Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

GHWRS Burgrieden Projekt: Ganztagesschule 1. Unser Einzugsgebiet Schülerinnen und Schüler aus den Teilgemeinden Burgrieden Rot Bühl und Bihlafingen 2.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "GHWRS Burgrieden Projekt: Ganztagesschule 1. Unser Einzugsgebiet Schülerinnen und Schüler aus den Teilgemeinden Burgrieden Rot Bühl und Bihlafingen 2."—  Präsentation transkript:

1 GHWRS Burgrieden Projekt: Ganztagesschule 1

2 Unser Einzugsgebiet Schülerinnen und Schüler aus den Teilgemeinden Burgrieden Rot Bühl und Bihlafingen 2

3 Unsere Schülerinnen und Schüler Gesamtzahl:267 (Sept. 06) Mädchen:133 Jungen:134 Ausländer: 13 Grundschule:158 in 8 Klassen Hauptschule: 109 in 5 Klassen 3

4 Das Kollegium Rektor: Dieter Christoph Konrektor: Daniel Tremp Lehrerinnen:10 Lehrer:6 Referend.:2 ½ ABO: - 1 (6 U-Std.) + 3 (10 U-Std.) Kirchl. L.:2 Schulsekretärin:Simone Humm 4

5 Wir kooperieren mit Seminar Laupheim LRS-Stützpunkt / Diagnostik / Homepage KISA (Kindersportakademie) je 1 Sportstunde plus Klasse Wielandschule (Förderschule) Projekt mit ABO 6 Std. Teamteaching und Fö-U Chorgemeinschaft Burgrieden Coaching unserer Kolegin und des Schülerchors 5

6 Wir kooperieren mit Gesundheitsamt regelmäßige Sprechstunden und Informationen zur Gesundheitserziehung Kindergärten in Burgrieden Diagnose und Förderung Musikverein Burgrieden Projekt: Einführung in Instrumente Tennisabteilung des SVP Burgrieden Tennistraining im Rahmen des GT-Programms 6

7 Unser Leitbild Wir legen Wert auf eine ganzheitliche Erziehung. Lernen mit Kopf, Herz und Hand. Erzieherisches Profil Sportliches Profil Praktisches Profil 7

8 Unser Leitbild Erzieherisches Profil Erziehung zu Werten - gute Umgangsformen. Ehrlichkeit, Selbständigkeit, Fleiß, Verantwortung, Verlässlichkeit Sportliches Profil Kooperation mit der KISA Neigungs- und Leistungsgruppen Praktisches Profil solide Grundbildung in Technik, Hauswirtschaft / textiles Werken und Informatik 8

9 Qualitätssicherung Pilotschule für Selbstevaluation Unser SET-Team (Schulentwicklungsteam) – fünf Kolleginnen und Kollegen – evaluieren folgende Qualitätsbereiche: Qualitätsbereich I Unterrichtsergebnisse und Unterrichtsprozesse Qualitätsbereich IV Schul- und Klassenklima 9

10 Unterrichtsstruktur 10

11 Unterrichtsstruktur 11

12 Lehrerwochenstunden Organisation Essens- Organisation Essens- marken, Personal etc. 1 Std. Betreuung der Schulkind- Betreuung der Schulkind- gruppe, Aufsicht an Nachmittagen2 Std. Ganztagesangebote8 Std. Ganztagesangebote8 Std. Vertretungsstunden 1 Std. Zusammen 12 Std. Zusammen 12 Std. 12

13 GT-Angebote: Montag Angebot 1: Spielen – Lernen – Basteln – Fördern Lernen kann Spaß machen! Herr Ott und Frau Gruber nehmen die Kinder mit auf eine spannende Lern- und Entdeckungsreise: quer durch die Spiel- und Märchenwelt! Zielgruppe: Klasse 1 und 2 13

14 GT-Angebote: Dienstag Angebot 2: Schulkindgruppe Zwei Erzieherinnen in Ausbildung - Zielgruppe: Klasse 3 bis 6 2 Schülermentoren aus Kl 7 beschäftigen 6 Kinder aus den Klassen 1 und 2 Angebot 3: Schülerfirma Jugendbegleiterprogramm der IHK Ulm: zwei Berufsschullehrer aus Biberach und ein Unternehmensberater bauen mit unseren Schülerinnen und Schülern eine Schülerfirma auf. Ziel: das Schülercafe in der Mittagszeit zu betreiben. Zielgruppe: Klasse 7 bis 9 14

15 GT-Angebote: Mittwoch Angebot 4: Schulkindgruppe Zwei Erzieherinnen in Ausbildung - Zielgruppe: Klasse 1 bis 4 Angebot 5: Volleyball Ein Jugendbegleiter der Volleyballabteilung des SV Burgrieden bringt den Teilnehmern das Spiel bei. Dabei werden die koordinativen Fähigkeiten geschult. Ein Jugendbegleiter der Volleyballabteilung des SV Burgrieden bringt den Teilnehmern das Spiel bei. Dabei werden die koordinativen Fähigkeiten geschult. Zielgruppe: Klasse 5 bis 9 Zielgruppe: Klasse 5 bis 9 15

16 GT-Angebote: Donnerstag Angebot 6: Schulkindgruppe Zwei Erzieherinnen in Ausbildung - Zielgruppe: Klasse 5 bis 7 Koordinations-schulung in spielerischer Form Angebot 7: Koordinations-schulung in spielerischer Form Gleichgewicht, Reaktion, Orientierung und Rhythmus vermittelt Herr Bendl den Kindern in kleinen Spiel- und Übungsformen, wie auch an Gerätebahnen und Bewegungslandschaften. Zielgruppe: Klasse 1 bis 4 16

17 GT-Angebote: Donnerstag Angebot 8: Homepage und Roboter programmieren Herr Siegel pflegt mit der Gruppe die Homepage der Schule und programmiert auf der Basis der First Lego Leage / Germany (siehe Internet). Zielgruppe: Klasse 4 bis 9 17

18 Was ist eine Schulkindgruppe? Jeweils zwei Fachschülerinnen der Fachschule für Sozialpädagogik in Biberach bieten im Rahmen ihres Praktikums eine wöchentliche Schulkindgruppe an. Aktivitäten: Basteln, Spiele, Experimente, Ausflüge u. vieles mehr. Die jungen Damen werden von ihren Ausbildern besucht, betreut und benotet. Von unserer Schule erhalten sie die nötigen Materialien und ebenfalls Unterstützung. Seit Jahren läuft dieses Angebot erfolgreich in unserer Schule. 18

19 Pay-Angebote Turnen / Koordinationsschulung Die KISA bietet 1 1/2 Stunden Turnen und eine gezielte Bewegungsschulung in der Woche für verschiedene Altersgruppen an. Nachhilfe Ein gewerbl. Mentor bietet Kurse in Mathematik und Englisch für die 8. Klasse an sowie eine Prüfungsvorbereitung für die 9. Klasse. Tastaturkurs Eine Sekretärin vermittelt den Schülerinnen und Schülern der Klasse 5 das Blindschreiben in 12 Unterrichtsstunden. 19

20 Weitere Angebote Hochbegabtenförderung in Mathematik Herr Meier bietet für hochbegabte Grundschüler aus dem ganzen Landkreis einen Mathematikkurs an. Jugendbegleiter Pro Schulhalbjahr ein Kochkurs mit drei Nachmittagen. Pro Schulhalbjahr zwei Bastel- bzw. Nähkurse mit je drei Nachmittagen. Im Frühjahr ein Tenniskurs mit 8 bis 10 Nachmittagen. 20

21 Weitere Angebote Veranstaltungen mit der Polizei Berufswegeplanung mit Ausbildungsmeistern und Personalleitern Eltern als Experten 21

22 Unsere Jugendbegleiter Essensausgabe am Montag Drei Mütter und ein Vater geben das Essen aus, räumen die Theke wieder auf, versorgen die Spülmaschine und räumen das Geschirr ein. Montags werden zwischen 50 und 75 Essen ausgegeben. Sie erhalten dafür jeweils ihr Essen umsonst. 22

23 Unsere Jugendbegleiter Essensausgabe Dienstag bis Donnerstag Wir haben eine Frau eingestellt, die das Essen ausgibt, aufräumt und das Geschirr versorgt, bzw. die Geschirrspülmaschine. Dabei beaufsichtigt sie die Schülerinnen und Schüler in der Mensa und hilft auf Anfrage bei den Hausaufgaben. Sie übt diese Tätigkeit in der Regel dienstags bis donnerstags zwischen Uhr und Uhr aus. Abweichende Arbeitszeiten und –tage können vereinbart werden. Die Aufwandsentschädigung für diese Tätigkeiten beträgt 5,40 je Zeitstunde (= 8,10). 23

24 Unsere Jugendbegleiter Schülermentoren Zwei Neuntklässler wurden im vergangenen Schuljahr zu Schülersportmentoren ausgebildet und erhielten eine Urkunde vom Amt für Schule und Bildung. Sie organisieren und beaufsichtigen Spiele in der alten Gymnastikhalle von Montag bis Donnerstag zwischen Uhr und Uhr. Jeder ist für zwei Tage verantwortlich und erhält pro Tag 2,- ; d. h. die Kosten pro Woche betragen 8,-. 24

25 Unsere Jugendbegleiter Schülermentoren Betreuung von Erst- und Zweitklässlern im Zimmer der verlässlichen Grundschule: Zwei Siebtklässlerinnen betreuen 6 Kinder am Dienstag von Uhr bis Uhr. Sie erhalten für jeden Nachmittag 4,-. 25

26 Unsere Jugendbegleiter IHK-Experten - Schülerfirma Die zwei Berufsschullehrer und der Unternehmensberater erhalten 5,- je Schulstunde plus Fahrtkosten; d. h. der Nachmittag kommt auf 30,- + ca. 10,- Dies ist ein von der IHK Ulm gesetzter Richtsatz! 26

27 Unsere Jugendbegleiter Experten Jugendbegleiter (in der Regel Erwachsene), die als Experten ein GT-Angebot zwischen Uhr und Uhr leiten und auf einer Bezahlung bestehen, erhalten 5,40 für die Zeitstunde, also pro Person 8,10 am Nachmittag. Alle Jugendbegleiter, die keine Bezahlung einfordern, erhalten vor Weihnachten oder größeren Ferienblöcken, bzw. nach einem Kurs ein kleines Geschenk der Schule. 27

28 Kosten pro Woche Mittagessen Montags: 10,40 Dienstags bis donnerstags:24,30 Schülermentoren Gymnastikhalle mittags: 8,00 Betreuung am Nachmittag: 8,00 Schulkindgruppen Material 15,00 28

29 Kosten pro Woche Schülerfirma Jugendbegleiter 36,00 Expertenangebote Volleyball – zwei Schulstunden14,00 Basteln, Kochen, Sport etc. zwei Schulstunden / Woche 8,10 Gesamtausgaben pro Woche:123,80 29

30 Kosten pro Schuljahr pro Woche: 123,80 tatsächlich in der Praxis ca. 32 Schulwochen 3961,60 rund 4000,00 30


Herunterladen ppt "GHWRS Burgrieden Projekt: Ganztagesschule 1. Unser Einzugsgebiet Schülerinnen und Schüler aus den Teilgemeinden Burgrieden Rot Bühl und Bihlafingen 2."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen