102 B 255 HKS 47 R 0 G 204 B 255 HKS 54 R 51 G 153 B 102 HKS 69 R 153 G 204 B 0 Helles Gelb R 255 G 255 B 204 Welche Perspektiven bietet Ihnen die Sparkasse nach der Ausbildung? … nach der Ausbildung Sparkassen- fachwirt Sparkassen- betriebswirt Diplom Sparkassen- betriebswirt Qualifizierung zum

17 Agenda 1. Unsere Sparkasse Elbe-Elster 2. Wie läuft die Ausbildung der Sparkasse ab? 3. Worauf legen wir Wert?

18 Sparkassen-Rot und ergänzendes Farbspektrum Sekundärfarben HKS 13 R 255 G 0 B 0 Dunkelgrau R 102 G 102 B 102 Schwarz R 0 G 0 B 0 Weiß R 255 G 255 B 255 Silbergrau R 204 G 204 B 204 HKS 29 R 128 G 0 B 128 HKS 4 R 255 G 204 B 0 HKS 6 R 255 G 153 B 0 HKS 43 R 51 G 102 B 255 HKS 47 R 0 G 204 B 255 HKS 54 R 51 G 153 B 102 HKS 69 R 153 G 204 B 0 Helles Gelb R 255 G 255 B 204 Damit können Ihr bei uns punkten:  Fachoberschulreife, Fachhochschulreife oder Abitur  Gute Zeugnisnoten  Nette Erscheinung und freundliches Auftreten  Ansprechende Bewerbungsunterlagen  Spaß am Umgang mit Menschen  Leistungsbereitschaft und Teamgeist  Verantwortungsbewusstsein und Engagement  Sehr gute Allgemeinbildung

19 Sparkassen-Rot und ergänzendes Farbspektrum Sekundärfarben HKS 13 R 255 G 0 B 0 Dunkelgrau R 102 G 102 B 102 Schwarz R 0 G 0 B 0 Weiß R 255 G 255 B 255 Silbergrau R 204 G 204 B 204 HKS 29 R 128 G 0 B 128 HKS 4 R 255 G 204 B 0 HKS 6 R 255 G 153 B 0 HKS 43 R 51 G 102 B 255 HKS 47 R 0 G 204 B 255 HKS 54 R 51 G 153 B 102 HKS 69 R 153 G 204 B 0 Helles Gelb R 255 G 255 B 204 Der Mitarbeiter als Imageträger Folgen Sie den Empfehlungen des Freiherrn von Knigge: „Die Kleidung sei vollständig und gepflegt, geschmackvoll und unauffällig.“ Blue Jeans Turnschuhe Sweatshirts und T-Shirts Sportbekleidung durchsichtige Blusen Pantoletten kurze Röcke Tattoos & Piercings an sichtbaren Stellen

20 Sparkassen-Rot und ergänzendes Farbspektrum Sekundärfarben HKS 13 R 255 G 0 B 0 Dunkelgrau R 102 G 102 B 102 Schwarz R 0 G 0 B 0 Weiß R 255 G 255 B 255 Silbergrau R 204 G 204 B 204 HKS 29 R 128 G 0 B 128 HKS 4 R 255 G 204 B 0 HKS 6 R 255 G 153 B 0 HKS 43 R 51 G 102 B 255 HKS 47 R 0 G 204 B 255 HKS 54 R 51 G 153 B 102 HKS 69 R 153 G 204 B 0 Helles Gelb R 255 G 255 B 204 Ausbildung zum Bankkaufmann / zur Bankkauffrau Checkliste für die Bewerbung tabellarischer Lebenslauf Kopien der letzten Zeugnisse wenn vorhanden: Praktikumsnachweis Welche Termine und Informationen sind noch zu beachten? Ausbildungsbeginn:1. August 2014 Ausbildungsdauer:3 Jahre (Möglichkeit zur Verkürzung auf 2,5 Jahre) Ausbildungsplätze:10 Plätze Bewerbungsschluss:31. Dezember 2013

21 Sparkassen-Rot und ergänzendes Farbspektrum Sekundärfarben HKS 13 R 255 G 0 B 0 Dunkelgrau R 102 G 102 B 102 Schwarz R 0 G 0 B 0 Weiß R 255 G 255 B 255 Silbergrau R 204 G 204 B 204 HKS 29 R 128 G 0 B 128 HKS 4 R 255 G 204 B 0 HKS 6 R 255 G 153 B 0 HKS 43 R 51 G 102 B 255 HKS 47 R 0 G 204 B 255 HKS 54 R 51 G 153 B 102 HKS 69 R 153 G 204 B 0 Helles Gelb R 255 G 255 B 204 Ausbildung zum Bankkaufmann / zur Bankkauffrau Sparkasse Elbe-Elster Frau Silvia Heinrich Berliner Straße Finsterwalde Tel.: Fax.:  Onlinebewerbung auf

22 Ausbildung zum Bankkaufmann / zur Bankkauffrau mehr Infos bei Ihrer Sparkasse unter: i Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Die Sparkasse Elbe-Elster stellt sich vor.. Agenda 1. Unsere Sparkasse Elbe-Elster 2. Wie läuft die Ausbildung der Sparkasse ab? 3. Worauf legen wir Wert?"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen