Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Neue Entwicklungen auf den Energiemärkten WS 2005/06 Technische Universität Berlin Institut für Energietechnik Fachgebiet Energiesysteme Steinkohle - Weltmarkt.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Neue Entwicklungen auf den Energiemärkten WS 2005/06 Technische Universität Berlin Institut für Energietechnik Fachgebiet Energiesysteme Steinkohle - Weltmarkt."—  Präsentation transkript:

1 Neue Entwicklungen auf den Energiemärkten WS 2005/06 Technische Universität Berlin Institut für Energietechnik Fachgebiet Energiesysteme Steinkohle - Weltmarkt Jonas Grigoleit

2 Neue Entwicklungen auf den Energiemärkten WS 2005/06 Seite 1 Steinkohle - Weltmarkt Agenda 1Steinkohle – Begriffsbestimmung 2 2Reserven und Ressourcen 5 3Produktion, Export und Verbrauch 8 4Steinkohlenhandel12 5Preisbildung und Entwicklung16 6Ausblick21

3 Neue Entwicklungen auf den Energiemärkten WS 2005/06 Seite Steinkohle- Begriffsbestimmung Unterscheidungskriterium: Inkohlungsgrad - Graphit( C G = 100%) - Anthrazit (C A > 90%) - Bituminöse Kohle (C SK = 75% - 90%) - Braunkohle (C BK = 55%-77%) Quelle: RWE Weltmarkt für Steinkohle 2005

4 Neue Entwicklungen auf den Energiemärkten WS 2005/06 Seite Steinkohle- Begriffsbestimmung Quelle: Zeitschrift et Energiewirtschaftliche Tagesfragen 1/2006 Kesselkohlen: (Hauptsächlich Energiegewinnung) - möglichst hoher Heizwert (Hu >6000 kcal/kg 25,116MJ/kg), - Schwefelanteile<1% und Feuchte-& Ascheanteile zusammen<25% Kokskohlen : (zur Herstellung von Koks,Verkokung) - gutes Verkokungsverhalten, d.h. Blähzahl Gehalt an Flüchtigen 27% (Toleranz 7%), Hu:23-30MJ/kg PCI pulverised coal injection: (Teilersatz von teurem Hüttenkoks) - schwefel- und aschearmer Kohlenstaub( Hu= MJ/kg) - kein Verkokungsverhalten - hoher Anteil an Flüchtigen

5 Neue Entwicklungen auf den Energiemärkten WS 2005/06 Seite 4 Steinkohle - Weltmarkt Agenda 1Steinkohle – Begriffsbestimmung 2 2Reserven und Ressourcen 5 3Produktion, Export und Verbrauch 8 4Steinkohlenhandel12 5Preisbildung und Entwicklung16 6Ausblick21

6 Neue Entwicklungen auf den Energiemärkten WS 2005/06 Seite Reserven und Ressourcen Quelle: Weltweite Verteilung der Steinkohlereserven 2005

7 Neue Entwicklungen auf den Energiemärkten WS 2005/06 Seite Reserven Weltweite Verteilung der Kohlereserven Ende 2005 Mio.t Quelle: BP Statistical Review of World Energy 2006

8 Neue Entwicklungen auf den Energiemärkten WS 2005/06 Seite 7 Steinkohle - Weltmarkt 1Steinkohle – Begriffsbestimmung 2 2Reserven und Ressourcen 5 3Produktion, Export und Verbrauch 8 4Steinkohlenhandel12 5Preisbildung und Entwicklung 16 6Ausblick21

9 Neue Entwicklungen auf den Energiemärkten WS 2005/06 Seite Produktion

10 Neue Entwicklungen auf den Energiemärkten WS 2005/06 Seite Verbrauch Quelle: BP Statistical Review of World Energy 2005 (1kgoe = 41,87 MJ=1,43 kgSKE)

11 Neue Entwicklungen auf den Energiemärkten WS 2005/06 Seite Produktion und Verbrauch Quelle: Verein der Kohleimporteure e.V.

12 Neue Entwicklungen auf den Energiemärkten WS 2005/06 Seite 11 Steinkohle - Weltmarkt 1Steinkohle – Begriffsbestimmung2 2Reserven und Ressourcen5 3Produktion, Export und Verbrauch8 4Steinkohlewelthandel12 5Preisbildung und Entwicklung 16 6Ausblick21

13 Neue Entwicklungen auf den Energiemärkten WS 2005/06 Seite Steinkohlewelthandel ( 1 kg SKE entspricht kJ) Quelle: RWE Steinkohlereport 2005 Weltweiter Energiemix 2004

14 Neue Entwicklungen auf den Energiemärkten WS 2005/06 Seite Steinkohlewelthandel 505 Mio.t Kesselkohlen 180 Mio.t Kokskohlen 2.Ölpreis krise 70 Mio.t

15 Neue Entwicklungen auf den Energiemärkten WS 2005/06 Seite Steinkohlewelthandel Quelle: RWE Power Weltmarkt für Steinkohle 2005

16 Neue Entwicklungen auf den Energiemärkten WS 2005/06 Seite 15 Steinkohle - Weltmarkt 1Steinkohle – Begriffsbestimmung2 2Reserven und Ressourcen5 3Produktion und Verbrauch8 4Steinkohlewelthandel12 5Preisbildung und Entwicklung16 6Ausblick21

17 Neue Entwicklungen auf den Energiemärkten WS 2005/06 Seite Preisbildung und Entwicklung Quelle: RWE Power Weltmarkt für Steinkohle Ausgabe 2005 Marktstruktur Nachfrage EU 25 Osteuropa Mittelmeerraum Nord-, Mittel- Und Südamerika Indonesien Angebot 316 Mio.t Australien Indonesien China Russland Vietnam Pazifischer Markt (297 Mio.t)Atlantischer Markt (208 Mio.t) Angebot 189 Mio.t Kolumbien Südafrika Russland Polen Venezuela USA u.a. 182 Mio.t Nachfrage Japan Südkorea Taiwan Indien China u. a. 290 Mio.t 26 Mio.t 7 Mio.t

18 Neue Entwicklungen auf den Energiemärkten WS 2005/06 Seite Preisbildung und Entwicklung Quelle: MCIS McCloskey Coal Industry Services

19 Neue Entwicklungen auf den Energiemärkten WS 2005/06 Seite Preisbildung und Entwicklung Quelle:Kopal, C.:Weltmarkt Steinkohle, Hannover 2005 MCIS-Preis und Kapazitätsauslastung für Kesselkohlen Starke Expansion seit 1980 Handelszentrum für Nordwesteuropa: ARA:=Amsterdam/Rotterdam/ Antwerpen

20 Neue Entwicklungen auf den Energiemärkten WS 2005/06 Seite Preisbildung und Entwicklung Quelle: Zeitschrift et Energiewirtschaftliche Tagesfragen 1/2006

21 Neue Entwicklungen auf den Energiemärkten WS 2005/06 Seite 20 Steinkohle - Weltmarkt 1Steinkohle – Begriffsbestimmung2 2Reserven und Ressourcen5 3Produktion und Verbrauch8 4Steinkohlewelthandel12 5Preisbildung und Entwicklung16 6Ausblick21

22 Neue Entwicklungen auf den Energiemärkten WS 2005/06 Seite 21 Steinkohlewelthandel

23 Neue Entwicklungen auf den Energiemärkten WS 2005/06 Seite 22 Steinkohle - Weltmarkt Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit !


Herunterladen ppt "Neue Entwicklungen auf den Energiemärkten WS 2005/06 Technische Universität Berlin Institut für Energietechnik Fachgebiet Energiesysteme Steinkohle - Weltmarkt."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen